ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Springergabel und ABS

Springergabel und ABS

Harley-Davidson FXS Softail
Themenstarteram 5. Mai 2014 um 11:06

Hallo Leute

neulich wollte ich mich beim Harley Händler um die Ecke über den Umbau einer neuen Softail Slim (2014) auf Springergabel informieren.

der old-School Look muss sein! =)

dieser sagte mir aber, dass mit dem ABS, das nun alle neuen Modelle verbaut haben, der Umbau auf Springer nicht mehr möglich ist.

habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

danke für die Infos

Beste Antwort im Thema

Es gibt eine Springergabel, die speziell fur ABS gearbeitet ist und auch TÜV hat. Kostet aber ein paar Euronen (4 1/2-5k, ein Schweizer Produkt, soweit ich weiß). Ist in der Kortegruppe bereits mehrfach verbaut worden.

 

Gruesse

Uli

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Da wirst du deinem Freundlichen wohl glauben müssen.... :cool:

Ich habe vor ein paar Monaten genau den Umbau bei Big Boys Cycles in Köln gesehen. Geht also ! Typisch Antwort vom Freundlichen ;)

Gehen wird das wohl schon aber ohne ABS . Und der Feundliche ist halt angehalten was neues mit ABS zu Verkaufen.

Der Umbau war mit ABS

am 6. Mai 2014 um 16:31

Kann mir mal hier einer erklären, was denn ABS mit ner Springer oder irgendeiner Gabel zu tun hat? Hat sich irgendwas geändert? Früher mal war ABS von einem Sensor der an der Bremsscheibe abgreift, oder ähnlich rotierender Stelle abhängig!:(:(:rolleyes:

Es gibt eine Springergabel, die speziell fur ABS gearbeitet ist und auch TÜV hat. Kostet aber ein paar Euronen (4 1/2-5k, ein Schweizer Produkt, soweit ich weiß). Ist in der Kortegruppe bereits mehrfach verbaut worden.

 

Gruesse

Uli

Themenstarteram 6. Mai 2014 um 19:19

ich finde es auch interessant, dass eine Springergabel nicht mit ABS harmonieren soll...komisch.

Aufhängung/Dämpfung dürfte laut meiner Sicht doch nichts mit der Bremsanlage zu tun haben :confused:

Bei dem Umbau den ich bei Big Boys gesehen habe, wurde eine original Springer Gabel verbaut und das original ABS System integriert.

Zitat:

Original geschrieben von Uli G.

Es gibt eine Springergabel, die speziell fur ABS gearbeitet ist und auch TÜV hat. Kostet aber ein paar Euronen (4 1/2-5k, ein Schweizer Produkt, soweit ich weiß). Ist in der Kortegruppe bereits mehrfach verbaut worden.

Gruesse

Uli

Danke, man lernt nie aus....

http://www.bossparts.ch/springerforks/

http://www.lakelandbike.ch/bikes-for-sale/softail/

http://www.motorrad-matthies.com/Newsletter/Juli2012.php

Servus ,

ja unser Ortansässiger Harley Händler verbaut auch 10-12 Springer Gabeln mit ABS im Jahr.

Ist eine Schweizer firma . Der umbau kostet bei ihm ca 5000€...

Nicht wenig aber gute Optik ...

Wenn es so einfach wäre, an eine H-D Springergabel ABS zu adaptieren (wie sich manche hier das vorstellen), gäb's daß mit Sicherheit ab Werk. Tut's aber nicht. Mit dem relativ grob regelnden Harley ABS möchte ich jedenfalls keine originale Springergabel fahren. 

 

@softail90

Den Link zu der Schweizer Firms findest Du im Beitrag von bestesht, direkt vor Deinem :).

 

Grüße

Uli

Habs gad gesehen :)

sorry

gruß softail90

Das hat Harley schon längst fertig. Wirst du bald sehen, daß wieder ein Modell mit Springer Gabel und ABS kommt.

Nochmal, in Köln wurde eine original Springer Gabel genommen und ein original ABS verwendet. Ruf doch da an und frag sie was es kostet. Die wissen schon was sie tun. Tel.: 0221-9541970 Ich gebe nichts zum besten was mir ein dritter erzählt hat, ich hab selbst daneben gestanden und mich mit dem Chef der Firma darüber unterhalten.

Das heißt doch aber jetzt für mich, dass das veraltete ABS nicht mit der noch älteren Konstruktion der Springer passt, oder?

Umkehrschluss: ABS raus, Springer rein!

Deine Antwort
Ähnliche Themen