ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Spurverbreiterung beim FK

Spurverbreiterung beim FK

Themenstarteram 21. September 2006 um 15:48

Civic FK3:

kann mir jemand sagen, wo ich am günstigsten spurplatten für die hinterachse her bekomme? welches System brauch ich?

(gibt mehrere) da kenn ich mich überhaupt nicht aus.

hinten bräuchte ich schon so 15-20mm pro rad

schon mal danke im voraus.

mfg

Ähnliche Themen
53 Antworten
Themenstarteram 19. Oktober 2006 um 22:05

hallo. ich muß jetzt mal berichten.

hab mir jetzt einen satz spurplatten für'n FK3 schicken lassen.

ich muß echt sagen: optik + 100% besser!!!

hab die serien 17er drauf und die schmale spur sah schon echt scheiße aus.

hab jetzt vorn 15mm pro rad und hinten 25mm pro rad drauf.

zum fahrverhalten kann ich noch nicht viel sagen. schlechter isses auf keinen fall. wirkt stabiler.

das auto sieht jetzt aber auf jeden fall viel breiter aus.

kann mir jemand sagen, ob ich vielleicht nochmal zur achsvermessung sollte? oder ist das unnötig?

mfg

achsvermessung ist unnötig. es wurde dadurch ja nicht die symetrie verstellt.

kannste mir bitte den link vom laden geben, wo du die bestellt hast? bin auch interessiert!!!!

 

gruß

Themenstarteram 20. Oktober 2006 um 11:23

ja klar. kein problem. einfach dort mal anrufen oder emailen.

http://www.autohaus-grossmann.de/de/tuningtyp1-00000001-00000137.html

bezahlt habe ich übrigens 240€ komplett für alles.

hab mir alles schicken lassen.

montage ca halbe stunde.

teilegutachten liegt bei.

danke erstmal!!!

Zitat:

Original geschrieben von stef2423

bezahlt habe ich übrigens 240€ komplett für alles.

also für Tieferlegung und Spurverbreiterung ??

bin mir nicht sicher, ob das vorne mit den 15mm passt. hab mein auto ja nen bissl tiefer..;)

Hi stef2423

Musstest Du längere Stehbolzen für die Befestigung der Räder verbauen, oder einfach nur "Räder runter spurplatten rauf Räder wieder drauf" ?

Ich frage weil 25 mm für hinten sind ja nu' echt' n Wort; da können die "Original-Bolzen eigentlich nich' reichen !?

Grüße

greytiger

P. S. mach doch mal 'nen paar Pics und poste sie; bin echt neugierig

Zitat:

Original geschrieben von stef2423

teilegutachten liegt bei.

Moin Stef!

Musst du die Spurverbreiterung eintragen lassen, oder reicht es das Gutachten mitzuführen?

cu

Tilo:cool:

hat hier jemand Erfahrung mit 8x18 " und Spurverbreiterung ?

Wenn ja was geht ? Was für Pneus ?

Steff

By the way, habe mal gehört, Spurverbreiterungen mit diesen Distanzscheiben sei auf Dauer nicht gut für die Achse...?

Wäre ja logisch, es wirkt 'ne größere Hebelwirkung...

Soweit richtig, ist halt wie bei allen Veränderungen.

Schonen tun die den Wagen bzw das Material meistens nie.

Spurverbreiterungen verändern zudem noch die Geometrie und das negativ.

Themenstarteram 22. Oktober 2006 um 17:45

zu den fragen:

240€ für 4 spurplatten(im tuningshop fast 380€).

versandkosten und anbaumaterial alles dabei.

tieferlegung mach ich nicht, da ich im winter noch voran kommen will.

die scheiben werden vorn und hinten fest auf die radnabe geschraubt.

auf den scheiben sind die radbolzen schon eingepresst.

kinderleicht, montage ca. halbe stunde.

nach meinem wissen ist TÜV trotzdem pflicht. ich hab termin am dienstag.

ich kanns nur empfehlen, da ich mein auto jetzt so lasse, wie es ist und mir die neuen 18er spare. sieht jetzt so ganz gut aus.

die räder schließen schön mit den radkästen ab.

fahrverhalten nach 2 tagen erprobung auch spürbar besser.

wirkt in der kurve viel straffer und neigt sich weniger.

@ACjoker:

mit der geometrie haste recht.ist ja schon einige male diskutiert worden.

das betrifft aber alle umbaumaßnahmen und ich mach mir deshalb wenig sorgen, daß mein auto in nen halben jahr ne neue achse brauch.

kannste noch ein paar fotos reinsetzen?

Zitat:

Original geschrieben von AcJoker

Soweit richtig, ist halt wie bei allen Veränderungen.

Schonen tun die den Wagen bzw das Material meistens nie.

Spurverbreiterungen verändern zudem noch die Geometrie und das negativ.

Jawoll, genau so hab' ich mir das gedacht. Danke, das lass' ich lieber.

Themenstarteram 22. Oktober 2006 um 19:14

Zitat:

Original geschrieben von Civic_FK3

kannste noch ein paar fotos reinsetzen?

mach ich

Themenstarteram 22. Oktober 2006 um 19:31

Zitat:

Original geschrieben von Dominik11

Jawoll, genau so hab' ich mir das gedacht. Danke, das lass' ich lieber.

eine felge mit einer anderen einpresstiefe als 55(serienfelge) macht genau das gleiche. da liegt der mittelpunkt der krafteinwirkung ebenfalls außerhalb der felgenmitte.

die bedenken sind also etwas ÜBERTRIEBEN.

wer denoch bedenken hat, der sollte sein auto am besten im absoluten serienzustand lassen.

federn und fahrwerk ändern die fahrzeuggeometrie erheblich mehr.

für material und karoserie ist es ebenfalls wesentlich schlechter.

andererseits würde ich nie behaupten, dass diese umbauten besser für's auto sind.

hierbei muß jeder wieder selbst einschätzen, ob es ihm wert ist.

mir isses der optik willen schon wert gewesen.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Spurverbreiterung beim FK