ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Speed Limit Info?

Speed Limit Info?

BMW 3er G20
Themenstarteram 10. März 2019 um 22:54

Hallo zusammen,

ich wühle mich zurzeit durch den Prospekt und die Sonderausstattungen. Dabei stellt sich mir die Frage, ob die "Speed Limit Info" nur bei diesen Assistenzpaketen dabei ist oder ob die serienmäßig ist? Ich meine, ich hätte letzteres irgendwo gelesen, finde es aber nicht mehr.

Speed Limit Info hätte ich ganz gerne. Aber ich brauche das ganze übrige Assistenz-Klimbim nicht (fahren kann ich selbst - nur die Geschwindigkeitsschilder vergesse ich hin und wieder ;)

Viele Grüße,

tricky

Ähnliche Themen
26 Antworten

Ist Serie und steht auch so in der Preisliste unter Serienausstattungen -> Sicherheit:

Active Guard Plus

––Speed Limit Info inkl. Überholverbotsanzeige

––Spurverlassenswarnung mit Fahrbahnrückführung: erkennt Spurmarkierungen

ab ca. 70 km/h und warnt per Lenkrad-Vibration vor ungewolltem

Verlassen der Fahrspur

––Frontkollisionwarnung mit Bremseingriff umfasst die Auffahr- und

Personenwarnung mit City-Bremsfunktion

Themenstarteram 10. März 2019 um 23:25

Prima. Danke! Jetzt habe ich es auch wieder gefunden.

Hoffentlich kann man die Spurverlassenswarnung deaktivieren. Hatte letztens so etwas in einer gemieteten E-Klasse. Einfach nur nervig. Als ich endlich die Deaktiviermöglichkeit gefunden hatte, war ich schon fast am Ziel.

Zitat:

@tricky123 schrieb am 10. März 2019 um 23:25:36 Uhr:

Hoffentlich kann man die Spurverlassenswarnung deaktivieren.

Kann ich gut verstehen, mich nervt sowas auch.

Hatte letztens einen Audi A7 50 TDI bei dem man das aufgrund eines Softwarefehlers (eigentlich sollte das gehen) nicht deaktivieren konnte und das hatte mir die - sowieso schon nicht so große - Freude an dem Auto komplett verdorben ;) :D

Ja, was will der Kunde denn nun bei einem neuen Modell? Richtig, u. a. technischen Fortschritt, fette bunte Blinki-Digi-Displays, Auto per App aus der Luft bewundern u. fernsteuern können etc., sonst wird auf Teufel komm raus gemeckert.

Also freuen wir uns doch auf das künftige autonome Fahren, wo sämtliche Assistenten per Gesetz zwangsgeschaltet bzw. nicht mehr deaktivierbar sind. Der G20 ist bereits freiwillig von BMW als 'teilautonom' komponiert worden, wenn man bestimmte Optionen ankreuzt. Der Schwachsinn treibt dann solche Blüfen wie '15 Meter autonom rückwärts fahren wie ich gekommen bin'. :-) Geilomat, das braucht die Welt.

Was wird noch kommen? Weitere Bevormundung oder Freiheit? Die Antwort ist wohl klar. Der deutsche Michel will es so, beschwert er sich doch z. B. sofort bei BMW oder hier auf MT, wenn die komische CD-App Aussetzer hat o. mal ein Update ausfällt. Freude am Fahren lassen :-)

@Cayennchen: Es ist doch immer noch DEINE Entscheidung, welche Assistenten Du dazu bestellst. Was soll also diese Pauschalaussage der Bevormundung ? Ich bin Vielfahrer, kann durchaus Auto fahren, bin aber dankbar für gewisse Extras wie , z.B. Driving-Assistan, Parking Assistant etc.

Lies bitte richtig. Danke

Ich finde, das hat er richtig gelesen. Und mich würde interessieren, was Dein Beitrag mit dem Thema zu tun hat!?

Zitat:

@WirliebenAutos schrieb am 13. März 2019 um 20:09:09 Uhr:

Ich finde, das hat er richtig gelesen. Und mich würde interessieren, was Dein Beitrag mit dem Thema zu tun hat!?

Vermutlich weiß Er das selber nicht. ;)

Themenstarteram 19. April 2019 um 14:54

Nochmal eine Frage zum Speed Limit Info: Wenn man den Katalog ganz genau ansieht, fehlt bei der Serienausstattung der Zusatz "Anzeige vorausliegender Geschwindigkeitsbegrenzungen". Das steht nur bei der SA Driving Assistant. Das ganze Assitentenklimbim möchte ich nicht, aber die Speed Limit Info mit den vorausliegenden Geschwindigkeitsbegrenzungen hat etwas für sich.

Hat jemand einen G20 ohne diese SA Driving Assistant und kann mir sagen, ob nur die aktuellen Speed Limits angegeben werden oder auch die vorausliegenden?

Danke!

Habe ACC, keinen DA und habe die Vorausschau. Allerdings nur Anzeige - ohne weitere Funktion.

Themenstarteram 19. April 2019 um 16:18

Gut. Danke. Beim ACC steht die Vorausschau auch nicht explizit im Prospekt, sodass Einiges dafür spricht, dass sie gleichwohl immer dabei ist. Trotzdem nochmal die Frage an alle: Gibt es auch jemanden ohne ACC und DA, der die Vorausschau hat? Ich würde nämlich auch kein ACC bestellen wollen.

Wie verhält sich die Speed Limit Info, wenn die Geschwindigkeit überschritten wurde?

Bei meinem Audi blinkt diese Anzeige bei Überschreitung eines einstellbaren Schwellwerts.

Mein F22 Bj 2017 hat diese Funktion noch nicht.

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 22:07

Sie blinkt. Ziemlich nervig. Kann man aber abschalten.

Falls die Info nach etlichen Monaten noch hilfreich ist:

Speed Limit Info ist in EU wegen €NCAP Serie. Man sollte aber darauf achten, auch ein Navi zu bestellen, damit steigt die Erkennungsrate deutlich an.

Die Vorausschau bekommt man ab Driving Assistant (5AS) mit Navi, ist nicht Serie.

In Fahrzeugen, die seit Juli 19 produziert wurden, kann man das SLI-Schild und die Vorausschau auch in das einfache ACC (5DF) übernehmen, vor Juli 19 nur SLI.

Im Driving Assistant Professional (5AU) kann man von Anfang an beides (SLI und Vorausschau) übernehmen, sogar wenn gewünscht automatisch und das System regelt dabei zielgerichtet, d.h. die Zielgeschwindigkeit ist exakt auf Höhe des Schildes erreicht. Dem ggü. besteht im 5DF nur ein zeitlicher Vorlauf zur Übernahme.

Deine Antwort
Ähnliche Themen