ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. SRS-Fehler Rückhaltesysteme -> Fehler in der Kommunikation 9033 - Frontalbeschleunigungssensor B48/

SRS-Fehler Rückhaltesysteme -> Fehler in der Kommunikation 9033 - Frontalbeschleunigungssensor B48/

Mercedes E-Klasse W211

Hallo zusammen,

ich hatte heute einen SRS Fehler. Mit dem Carly kam dabei heraus, dass die Kommunikation zum Frontalbeschleunigungssensor B48/1 unterbrochen ist, Fehler 9033. Ich konnte den Fehler erst einmal löschen und der Fehler verschwand vom KI. Nach dem erneuten auslesen war der Fehler jedoch wieder im Carly angezeigt aber nicht im KI. Es leuchtet auch keine SRS Lampe mehr, bzw. geht nach dem Start wie gewöhnlich wieder aus.

Jetzt habe ich mehrfach den Airbag Speicher ausgelesen und der Fehler ist immer noch im Speicher aber nicht im KI. Beim Löschen mit Carly flackert kurz das KI und die Umluft-LED leuchtet insgesamt 5 Mal, erst mal 2x und dann 3x. Nur der Fehler ist nach dem Löschen immer noch im Speicher.

Wo sitzt der Frontalbeschleunigungssensor B48/1?

Kann es sein, dass Carly diesen Temporären Fehler nicht anständig löschen kann, muss ich jemanden mit SD suchen?

Da der Fehler nicht mehr im KI auftaucht, gehe ich davon aus, dass alles ok ist. Airbag Fehler dürfen eigentlich nicht von selbst verschwinden.

Ich hatte heute heute eine DPF Regeneration und ich musste im Stand die Regeneration weiter laufen lassen. Der DPF wird dabei sehr heiß, kann es sein, dass der Sensor unter dem Sitz zu nah am DPF ist und dass der verglüht ist? Es hat ja kurz gestunken.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Besorge dir folgendes WIS Dokument: AR91.60-P-0750T

Das zeigt Einbauort und wie man ihn ersetzt.

Ich schaue heute Abend wenn ich zuhause bin ins WIS. Ich vermute einen Wackelkontakt. Im KI scheint alles ok zu sein. Da sieht man wie schwach dieses Carly ist. Es ist auch nicht klar ob der Fehler sporadisch oder einmalig war.

Nur weil es im KI verschwunden ist, bedeutet meiner Meinung nach gar nichts. Lass es mal mit der SD auslesen um Klarheit zu haben.

Der Sensor ist in der tat wo es war werden könnte wie ich auf Bildern sah.

Zitat:

@Otako schrieb am 22. September 2016 um 17:45:53 Uhr:

Da sieht man wie schwach dieses Carly ist.

Immerhin hat Carly den Fehler erkannt und ausreichend verständlich beschrieben. Beim MB-Kurztest mit der SD wird das gleiche Ergebnis heraus kommen. Versuch das mal mit Torque Pro - da kommt vermutlich nicht einmal ansatzweise eine Fehlermeldung dazu.

Da es sich bei dem Airbagsystem um ein sehr sicherheitsrelevantes Bebilde handelt, kann man aus Sicherheitsgründen Airbagfehler mit Carly nicht aus den Steuergeräten löschen.

Wer so versiert ist, dass er am Airbagsystem Reparaturen fachgerecht vornehmen kann, der solle auch ein Tool wie die SD (oder vergleichbare Werkstatt-Diagnosetools) besitzen, um anschließend entsprechend fachgerecht den Fehler zu löschen.

Mir ging es nicht darum was diese Billigdiagnose anzeigt im Vergleich zur SD. Mir ging es darum zu sehen was bzw. wo sonst noch etwas im Fehlerspeicher steht. Wie du selbst erkannt hast geht es hier um ein sicherheitsrelevantes Teil und da sollte gewährleistet sein dass alles funktioniert und man nicht in einer Scheinwelt ist nur weil im KI die Meldung weg ist.

So, ich habe die Sensoren gefunden. Die sitzen im Kühler vorne links und rechts für den Fahrer und Beifahrer. Im Wis sind die genauso genannt wie Carly es angegeben hat, also alles gut. Ich glaube auch das Carly die Fehler löschen kann, nur dass da wohl ein Fehler immer noch besteht obwohl die SRS Leuchte nicht mehr aufleuchtet. Es ist nämlich so, wenn Airbag-Fehler auch nur einmal auftaucht und SRS Leuchte aufleuchtet, diese nicht mehr von alleine verschwinden darf. Carly hat die Anzeige also zurückgesetzt. Auch beim Resetten flackert das KI bzw. Umluft-LED leuchtet auf. Ich denke, dass der Sensor B48/1 Fahrer Seite nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert und werde diesen ersetzen.

Weißt du warum deine AC Taste dabei leuchtet?

Ne keine Ahnung, ich vermute als Rückmeldung beim Resetten. Es ist die Umlufttaste, nicht die AC. Mit der Umlufttaste kann man ja viel anstellen, wie Fenster schließen und im versteckten Menü Befehle ausführen.

Ja schon. Nur weißt du hoffentlich, dass diese Codes nichts bedeuten bzw. nicht das bedeuten was in dieser Internetliste steht ;)

Ich komme nicht mit. Welche Internetliste meinst du?

"Geheimcodes" im Klimabedienteil. Eben genau das was du sagtest von wegen versteckter Befehle ausführen.

Themenstarteram 3. Oktober 2016 um 14:11

Nur zur Info, es war ein sporadischer Fehler, der nicht mehr aufgetaucht ist. Mit SD liest sich der Fehler löschen, keine Probleme mehr. Ausgetauscht wurde nichts. Mit Carly konnte der Fehler nicht gelöscht werden.

Zitat:

Immerhin hat Carly den Fehler erkannt und ausreichend verständlich beschrieben. Beim MB-Kurztest mit der SD wird das gleiche Ergebnis heraus kommen. Versuch das mal mit Torque Pro - da kommt vermutlich nicht einmal ansatzweise eine Fehlermeldung dazu.

Hast Du evtl. ein Foto wo der Beschleunigungssensor auf der Fahrerseite sitzt?

Danke!

Zitat:

@manniCar07 schrieb am 15. April 2022 um 18:14:40 Uhr:

Zitat:

Immerhin hat Carly den Fehler erkannt und ausreichend verständlich beschrieben. Beim MB-Kurztest mit der SD wird das gleiche Ergebnis heraus kommen. Versuch das mal mit Torque Pro - da kommt vermutlich nicht einmal ansatzweise eine Fehlermeldung dazu.

Hast Du evtl. ein Foto wo der Beschleunigungssensor auf der Fahrerseite sitzt?

Danke!

Wie bestellt...

Beschleunigungssensor Fahrerseite B48/1
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. SRS-Fehler Rückhaltesysteme -> Fehler in der Kommunikation 9033 - Frontalbeschleunigungssensor B48/