ForumMk8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk8
  7. Sprit-Verbrauch

Sprit-Verbrauch

Ford Fiesta Mk8 (JHH)
Themenstarteram 11. November 2017 um 15:24

Hallo Zusammen,

wollte von euch mal paar Spritverbrauchswerte sammeln um einen ungefähren Vergleich zu haben.

Natürlich kommt es immer auf die Fahrweise und auf die gefahrene Strecke an, das ist mir bewusst.

? Vielleicht kurz die Motorisierung, KM-Stand, Verbrauch und evtl ob Stadtverkehr oder nicht, wäre gut zum Vergleichen.

Mein 1.0l 100PS hat schon fast 900KM hinter sich und er pendelt sich momentan noch bei ~8.6L/100km Stadtverkehr ein. Ich versuche möglichst spritsparend zu fahren, frühes Hochschalten etc.

Der Verbrauch lag am Anfang bei satten 10L/100km trotz schonender Fahrweise.

Laut meinem Autohändler soll sich der Verbrauch bis zu den 3000KM einpendeln.

Wie sieht's da bei Euch aus ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Daimonos schrieb am 10. Januar 2019 um 20:25:42 Uhr:

Also ich wollte ja auch einen dieses Jahr kaufen aber wenn so ein Eimer, dann 140 PS, das die Gurke am Berg auch noch an nem LKW vorbei kommt. Ich kaufe mir den auch nur, wenn ich eine günstige Finanzierung im Monat bekomme,denn ich bin ein Leaser. Ich habe nun schon oft auch in TV von Auto Testern gehört und gelesen das die weit über 6 L brauchen. Also wenn die Scheißdinger so hoch gelobt werden und etliche Preise gewonnen haben,in was auch immer, verstehe ich nicht wie man mit solchen miesen Verbräuchen was gewinnen kann??

Mein Focus mit 180 PS fahre ich im Sommer mit den Sommerreifen mit 6,8 l und ich habe viele Steigungen zu fahren.

In Moment fahre ich den Eimer mit 7,1 - 7,3 ( Sitzheizung,Lenkradheizung ) Also dann sag ich mir aber

" scheiß drauf " hole ich mir lieber den neuen Focus wieder mit 180 PS,dann hab ich aber für den Verbrauch mehr Auto ! Schade nur das man nicht mehr Nm mit den 180 PS bekommt aber der Durchzug ist etwas besser.

Währe ich nochmal 20 Jahre jünger, würde ich mir den Fiasko ST holen. Vor allem aber auch,stimmt ja dann bei diesen Werten die ich lese auch die Angaben vom CO2 überhaupt nicht mehr. Musste mal zum Tüv mit den Gurken,die machen wieder Endrohrmessung,stellen den eigentlichen Wert fest und was der laut Hersteller abweicht,was dann? Oder die Autos werden vom Amt auf der Straße nach geprüft und neu eingeordnet. So etwas war doch glaub auch im Gespräch.

Oder nullen hier viele den Tageszähler nach dem Tanken und lesen nach paar km schon ab ?? Dann kommen solche Werte auch raus,da muss man erst mal 300 und mehr km fahren um einen genaueren Wert zu bekommen

Über deine Schreibweise braucht man nicht,s weiter dazufügen.

377 weitere Antworten
Ähnliche Themen
377 Antworten

Habs immer bisl eilig, 9,8l laut bc im st

Naaa dann haste ja meinen wert locker überschritten :)

Neuer Rekord bisher haha :)

Hui, rekord!

Bekomm ich jetzt nen preis?

Ja an der Tanksäule :)

Hahaaaaaa :-)

Hab bis vor 2 Wochen die Winterreifen drauf gehabt:

Nachher ist der Verbrauch von anfänglichen 7+ Litern auf ca. 6,5 gesunken.

Profil weiterhin ca. 80-90% Autobahn, gerne auch zügiger, ca. 130-170 mit zeitweisen Baustellen (60-90).

Wäre schon schön weniger zu verbrauchen, aber ich hab so meinen Spaß bei vertretbaren Kosten und ich finde, wenn man das Auto nicht nur als Alltagsgegenstand sieht, ist der Wert total ok ;)

Habe jetzt 3500km runter und der Verbrauch hat sich bei 5,5 l eingependelt.

100PS Ecoboost ST-Line (30% AB 150max - 60% Landstrasse zügig bergauf/bergab - 10% Stadt ohne Stau)

Wechsel 15er Winterreifen auf die 17er Sommerreifen hat keinen Unterschied im Verbrauch gebracht, eher etwas mehr weil Klima jetzt immer an und die Michelin Sport doch etwas zum zügigeren Fahren verleiten ;)

Zitat:

@KnudJ schrieb am 23. April 2019 um 18:59:44 Uhr:

Hab meinen BC dem tatsächlichen Verbrauch angeglichen. Jetzt zeigt er die 5,0 die er schluckt auch an (100PS EB Schalter, Titanium)

Wie hast du den BC justiert?

So wie hier beschrieben?

https://www.motor-talk.de/.../...verbrauch-feinjustieren-t4047467.html

Hab jetzt 2800km drauf ( einfahren plus 750km hin und zurück nach Berlin ).

7.8 Liter laut BC, passt auch mit dem real Verbrauch

ST

@ConCor:

Exakt so!

Wer mit den ganzen Abkürzungen und Bezeichnungen in der Anleitung nichts anfangen kann, gibt es ein Video in deutsch:

https://www.youtube.com/watch?v=Nb2XBYLdGWU

Zitat:

@concor schrieb am 4. Mai 2019 um 08:20:32 Uhr:

 

Zitat:

@concor schrieb am 4. Mai 2019 um 08:20:32 Uhr:

Zitat:

@KnudJ schrieb am 23. April 2019 um 18:59:44 Uhr:

Hab meinen BC dem tatsächlichen Verbrauch angeglichen. Jetzt zeigt er die 5,0 die er schluckt auch an (100PS EB Schalter, Titanium)

Wie hast du den BC justiert?

So wie hier beschrieben?

https://www.motor-talk.de/.../...verbrauch-feinjustieren-t4047467.html

Hier ein Video wie man ihn Justiert: https://www.youtube.com/watch?v=Nb2XBYLdGWU

Zitat:

@Wanjek schrieb am 15. Mai 2019 um 11:02:37 Uhr:

Hier ein Video wie man ihn Justiert: https://www.youtube.com/watch?v=Nb2XBYLdGWU

Genau das Video habe ich über dein Beitrag auch schon gepostet. ;) :D Vergleiche mal den Link.

Sorry nicht gesehen das du mein Video schon gelinkt hast.

Bisher hatte ich den Verbrauch immer über den BC (6,4 L neu) abgelesen. Inzwischen habe ich aber zwei mal selbst nach dem Tanken nachgerechnet und bin überrascht. 5,9 Liter real ist der Verbrauch und nicht 6,4.

Deine Antwort
Ähnliche Themen