ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Sommerreifen BMW X3 F25... mit Stern oder ohne?

Sommerreifen BMW X3 F25... mit Stern oder ohne?

BMW X3 F25
Themenstarteram 10. Mai 2021 um 22:36

Hi zusammen:) Ich bin neu hier und hoffe gute Hilfe zu finden. Mein X3 35d xdrive BJ 2013 braucht Sommerreifen. Nun belese ich mich viel, bin aber unsicher, ob die Variante mit "Stern" wichtig ist oder nicht. Meine Tendenz zuvor war der Michelin Sport 4s... ohne Stern. Mit Stern ist die Auswahl sehr eng und da wäre es eher der Pirelli zero. Meine Frage: Ist die Version mit Stern sicherer als die ohne? Oder geht es wirklich nur darum, welcher von BMW freigegeben wurde? Heisst das, dass die ohne Stern nur nicht getestet oder zwar getestet aber als nicht geeignet empfunden wurden? Sprich, was steckt dahinter, hinter dem Stern? Muss oder sollte er sein oder ist es egal? Das sind die Fragen, die mich beschäftigen. Ich hoffe, hier ein paar richtig gute Antworten zu bekommen und bedanke mich sehr dafür. LG Patrick

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

@bmwx3driver schrieb am 14. Mai 2021 um 06:33:53 Uhr:

Ein Auto Reifen Test von 2015? Ehrlich jetzt? Selbst ein Conti von 2015 sieht gegen einen Conti von 2021 alt aus.... Also vielleicht nochmal darüber schlafen ;)

Aha, dann fuhren wir demnach mit tödlichen Reifen, denn so interpretiere ich Deinen vorhergehenden Posts, lustiges Kerlchen.

Zitat:

@330xd06 schrieb am 14. Mai 2021 um 06:59:41 Uhr:

Zitat:

@bmwx3driver schrieb am 14. Mai 2021 um 06:33:53 Uhr:

Ein Auto Reifen Test von 2015? Ehrlich jetzt? Selbst ein Conti von 2015 sieht gegen einen Conti von 2021 alt aus.... Also vielleicht nochmal darüber schlafen ;)

Aha, dann fuhren wir demnach mit tödlichen Reifen, denn so interpretiere ich Deinen vorhergehenden Posts, lustiges Kerlchen.

Man kann meine Aussage jetzt falsch interpretieren, so wie du oder sich damit mal wirklich beschäftigen und nachdenken. Ehrlich gesagt, ich verstehe da den Gesetzgeber nicht. Packt man sich eine LED Funzel in die Kennzeichenbeleuchtung ohne E-Nummer, dann ist das KFZ höchstgradig Verkehrsunsicher. Montiert man sich aber Reifen im 19" Format für 250€ 4 Stück ans Auto, die offenbar nicht so performen, wie es gute Markenreifen können, dann ist alles gut. Es ist schon ein Unterschied, ob ein KFZ 10m vorher zum stehen kommt in einer Ausnahmesituation oder man mit 20km/h mehr durch eine Pfütze sicher ohne Aquaplaning kommt. Es ist mir daher ein Rätsel, wieso der Gesetzgeber Autobesitzer nicht zu bestmöglichen Reifen verpflichtet!! Wohlgemerkt wir reden von Karren die 80.000€ NP haben und deren Unterhalt nun mal deutlich mehr kostet. Wer sich das nicht leisten kann, sollte meiner Meinung nach nicht an Sicherheitsrelevanten Bauteilen sparen dürfen, nur um sich einen X3 vor die Hütte zu stellen. Es gibt auch Autohersteller wie Porsche die schreiben bestimmte Reifentypen vor. Ohne gibt es kein Porsche Approved!! Wer da am falschen Ende spart, zahlt Im Falle eines Falles womöglich deutlich mehr.

Naja- ein X3 stelle ich mir jetzt nicht vor die Hütte, weil er ein Luxus-Symbol ist. Da gibt es wirklich andere Modelle ;)

Aber eines muss jedem klar sein: Die einzige Verbindung zwischen Auto und Straße sind die Reifen. Da sollte man wirklich auf vernünftige Qualität achten. Bei jedem Auto.

@bmwx3driver

Die fehlenden 10 oder 20 m in Ausnahmesiduationen, wie Du es nennst, sind faktisch nie das Problem.

Würden niemand am Smartfon hängen, sich auf den Verkehr konzentrieren anstelle zu diskutieren, Gegen anschauen etc. ja und erst die Reaktionszeit und Selbstüberschätzung . Das alles müsste ändern um Unfälle zu verhindern.

Aber dies fehlenden Meter sind halt beste Werbung für Michelin und CO. wenn der Mensch nicht mehr selber denkt.

Zitat:

@Baumschubser7 schrieb am 10. Mai 2021 um 22:38:35 Uhr:

Meine nächsten Reifen sind definitiv ohne Stern und ohne Runflat.

Mich würde dann interessieren was du dann machst, wenn du auf der Strasse oder der Autobahn stehst und haste einen platten, wie miers schon ergangen ist.Ich bin dann Sonntagmorgends runter von der Autobahn und mit meinen Runflats 100 km auf den Landstrassen mit 80kmh nach hause gefahren!!

Gruss.

Zitat:

@trigonometrie schrieb am 15. Mai 2021 um 09:05:31 Uhr:

Zitat:

@Baumschubser7 schrieb am 10. Mai 2021 um 22:38:35 Uhr:

Meine nächsten Reifen sind definitiv ohne Stern und ohne Runflat.

Mich würde dann interessieren was du dann machst, wenn du auf der Strasse oder der Autobahn stehst und haste einen platten, wie miers schon ergangen ist.Ich bin dann Sonntagmorgends runter von der Autobahn und mit meinen Runflats 100 km auf den Landstrassen mit 80kmh nach hause gefahren!!

Gruss.

Dann rufe ich den ADAC und werde abgeschleppt. Und spare am Ende viel Geld, da die Reifen eh neu müssen, weil die keiner repariert. Und da ich in etwas über 30 Jahren, die ich jetzt Auto fahre, erst einmal eine Reifenpanne hatte, wo ich unterwegs mal das Notrad draufstecken musste, halte ich das Risiko für vertretbar.

Ich habe so einen Pannenset... Flüssiggummi rein aufpumpen langsam Richtung nach Hause oder Reifencenter fahren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Sommerreifen BMW X3 F25... mit Stern oder ohne?