ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Sportfahrwerk A6 AVant Quattro

Sportfahrwerk A6 AVant Quattro

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 10. September 2006 um 14:08

Moin!

Ich würde hier gerne etwas über Empfehlungen und natürlich auch persönliche Erkenntnisse über vorhandene Sportfahrwerke sammeln.

Welches Fahrwerk würdet ihr für mein Fahrzeug empfehlen, wenn im Prinzip nur eine Tieferlegung erreicht werden soll.

Seriendämpfer sollen nicht eingesetzt werden.

Freue mich auf Antworten!

Grüße!

Ähnliche Themen
61 Antworten

hi zipfel.....

eine "nur" tieferlegung ist als "sportlich ambitionierter" fahrer früher oder später mit dem einbau von gekürzten sportdämpfern verbunden wenn noch die standard seriendämpfer verbaut sind......

is nur ein persönliches empfinden was sicherlich nicht verallgemeinert werden kann..

über kurz oder lang sind die seriendämpfer sowieso überfordert weil beim überfahren von z.b. bab-brückenschwellen mit hohen geschwindigkeiten der wagen sich förmlich aus den federn hebt.

ausserdem wirkt der wagen sehr schwammig und gibt mir als fahrer kein gutes gefühl.......

meine empfehlung bezüglich fahrwerk haste ja,'ne dezente tieferlegung mit gekürzten sportdämpfern damit das auto noch alltagstauglich bleibt....

 

es "asechsle"

Hi zipfi :)

in meinem letzten A6 (Limo) hatte ich Eibach Tieferlegungsfedern (30mm) mit Sachs Performance Stoßdämpfer verbaut.

Ich war äusserst zufrieden und an Komfort war wirklich keine Einbusse zu spüren. Das Fahwerk war sehr gut straff und für Langstrecke super geeignet! Kann Dir gerne per PN ne Empfehlung aussprechen ;)

In meinem jetzigen Dicken (wieder Limo) ist das H&R Fahwerk verbaut (50/40 schon so gekauft) und ich empfinde, dass das Fahwerk mehr Komfort bietet als das Eibach/Sachs Fahwerk, obwohl die Karosserie sich noch mehr gesenkt hat.

Nun gut, das ist zumindest mein subjektives Empfinden..

Aber wie schon asechsle erwähnt, würde ich auf keinen Fall mit Original Stoßdämpfer fahren. Das Fahrgefühl wird dann zu "schwammig", so auch einige Berichte in den früheren Threads.

Ich würde ein KW-Gewindefahrwerk nehmen!Da kannst du einstellen wie du willst und es ist sehr komfortabel!

Ich hab eins das von KAW hergestellt und von einem No-Name vertrieben wird drin!Und bin zufrieden!Für 550 Euro kann man nich meckern!Guter Fahrkomfort usw.!

Ist halt ne Preisfrage!

Themenstarteram 10. September 2006 um 17:03

Seriendämpfer wollte ich eh nicht verwenden.

KW und KAW halte ich nicht für seriös.

Nicht so schlimm wie FK-Müll, aber naja. KAW evtl.

Weitec soll 430 kosten. 35/35.

Das Eibach Pro System 690 Euro.

Je nachdem, was mein gebrochenes Knie so bringt, will ich aber auch nicht viel mehr ausgeben.

Wie siehts mit Preisen aus?

Ich fahr Federn mit Seriendämpfern und da ist nichts schwammig. Die Kiste ist eh durch die großen Felgen schon "hart". Selbst mit 200> ist da kein komisches Gefühl beim fahren.

Zitat:

Original geschrieben von Dennis_STK

Ich fahr Federn mit Seriendämpfern und da ist nichts schwammig. Die Kiste ist eh durch die großen Felgen schon "hart". Selbst mit 200> ist da kein komisches Gefühl beim fahren.

hi dennis !

glaub ich dir,du fährst jedoch 19 zoll und das kann schon wieder ein riesenunterschied zu 18 zoll sein..... jeder empfindet oder interpretiert das fahrgefühl anders;)

mir war es nach meiner "nur" tieferlegung nicht wohl im auto....

 

es "asechsle"

Themenstarteram 10. September 2006 um 20:33

Hab auch bisserl das gefühl, als wären die dämpfer hinten schon fertig.

KOmmt aber eh ncht in frage.

Komplett soll es sein

Hi

Wieso ist KW bzw auch KAW für dich nicht seriös???

Ich fahre mein KW-Gewinde Variante 1 jetzt seit knapp 17000 Km und habe bisher absolut nichts negatives zu berichten.

Bei Fahrwerken von FK, Supersport usw hätte ich da doch meine argen Bedenken.

Mein Kumpel hat in seinem TT Z.B. ein FK Gewinde und nach noch nicht einmal 10000 Km waren die Koppelstangen vollkommen hinüber.

Ein anderer Kollege von mir arbeitet in einem großen Zubehörlieferanten mit mehreren Filialen ( nein nicht ATU) und hat bei supersport größtenteils nur unzufriedene Kunden.

Weitec ist im übrigen eine 100%ige Tochter von KW. Allerdings sind die Weitec Fahrwerke die verzinkte Variante und KW generell nur noch Edelstahl.

Gruß A6 2,7T

Zitat:

Original geschrieben von A6 2,7T

FK, Supersport usw hätte ich da doch meine argen Bedenken.

dito

Themenstarteram 10. September 2006 um 21:29

Wie gesagt, ich schwanke zwischen der sehr günstigen (in meinen Augen) Variante von Weitec und Eibach.

FK und Supersport gehören nicht hierher.

KAW mit Koni-Dämpfern hab ich noch ein ANgebot für knapp unter 500.

Was gibts dazu zu sagen?

Grüße!

Hi Zipfel,

im 4B fahre ich original Sportdämpfer (die sind auch leicht gekürzt) von Audi mit 40/40 H&R Federn.

Fahrgefühl ist 1A!

Im 2,8er Quattro habe ich gekürzte Bilstein B8 Dämpfer mit 40/40 H&R Federn.

Fahrgefühl ist hier ebenfalls BESTENS!!!!

Im S6plus auch Bilstein B8 + 30/30 von H&R

Beim Plusi habe ich es jetzt wirklich sehr deutlich gemerkt -> meine Wahl wird bei Dämpfern immer wieder auf Bilstein fallen!

Zu H&R brauche ich dir ja eigentlich nichts sagen....TOP, einfach nur TOP.

Du kennst ja sicher die Autos.....aber den 4B stell ich dann noch mal ein :D

Themenstarteram 10. September 2006 um 22:39

Ausgezeichnet.

Allerdings übersteigt die H&R Variante mein vorgesehenes Budget.

Bilstein liegt ja auch bei bummelig 1000 $

Hm,

ich hab für das Fahrwerk - Bilstein B8 + H&R - beim Plusi 960,- bezahlt.

Und die Federn kosten alleine bereits 450,- Euro! (sehr heftig, da halt "Plus" auch für + steht :(

Frag mal bei Doppler Deimann nach!

http://www.doppler-deimann.de/

Gruß

Frank

HI ihr,

ich hab da mal ne frage, hat einer von euch hinten die selbstregulierende Pneumatik oder wie der Spass auch immer heisst drin. War bei mir vom Vorgänger drin und mir ist er eben vorne zu hoch.

Also was kann meiner einer tun und was muss dann hinten geändert werden damit es keine probleme gibt?

VandeerPipe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Sportfahrwerk A6 AVant Quattro