Forum9000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9000
  6. SRS Leuchte blinkt !!Schock! 8-|

SRS Leuchte blinkt !!Schock! 8-|

Themenstarteram 26. September 2006 um 11:37

Moinsen,

also ich glaube ich muss mal ein Termin beim Anwalt machen. Das was ich gestern gesehen habe schlägt fast allem die Krone aus, was mir bisher untergekommen ist.

Kurze Vorgeschichte: Saab gekauft (für knapp 22000 DM beim Saab Händler)

Ende 2000. Bei Kauf auffällig, SRS Leuchte geht bei Zündung nicht mit an. Kauf nur an ein lauffähiges System geknüpft und mit dem Autohaus die Prüfung ggf. Reperatur (ohne Aufpreis) vereinbart. Resultat Birne defekt.. System sonst fehlerfrei. (Kenne das Autohaus schon länger) Konnte mit der nicht leuchtenden Lampe leben, sofern ein Fehler auftritt sollte die zweite Leuchte ja blinken. (Aussage Autohaus)

Habe letzte Woche einen kompletten Tacho in die Finger bekommen, da zwei Birnen für die Beleuchtung ausgefallen waren. Ok, wenn schon wechseln, dann anständig und die Birnen für die SRS-Leuchte gleich mit wechseln. Aber wo sind die.... tja und jetzt ratet mal! Richtig.... es waren gar keine drin! Weder die eine noch die andere... das allzu wichtige Lebensrettungssystem hätte selbst bei einem Fehler nie auch nur einen muckser von sich geben können... gar nicht auszudenken was bei einem Unfall passiert wäre...

Aber es geht ja noch weiter... neue Birnen rein... eingebaut... OOOOH sie leuchtet beim einschalten.... sehr gut.... nicht sehr gut ist natürlich das sie nicht ausgeht... dann an zu blinken fängt und nach einiger Zeit dauerleuchten. Schön. Gibt jetzt ja zwei Möglichkeiten... entweder das Auto wurde mir absichtlich so verkauft und der Sche....s ist verjährt...oder das Steuergerät hat noch den Fehler mit der Lampe drin und leuchtet deshalb. Werde heute auf jeden Fall mal den Fehler auslesen lassen.... zumal es das Autohaus nicht mehr gibt.

Ist doch einfach nur link sowas oder....

Ähnliche Themen
8 Antworten

Scheinbar hatten die so gute Geschäftspraktiken - deswegen gibt es das Autohaus wohl nicht mehr. Hast Glück gehabt, das du den Airbag nie gebraucht hast. Also derartige Birnchen rausnehmen klingt nach entweder Verschönerungsmaßnahme des Vorbesitzers oder Abzocke durch das Autohaus...

Man kann sich halt auf keinen mehr wirklich verlassen...

Aber hoppla...

 

*zynikmodus-ein*

...da hat schon einer Voraus gedacht !!!

*zynikmodus-aus*

Will damit sagen, daß wir uns künftig zwangsweise an die abgeklemmten Kontrolleuchten bei ALLEN Fahrzeugen gewöhnen werden. (...müssen...)

Spätestens dann, wenn zur §29 die elektronischen Systeme, zumindest per Sichtkontrolle, mitgeprüft werden.

Da werden dann statt neuen Steuergeräten und Hydraulikeinheiten mit vorhergehender umfangreicher Fehlersuche einfach die Birnchen rausgedreht - und fertig...

*IchMußGleichKotzen*

Und nicht jeder Prüfer wird Zeit und Lust haben, das OBDII dranzuhängen.

*MirGrauseltJetztSchon*

Ich grüsse Euch!:)

Wenn beim Tacho-Ausbau zwischendurch die Zündung eingeschaltet wurde, dann ist der Fehler für eine Unterbrechung zur "Airbag-Leuchte" abgespeichert...und deshalb brennt jetzt die Leuchte...

Oder es ist ein primärer Fehler vorhanden...und deshalb die Lampe entfernt worden.:(

Dies würde den Strafbestand der arglistigen Täuschung entsprechen...

Da der Laden nicht mehr existiert, kann auch keine Nachbesserung eingefordert werden...also geht die eventuelle Reparatur zu eigenen Lasten.

@josef_reich

Ich gehe einfach mal davon aus, daß Du ebenfalls zur Kategorie "ehrlicher Mensch" gehörst, so wie ich auch.:)

Und damit ein Laden läuft braucht man Stammkunden.

Kunden kann man nur einmal bescheissen...und dann sind sie weg...und das ist der Grund, warum der Laden nicht mehr existiert.:)

Und bei deinem angesprochenen Prüfmodus der elektronischen Brems-Helferlein bei der Hauptuntersuchung werden diese schwarzen Schafe der Branche garantiert schnell auffallen!!!

Die Prüfingenieure sind nämlich nicht alle doof!

Und die modernen Fahrzeuge sind ziemlich schlau...

Ein Saab 9³-ss auf dem Bremsenprüfstand...meldet anschliessend lauthals einen Fehler im Fahr-Stabilitäts-System.

Und der Fehler muß per Tech2 gelöscht werden.:)

Ist auch eine Art Kundenbindung, oder???

Themenstarteram 27. September 2006 um 8:43

...junge junge...

 

Der Schrauber meines Vertrauens (mittlerweile seit 5 Jahren) hat sich mal gestern die Zeit genommen und sich das ganze angesehen. Hat sich erstmal die Zeit genommen die unzähligen Fehlermeldungen zu löschen. Hauptsächlich "Kurzzeitige Unterbrechung bzw. interner Fehler Steuergerät" und halt "Lampe Unterbrechung" erster Fehler schein selbst laut Saab schon mal vorzukommen wenn. Batterie leer war. Er hat alle gelöscht und dann nach zehn Minuten noch mal geguckt und probiert... Fehlerspeicher leer. Positiv für mich... Luftsack funktioniert... was durchaus beruhigen ist... bei den ganzen Volltrotteln auf deutschen Strassen heut zu Tage. So dann doch umso unverständlicher, wieso die Birnen fehlten!?

Werde morgen mal einen kleinen Abstecher beim Verkäufer machen... (jetzt selber Saab Händler) ...mal sehen was er so zu sagen hat. Mein Schrauber hat nur unverständlich mit dem Kopfgeschütteln.

Greetz Lars

Las mich raten.

Da kommt bestimmt die einfachste aller Verkäufer Ausreden ...

Die Werkstatt... :o

Themenstarteram 27. September 2006 um 9:08

....damit wirst wohl beinahe richtig liegen... das kann ich auch in gewisser weise nachvollziehen. Aber wenn er ein Fahrzeug verkauft und man Ihn darauf auch aufmerksam macht... grenzt das meiner Meinung nach auch schon fast an vorsetzliche Körperverletzung. Sofern irgend ein Fehler auftritt... und sei es die Lampe... ist das SRS-System ja deaktiviert meint er.

... was glaubt ihr als ich ihm sagte das da gar keine drin waren! Er war mindestens genauso blass wie ich, als ich das vorgestern endeckt habe.

Mann, Mann... fast als Verbrecher... das kauft man schon beim Saab-Händler bzw. Vertragshändler und wird dennoch über den Tisch gezogen.

Seit wann hat der 9000er eigentlich ODBII?? Ich dachte ja schon viel gelesen zu haben... un mir beinahe sicher das es das nicht gibt....

Zitat:

Original geschrieben von 2.3 turbo S

....

Mann, Mann... fast als Verbrecher... das kauft man schon beim Saab-Händler bzw. Vertragshändler und wird dennoch über den Tisch gezogen.

Seit wann hat der 9000er eigentlich ODBII?? Ich dachte ja schon viel gelesen zu haben... un mir beinahe sicher das es das nicht gibt....

Der 9000 hatte niemals OBDII...nur ein System zur Überwachung aller Systeme, so daß mit einem Tester eventuelle Fehler ausgelesen werden können!!!

Dein 9000 ist so alt....da gab es noch kein OBD-II

Tipp am Rande:...geht es um kaufmännische Sachen, Steuer, Versicherung, Leasing...dan frage einen Verkäufer!!!

Geht es um technische Dinge, dann frage den Werkstatt-Meister!!!

Und wenn der Kamerad nicht weiter weiß...dann kennt er jemanden, der mehr weiß...:)

Oder frage mich!!!

ICH habe auch keine Ahnung...:D

Themenstarteram 28. September 2006 um 8:10

Moinsen,

ja ja.... bin ja nur froh das die Lampe ordnungsgemäß nach 15 sek erlischt.

Werde dich beim evl. nächsten Autokauf mal mit einbeziehen. Kaffe und Kuchen incl. versteht sich. Muss ich mir wenigstens nicht allein den Schwarzen Peter in die Schuhe schieben. ;-) :-)

Aber für einen neueren fehlt mir auch einfach die Zeit.. ;-)

So´n 96iger oder 97iger Aero wäre ja das optimalste.. :-))

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9000
  6. SRS Leuchte blinkt !!Schock! 8-|