ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Sprint Booster gekauft!

Sprint Booster gekauft!

Audi TT 8N
Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 18:14

War ja auch am Sonntag in Essen auf der Tuning Messe.

Habe mir vom Tuner Boulekos Dynamic diesen Sprint Booster gekauft fürs Gaspedal.

Es wird auch von GT-Power verkauft.

Kostet normal 229 Euro, ich habe davür 130 Euro bezahlt.

Hier kann man es auch von Deutschland beziehen:

http://www.amb-tuning.de/produkte/sprint-booster/amb-tuning/audi.html

http://www.biemann.de/service/zubehoer_vw.php

Ob sich mein Geld gelohnt hat kann ich noch nicht sagen, weil ich muss es noch einbauen.

Hatt schon jemand das Teil vieleicht?

Gruss

Gianni

Ähnliche Themen
108 Antworten

ob sich das man mit dem Chip usw. zusammen verträgt...

... na ich bin mal auf das Ergebnis gespannt... ist das so was wie die SPritsparmagnete ;-)

Tulura

am schlauesten wäre es sich einfahc das E-Gas wecoden zu lassen :D

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 18:35

Naja ob es Probleme geben wird mit dem chip frage ich mich auch!

Aber mal abwarten was das Ding so taugt wenn ich es eingebaut habe.

Gruss

Gianni

das intressiert mich auch ... für 230 tacken .. muss da schon was gehen !

Wird bei dem Ding nicht nur das Ansprechverhalten vom Gaspedal verändert? Also wenn das so ist dann kann dir das glaube ich jeder vernünftige Tuner beim Chippen auch gleich mit verändern und das wird dann wohl billiger. Man möge mich berichtigen wenn ich falsch liege aber bin der Meinung das ich sowas schon mal im zusammenhang mit "I NEED NOS" und "DR" vor längerer Zeit gelesen hab.

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 19:35

Ja doch das stimmt!

Nos hatte da was bei seinem bei DR gemacht.

Mal abwarten, morgen baue ich das Ding mal ein.

Gruss

Gianni

Zitat:

Original geschrieben von GiannisTTS

Ja doch das stimmt!

Nos hatte da was bei seinem bei DR gemacht.

Mal abwarten, morgen baue ich das Ding mal ein.

Gruss

Gianni

Mach ma jetzt, wir sind alle schon ganz heiß drauf :)

"Kein Chiptuning und trotzdem haben wir einen besseres Ansprechverhalten, höheren Drehmoment und Leistung im unteren Drehzahlbereich und erreichten mehr als bei Chiptuning

Schon ab 950 Umin beginnt schon das Drehmoment."

Lesen sich die Leute nicht mehr durch, was sie ins Internet stellen? Mann, mann, mann...

Oh, grad noch ein Verkaufsargument auf der Seite gefunden: "man hat das Gefühl 15 PS mehr zu haben"

:D

Hey, die Seite gefällt mir immer besser.

"Er ist ein elektronisches Modul"

"kein Eingriff in die Elektronik"

:D

Noch geiler: "Dadurch bekommt man das Gefühl die totale Kontrolle über das Fahrzeug zu haben"

:D Das wär mal was für meine Mutter :D

war bei dem auch aufm Stand.

so wie wir (mein kollege (elektroniker) und ich das verstanden haben, ist das eigentlich nur eine Schaltung/programm, der dem Steuergrät sagt das das e-gas ab jetzt hohe Priorität hat- hängt irgendwie mit dem

Can-Bus zusammen, normalerweise hat das Gas eine niedrige Priorität d.h. du latscht aufs Gas und die elektronik schaut erst mal und macht "wichtige" Dinge, bevor das Gas-Signal umgesetzt wird- die sagen dem Steuergerät Gas ist das wichtigste- danach kommt der Rest.

Haben sich das auch patentieren lassen- sonst hätten wirs schon nachgebaut :(

ob da jetzt opjektiv mehr leistung bei rumkommt mag ich zu bezweifeln aber verkaufen tut sichs wie geschnitten Brot.

hatte gt1driver doch letztes jahr als "musthave" angepriesen, kurz vor seinem bann.. neu isses nicht und das bessere ansprechen ist auch anders zu erreichen.mach doch bitte vor und nach dem einbau mehrere logs ,um skeptiker wie mich zu überzeugen das das ding "the shit!" ist. vor allem aber, ob sich dadurch sonst nix verändert.. bin letztens mal über nen bausatz für ein kit getossen welches das egas durch eins mit seilzug ergänzt..kostenpunkt 1300$. die frage ist was macht das steuergeraet wenn das egas weg ist? ne stg anpassung ist da nämlich nicht enthalten..

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 23:21

Also an Leistung bringt das Ding bestimmt nichts.

Ja schauen wir mal morgen.

Ich bin auch voll gespannt.

Gruss

Gianni

kann man das mit dem E-Gas nicht auch per OBD machen, habe da sowas im Kopf...

nee, wie geil. ICh war doch auch bei boulekos dem alten Grichen. Habe mit ihm über den Sprintbooster diskutiert und ihm mit nem Augenzwinkern gesagt, dass ein guter Chipper (kann nicht jeder) per Minimierung der Ansprechzeiten vom EGAs (30 ms auf 10 ms runter oder so ähnlich) den gleichen Effekt hat, und das kostet nix etxra beim Chippen:D da fiel ihm dann irgendwie nix mehr zu ein. als ich ihm dann noch vom besseren Ansprechen erzählt habe, wenn man den Lastschlagausgleich wegproggt, hat er nur die Augen verdreht und sich nem anderen Kunden gewidmet:mad: Was´n das für ne Art:D Normalerweise ist doch auf der Messe immer sicheres Auftreten bei absoluter Ahnungslosigkeit angesagt, das war aber unsicheres Auftreten bei absoluter Ahnungslosigkeit;)

Auf meine Frage, woher das Gaspedal schon vorher wissen soll, ob ich Gas gebe oder nicht, hat er nur gelacht (...). Meine Meinung: der Flaschenhals sitzt auf derm Fahrersitz und das spontanere Ansprechen ist per Software besser umzusetzen.

Ob durch den sprintbooster die Antowrt vom EGAS ruppiger/ungleichmäßiger wird, konnte/wollte er mir nicht beantworten. Ist imemr ausgewichen....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Sprint Booster gekauft!