ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Spaltmaße - Konstruktionsfehler?

Spaltmaße - Konstruktionsfehler?

Themenstarteram 30. Mai 2009 um 13:18

Hallo liebe Polofreunde,

ist euch auch schon aufgefallen, dass die Spaltmaßen oberhalb des linken Scheinwerfers nicht stimmen? Ich habe mittlerweile einige Fotos, auch original Pressefotos sowie das Fahrzeug in meiner Straße (s. Bilder des neuen Polo), untersucht und festgestellt, dass bei allen Fahrzeugen oberhalb des linken Scheinwerfers etwas nicht stimmt. Schaut euch am Besten mal das zweite Bild bei autobild an. Dort ist es sehr gut erkennbar. Normalerweise müsste eine klare Linie sein wie auf der rechten Seite auch.

Was haltet ihr davon? Qualtität sieht nun wirklich anders auch. Nichts desto trotz ist es ein schönes Auto.

PS: Im Geheimen hoffe ich, dass das hier jemand, der Einfluss auf die Produktion hat, liest (Falls es nicht schon bemerkt wurde, bin sicher nicht der Einzige dem das aufgefallen sein dürfte).

Und ein paar schöne Pfingstage euch allen. :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

...solltest du dich ersteinmal über den popo informieren..

:D über den Popo ?

was hat der denn fürn "Spaltmaß" ?

*wieher*

(sorry, wollte nicht dazwischen reden, konnte aber nicht anders)

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

du meinst, weil da zwischen dem Blech von Haube und Kotflügel so ne Kante/ein Absatz ist, genau überm Scheinwerfer - und die "Linie" nicht glatt durchgeht ?

am 30. Mai 2009 um 14:57

Du hast Recht.

Jetzt wo man es weiß, fällt es sogar in weiterer Entfernung auf.

So etwas, das der Rechte Kotflügel scheinbar zu kurz ist, muß einer Qualitätssicherung eigentlich sofort auffallen.

Natürlich bleibt die Hoffnung, das es sich dabei um ein Vorserienfahrzeug handelt und dieser Fehler in der Serie ausgebessert wurde.

MfG

Sitzt die Haube zu tief ? (Edit: das wäre evtl. justierbar)

müsste man mal von der Seite sehen

es scheint aber eher das Blech überm Scheinwerfer nicht ganz der Form zu folgen...

Edit, ums nochmal auszuformulieren:

glaube, der Begriff "Konstruktionsfehler" triffts nicht so ganz, denn die Konstruktion sieht das sicher schöner vor. Es ist imho wahrscheinlich mehr die Umsetzung, wo es hier hapert (Kotflügel nicht passgenau gearbeitet, evtl. ausserdem auch die Haube). Insofern hoff ich auch mal, daß die wirkliche Serie hier besser aussieht.

am 30. Mai 2009 um 17:08

Auf Pressefotos und Bildchern von AutoBild die Spaltmaße von Autos zu untersuchen, ist in etwa dasselbe, wie auf der Münchner Leopoldstraße gegen 04.00 Uhr mit einem Nachtsichtgerät in Gullys rein zu gucken, um die Panzerschuppen von Mississippi-Alligatoren zu checken....

Zitat:

Original geschrieben von luccas

Auf Pressefotos und Bildchern von AutoBild die Spaltmaße von Autos zu untersuchen, ist in etwa dasselbe, wie auf der Münchner Leopoldstraße gegen 04.00 Uhr mit einem Nachtsichtgerät in Gullys rein zu gucken, um die Panzerschuppen von Mississippi-Alligatoren zu checken....

ja :rolleyes:, aber wenns selbst da schon nicht stimmt :confused: (es ist also -um mal in Deinem Bild zu bleiben- weder Nacht, noch müssen wir in Gullys reinschauen)

am 30. Mai 2009 um 17:16

du hast recht, wäre mir so garnicht aufgefallen..

unschöner schönheitsfehler :mad::mad:

am 30. Mai 2009 um 17:31

Oha...

Das sieht wirklich bescheiden aus! Scheint von der testenden Presse noch keiner mitbekommen zu haben.

Aber vielleicht (hoffentlich) sind das Vorserienfehler!!

Würde mich schon ärgern, wenn bei einem ja mittlerweile doch recht teuren Polo solche Fehler zu finden sind.

Es sieht für mich ganz klar so aus, als wäre der Kotflügel über dem Scheinwerfer irgendwie hochgebogen.Das könnte man natürlich direkt bei Abholung bemängeln und der Händler könnte es "geradeklopfen"...

am 30. Mai 2009 um 17:35

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

 

ja, aber wenns selbst da schon nicht stimmt (es ist also -um mal in Deinem Bild zu bleiben- weder Nacht, noch müssen wir in Gullys reinschauen)

Wer sagt denn, dass es "selbst da nicht stimmt"?

Normalerweise schaut man sich ein Auto - so man es denn kaufen will - in der Realität an. Legt man auf penible Spaltmaße Wert und hat der Polo selbige nicht, kauft man halt eben nicht. Alles andere halte ich für Korinthenkackerei.

 

Zitat:

Original geschrieben von luccas

Wer sagt denn, dass es "selbst da nicht stimmt"?

naja, damit meine ich, daß der genannte Fehler offensichtlich sogar bei der Messe-Präsentation, bei Presseterminen oder auf Hersteller-Fotos zu sehen ist und daher eben offensichtlich kein Versuch stattgefunden hat, diesen zu kaschieren (was Du ja zu unterstellen scheinst ist doch, daß solche Fotos eher "hübscher" sind als die Realität).

Zitat:

Original geschrieben von luccas

Normalerweise schaut man sich ein Auto - so man es denn kaufen will - in der Realität an. Legt man auf penible Spaltmaße Wert und hat der Polo selbige nicht, kauft man halt eben nicht

Du weisst aber vielleicht, daß der Polo noch nicht beim Händler steht ?

Zitat:

Original geschrieben von luccas

Alles andere halte ich für Korinthenkackerei

dann lies zB mal im A4 Bereich, worüber man sich dort so aufregt. Dann weisste was "Korinthenkackerei" ist und was es bedeutet, wenn ein Auto zum Heiligtum wird.

am 30. Mai 2009 um 18:07

Auch wenn meine Statements wegen der mir eigenen Schreibweise für jemanden, der mich nicht persönlich kennt, vielleicht zu harsch klingen, sind sie doch nicht so eng gemeint ;-)

Davon abgesehen hatte ich schon Kisten, deren Erbauer noch nie was von Spaltmaßen gehört haben. Unter anderem einen Alfa, bei dem du fast die Finger hättest durchschnieben können.

Doch seit die Auto, Motor & Sport weiland wohl als Erste mal Spaltmaße aufs Korn nahm, scheint vielen das Thema wichtiger zu sein, als Robustheit, geringe Reparaturanfälligkeit, günstige Ersatzteilpreise und ähnliches.

Im Innenraum sieht es nicht besser aus.

Beim Radio auf der Rechten seite von der Einfassung da kann man bis aufs blech durchschauen.

http://www.unitedpictures.com/bild.las?bild=25411&event=1451&lang=de

am 30. Mai 2009 um 20:26

Zitat:

Original geschrieben von luccas

Normalerweise schaut man sich ein Auto - so man es denn kaufen will - in der Realität an. Legt man auf penible Spaltmaße Wert und hat der Polo selbige nicht, kauft man halt eben nicht. Alles andere halte ich für Korinthenkackerei.

bevor du heir behauptest das das heri was wir schreiben korinthenkackerei ist, solltest du dich ersteinmal über den popo informieren.. und dann hättest du fetsgestellt, dass es den ncoh nciht beim händler gibt.. offiziell gibts den erst ab dem 26. Juli 2009...

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

...solltest du dich ersteinmal über den popo informieren..

:D über den Popo ?

was hat der denn fürn "Spaltmaß" ?

*wieher*

(sorry, wollte nicht dazwischen reden, konnte aber nicht anders)

am 30. Mai 2009 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

bevor du heir behauptest das das heri was wir schreiben

Übersetz mal.

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

..... korinthenkackerei ist...

Lies richtig.

Ich schrieb "halte ich für Korinthenkackerei".

Ist ein Unterschied.

 

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

....über den popo informieren.. ..hättest du fetsgestellt.... ncoh nciht beim händler...

Mein liber herr Gesanferein, wo pin isch hir nuhr hingeraden..?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Spaltmaße - Konstruktionsfehler?