ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Sommerreifen Haida 245/40R18

Sommerreifen Haida 245/40R18

BMW 5er E60

Hallo,

ich habe mein E60 im November 2014 von Privat Besitzer gekauft.Dazu habe ich auch ein Radsatz 18 Zoll dazu bekommen.Als ich den BMW abgeholt habe,waren ja Winterreifen montiert.Der Besitzer sagte mir das Er die Felgen Mir dem nächst zu senden will.Gestern sind die Felgen angekommen,es sind neu Montierte Reifen HAIDA HD 921 245/40R18 Sommerreifen.Als ich den BMW gekauft habe,waren FALKEN ZIEX ZE914 die aber nicht mehr so gut waren montiert.Er hat die kostenlos neu drauf montiert.

Da ich diesen Hersteller Haida nicht kenne,frage ich soll ich die drauf lassen oder runter nehmen ?

welcher Erfahrungen habt ihr mit dem Reifen gemacht.

Felgen sind M 135 Style.

20150325-162943
Beste Antwort im Thema

So ich wollte mich auch noch einmal zu Wort melden.Gestern hat es bei uns Stark geregnet,da habe ich gleich mal die Reifen testen können.Und ich muß sagen,die Reifen reagieren bei Nässe,nicht gerade so gut.Aber Dank ABS kommen Sie zum stehen.In der Kurve haben Sie einen guten eindruck gemacht,kein ausbrechen oder sonstiges.Könnte vieleicht daran liegen,das die Reifen ja noch neu sind.Mal abwarten wie die dinger sich verhalten wenn sie etwas länger gelaufen sind.

Natürlich lege ich auch großen wert auf Sicherheit im Strassenverkehr,habe ja selber Familie,mit zwei Enkelkinder.

Aber ich muß auch noch dazu sagen, die Reifen habe ich nicht gekauft,den ich habe die Felgen zwar mit gekauft,aber die Reifen die dort vorher montiert waren,sind Schrott gewesen.Bei kauf hat Er mir gesagt,ich mache ihnen noch neu Reifen drauf,und sende sie Ihnen in ein paar Tagen nach.Das da jetzt so billige Reifen drauf sind,konnte man ja nich vorher wissen.Mein Reifenhändler ein guter Kumpel,sagte zu mir,das es billige Reifen sind,aber sehr gut verkauft werden in der größe 17.18 und 19Zoll.Da ich ja den ganzen April in die Ukraine von meiner Firma bin,steht mein Dicker schön brav in der Garage.Und wenn ich wieder im Mai da bin bekommt der Neue Schuhe ( Semperit Speed-Life 245/40R18) die fahre ich auch im Winter Semperit Gripp 2 auf 225/50R17Zoll.Vielen Dank für eure Tipps.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Haida hört sich nach günstig an. Wenn beim fahren kein ungewöhnliches Fahrverhalten auftritt kann man die darauflassen. Ich denke die gummimischung ist einfach nicht soo hochwertig und hält vielleicht nicht so lange wie bei etwas teueren Reifen. Grundsätzlich hätte ich aber keine bedenken.

ja sind China Reifen, sollen aber bei Conti hergestellt worden sein,habe ich gerade von einen Kumpel erfahren.Der hatte die auch mal auf sein BMW gefahren.Bei Nässe hat Er schlechte erfahrung gemacht,aber in großen und ganzen war Er zufrieden.Von Fünf Sternen hat Er 3 1/2 gegeben.Werde die erstmal drauf lassen und über den Sommer damit fahren.Und dann werde ich mich entscheiden ober runter oder drauf lassen. Danke

hab auf dieser Seite einige Tests gelesen,

Ggf. sind die China Reifen mittlerweile besser als ihr Ruf

Ich war/bin skeptisch, werde das aber mal beobachten

Fahre Michelin pilot sport 3 bzw. primacy hp

Bin jedoch bei Reifen lieber auf der getestet sicheren seite.

Unsere Autos laufen ja auch 240 und mehr und bei diesem Speed kann jedes Qäntchen kürzerer Bremsweg und Nasshaftung etc vielleicht mal Gold wert sein

Wenn echte Tests beweisen dass china Reifen, wie hier der Haida gut sind, dann überleg ich mir's

http://www.reifendirekt.de/.../rtest.pl?...

LG jamest

Naja das klingt doch nach dem typischen Fall ...um den Gebrauchten besser zu verkaufen sagt/schreibt man dazu "Reifen sind nagelneu" anstatt ihn auf den alten abgefahrenen stehen zu lassen. Und da wird dann natürlich das Billigste genommen was man kriegen kann.

Ich würde da nicht lange überlegen und den China-Schrott noch schnell vor'm Räderwechsel durch was Vernünftiges ersetzen lassen.

@jamest170: Das was du da verlinkt hast sind "Testergebnisse" von Privatpersonen, da kann quasi Hinz & Kunz seinen Senf abgeben. Und ich bezweifle daß der Otto-Normalverbraucher sowas vernünftig beurteilen kann, ganz abgesehen von direktem vergleichen ...weil sich wohl kaum jemand 10-20 verschiedene Reifensätze bestellt, die dann nacheinander auf sein Auto montiert und Bremswege vergleicht oder mit welchem Reifen man bei welcher Geschwindigkeit "aus der Kurve fliegt" wenn's naß ist usw.

Ich würde auch nicht mit dem Billigschrott durch die Gegend fahren und lieber auf eine vernünftige Reifenmarke umsteigen.

Normaler weise kann man jeden Reifen Fahren. Über Abrieb,Umfang, Laufruhe, RKS Werte etc. würde ich mir weniger gedanken machen. Wo es sich aber auf alle fälle bemerktbar machen wird ist Bremsweg im Trocknen / und im Nassen und Fahrverhalten generell im Nassen, da liegen meist die Negativen seiten eines billigreifens.

Da meine Laufleistung im Jahr keine 10tkm beträgt, werde ich die Reifen erst einmal fahren.Zu Not habe ich noch meine Alufelgen vom E39 mit guten Sommerreifen 225/50R17Pirelli liegen.Bedanke mich für eure infos.

Ich würde die auch fahren, solange keine Merkwürdigkeiten auftreten. Ich mag auch den billig China Schrott nicht, aber warum soll man denn nigelnagelneue Reifen in die Tonne schmeißen, wenn der Wagen ganz normal fährt?

Kommt doch auch immer drauf an wie man fährt. Wenn man weiß wie der Reifen in welcher Situation reagiert kann man sich anpassen. Eine plötzlich auftretende Gefahrensituation kann dann aber zum Albtraum werden !

Hallo,

hör mir auf mit den Teilen. Hab vor Jahren mal für meinen E39 Räder gekauft. Fast neue WanLi drauf. Autobahnausfahrt, die ich sonst mit 90 und dem kleinen Finger gefahren bin, wurde bei gut 50 fast zum Alptraum. Gut dass da keiner entgegen kam, ich hätt die Leitplanke auf der linken Seite mit der Hand ausm Fenster streicheln können..... War mir ne Lehre. Haftung auf einer Skala von 0-10 : -8..........

Mfg

Hermann

...und deswegen versteh ich auch nicht was das mit den "nur 10.000 km im Jahr" für ein Argument sein soll? :confused: ...treten gefährliche Situationen erst ab einer Jahresfahrleistung von 25.000 km auf? Kann es bei "nur 10.000 km" nicht vorkommen daß es regnet? ...usw. Also das ist echt Schwachsinn.

Generell möchte ich nicht zur reflexartigen Äußerung "Wer BMW fährt, muss auch Markenreifen kaufen" greifen, bin aber bei China-Reifen auch eher skeptisch. Die Tests sind auch recht eindeutig, selbst wenn hier die zwei Durchfälle "Autobild" und "Chinareifen" zusammen kommen.

Test Chinareifen

Ich kaufe inzwischen auch schon mal TOYO oder HANKOOK, da es für den Normalbetrieb nicht unbedingt CONTI, BRIDGESTONE oder MICHELIN sein muss - vor den Chinagummis schrecke ich aber etwas zurück.

Noch eine recht klare Ansage vom GTÜ: Test GTÜ

Das Video ist sehenswert.

Gestern ist mir auf einer Landstrasse ein ML vor das Auto gefahren. Ich kam mit 88 Tempomat, er fur quer auf die Strasse von rechts, als ich ca 15-20m entfernt war. Er kam von einem Feldweg ohne Vortritt und hatte bereits gestoppt. Durch eine Vollbremsung und Ausweichmanöver auf die Gegenfahrbahn konnte ich eine Unfall verhindern. Die Fahrbahn war regennass und ich konnte auf 70km/h verzögern als ich ihn passierte. Der Gegenverkehr war glücklicherweise noch 150m entfernt.

Ich geriet nicht ins Schleudern trotz des äusserst abrupten Manövers.

Ich verdanke dies den guten Reifen und Stossdämpfern. Ich werde jedenfalls nur noch Testsieger Reifen kaufen auch wenn sie doppelt so viel kosten.

Hankook sind gleichauf mit viel teureren Reifen, jendenfalls der Ventus evo 2. Toyo hat selten wirklich gut abgeschnitten.

Gute Reifen, gepart mit guten Reflexen und einem Quäntchen Glück!

Ich bleibe auch bei Markenreifen und hoffe, dass mich niemand mit Chinakrachern á la Nexxen und Co. Volley nimmt.

Selbst wenn die im Neuzustand ansatzweise gut (-) sein sollten, so ist doch das stark sinkende Profilniveau, auf Grund der weichen Gummimischung, der Grund diese Dinger nicht zu kaufen.

Und letztlich sind sie vermutlich auch nicht billiger.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Sommerreifen Haida 245/40R18