ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Sprachsteuerung nachrüsten??

Sprachsteuerung nachrüsten??

BMW X3 F25
Themenstarteram 27. Oktober 2013 um 8:32

Hallo zusammen,

habe letzten Freitag zusammen mit meiner Frau unseren nagelneuen x3 20d abgeholt. Es wa ein tolles Erlebnis in der BMW-Welt. Das Auto ist natürlich auch toll.

Es gab jedoch einen Wermutstropfen, da die Sprachsteuerung bei unserer Ausstattung ( Navi Bus,Freisprecheinrichtung S06NH) nicht möglich ist.Wenn ich das richtig verstanden habe hätten wir die Komforttelefonie S06NS bestellen müssen. Der Verkaufsberater hatte sich vertan und entschuldigt sich für die Fehlinfo. Kann man das nachrüsten, z.B. durch ein Software-Update??

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ja geht

noch knapper und noch weniger informativ wäre gewesen:

j g

Themenstarteram 27. Oktober 2013 um 12:24

Aha,das hört sich ja gut an. Mein Händler hat mir nämlich gesagt es sei nicht möglich. Aber der hatte mir ja auch schon fälschlicherweise erzählt, das die Sprachsteuerung mit unserer Ausstattung möglich sei. Vielleicht sollte ich an den Menschen zweifeln.

Was mag das denn in etwa so kosten??

Anscheinend hast Du denselben dilettantischen Verkäufer gehabt wie ich:

Ich: Was ist denn der Unterschied zwischen der Kleinen (200 Euro) Freisprechanlage und der grossen (600euro)?

Verkäufer: Mit der grossen kann man das Handy laden!

Ich: Ist das der gesamte Unterschied?

Verkäufer: Ja! Man kann damit das Handy laden, das geht mit der kleinen nicht.

Ich: Dafür gebe ich ich nicht 400 Euro aus, das kann ich auch mit einem 5 Euro Ladestecker.

In Wahrheit ermöglicht die grosse Freisprechanalge

Sprachsteuerung, Einbuchung mehrere Telefone, Nutzung des Beifahrers des Telefons, bessere Sprachqualität es hat die Coveranzeige beim Navi Business, was der kleinen fehlt, und viele andere Details.

Ich denke nicht dass man die Sprachsteuerung zu vertretbaren Kosten nachrüsten kann, wahrscheinlich wird es deutlich 4-stellig.

Themenstarteram 27. Oktober 2013 um 19:11

Es ist schon ziemlich ärgerlich,wenn man bedenkt sich ein neues Auto zu bestellen unter der Premisse,das auch alles das was man sich wünscht, auch wirklich drin ist.

Für Navi, Radio,etc ist es auch gar nicht erforderlich. Aber zum Raustelefonieren macht das Sinn. Mein Firmenwage (VW Golf) hat das auch und das klappt hervorragend.

Jetzt habe ich ein privates Auto für doppelt soviel Geld und nicht mal diese Funktion.

Hoffentlich erfahre ich bald ob das nun für (kleines) Geld geht oder nicht.Dein Vorschreiber war sich ja sicher das es geht!

Hi,

Verkaufsberater sind halt auch nicht allwissend, auch wenn sie das oft denken.

Vielleicht kannst Du aber aus der Not eine Tugend machen, getreu dem Motto "geteiltes Leid ist halbes Leid". Ja, es geht nachzurüsten, die (Hardware)Änderungen sind nicht gravierend. Dazu ein wenig Software, und eine Änderung der Fahrzeugauftragsdaten, sonst ist es nach dem ersten regulären Werkstattaufenthalt wieder weg.

Soll er doch mal die Kosten ermitteln und Dir ein Angebot unterbreiten. Mit Freundlichkeit kann man da ziemlich weit kommen.

VG

...aus meiner Sicht liegt es mehr an den wenig aussagekräftigen Unterlagen, die den Kunden und Beratern zur Verfügung gestellt werden. Da steht eben nicht explizit, was welche SA beinhaltet. Die Unterlagen sind eindeutg so ausgelegt, dass man geneigt ist, mehr zu bestellen, aus Sorge, man erhält nicht, was man möchte.

Bernd.

Themenstarteram 28. Oktober 2013 um 8:41

Ich danke euch für die Beiträge bzw Antworten.

Sicher sind Verkäufer auch nur Menschen. Und die Meinung von Bernd teile ich auch. Ich werde meinen Händler nochmals anmailen aufgrund dieser eingeheimsten Informationen hier im talk. Wenn er dann immer noch meint es würde nicht gehen, suche ich einen anderen Händler. Ich will nämlich eine klare Antwort vom Händler und was es kostet. Soll er sich mal ins Zeug legen.

Hoffentlich kann ich auch nochmal zu irgendwelchen Fragen hier im talk beisteuern. Bis jetzt weiss ich halt recht wenig über den X3,bzw BMW. Werde mich gleich intensiv um unser neues Auto kümmern, weil ich heute frei habe. Alle möglichen individuellen Einstellungen möchte ich vornehmen und na klar auch ausprobieren. Wenn da mal nicht neue Fragen auftreten.

Ein erfreulicher ``Nebeneffekt`` ist bereits aufgetreten:Einstellungen werden Schlüsselabhängig gespeichert. Diese Funktion erfreut mich-war mir nicht bekannt.

Und wenn Du erst mal die Betriebsanleitung durchgelesen hast, dann entdeckst Du noch viele andere Nützliche Dinge und Extras die der X3 kann und hat..:D

gruß

Hi,

frag ihn mal, an welchen technischen Hürden er scheitert oder warum er meint, es ginge nicht.

VG

Themenstarteram 28. Oktober 2013 um 20:47

Das ist die Antwort von heute, nachdem ich ihn darauf aufmerksam gemacht habe, das lt. Forum eine Nachrüstung möglich sei:

laut BMW ist diese Funktion nur in Verbindung mit der Komfort-Telefonie zu nutzen.

Diese Sonderausstattung ist nicht nachrüstbar auch wenn in gewissen Internetforen darüber möglicherweise berichtet wird.

 

Also da komme ich nicht weiter

Hi,

erstmal ist alles nachrüstbar - es ist nur eine Frage des Preises.

Mittelkonsole und Centerstack aus- und einbauen sollte nu nicht die Herausforderung für eine Vertragswerkstatt sein.

Ich weiß aber nicht, ob Du ein 2. Mikrofon auf der Beifahrerseite hast, oder ob das Teil der 6NH ist. Das orginal einzubauen, ist wirklich unverhältnismäßig teuer, aber da kann man sich ja behelfen, indem man das Ding einfach nur ansteckt und irgendwo in der Instrumententafel versteckt. Dann hat es zwar keine Funktion, aber das wäre eine Einschränkung, mit der Du sicher leben könntest.

Der Rest ist aus meiner Sicht einfach.

Darum wäre es hilfreich, zu wissen, warum er die Nachrüstung als unmöglich ansieht. Mag sein, daß er Dinge als unmöglich ansieht, die in Wirklichkeit lösbar sind, mag aber auch sein, daß ich etwas übersehen habe. Dann würd ich aber auch gerne lernen :p

VG

Ich habe das gleiche Problem, meine Werkstatt konnte auch keine Aussage treffen, ob und zu wedlchen Konditionen eine Nachrüstung möglich ist.

Die fehlende Funktion der Sprachwahl - im F31 habe ich sie und funktioniert super - ist schon ein ziemliches Manko. Mein Verkäufer hatte dies auch nicht auf dem Zettel, obwohl er mir vorab schon die Sprachkommandos zum auswendig lernen zugeschickt hatte...

Wenn du irgendetwas dazu herausbekommst, würde ich mich über eine Nachricht hier freuen.:-)

Themenstarteram 31. Oktober 2013 um 19:18

Ich hatte jetzt drei andere Vertragshändler angeschrieben und mein Problem geschildert ohne den Händler zu nennen, wo wir den Wagen gekauft haben. Bis jetzt noch keine Reaktion. Ich melde mich wenn es was neues gibt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen