ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Sofort kaufen oder warten? Kinderkrankheiten

Sofort kaufen oder warten? Kinderkrankheiten

Themenstarteram 6. März 2007 um 12:41

Liebe Wissende,

ist das Thema, lieber ein Auto das als ganz neues Modell erscheint erst nach 1 Jahr zu kaufen damit die Kinderkrankheiten weg sind, nicht heute überflüssig????

Die Autos werden doch Ewigkeiten vorher dauernd probegefahren um soetwas auszuschalten?

Wie sind Eure Erfahrungen damit?

Viele Grüße!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Kinderkrankheiten

 

Die Autos sind komplexer denn je und weisen immer mehr Kinderkrankheiten auf, die innerhalb der ersten ein bis zwei Jahre zunächst entdeckt und dann auch in der Serie beseitigt werden. Die ersten Käufer sind nun mal die Versuchskaninchen, die die Beta-Version erst testen sollen. Schau mal im TT-Forum vorbei: Windgeräusche, eingefrohrene Türen und Spoiler, etc.

Ich kann nur raten: Finger weg von neuen Autos. Warte ein oder zwei Jahre. Dann sind die Autos ausgereift und mehr Motoren und Ausstattung sind verfügbar.

Kann Onkel Eduard's Meinung vertreten.

Nach ca. 1 Jahr kann man gut kaufen. Dann wenn die Werksferien einmal waren und die Neuerungen in die Serie einfliessen konnten.

Und eins ist auch sicher, ein Auto wird zwar immer verbessert, aber genauso wird nach preiswerteren Lösungen gesucht und auch eingesetzt.

Genau, denn das ist dann auch der Zeitraum, wo man die ersten Spyshots von den Facelift des doch so neuen Modells in der Presse zu sehen bekommt.... ;-)

(war jetzt etwas überspitzt!)

Themenstarteram 16. März 2007 um 19:47

Hab nun mal wieder gehört, dass ein sofortiger Kauf kein Problem sei. War der TT vielleicht eine Ausnahme??? Wie wars beim A6, A8, usw?

Moin,

ich habe damals meinen A3 8P ein halbes Jahr nach der Premiere in IN abgeholt.

Fahre den Wagen nun bereits knappe 3,5 Jahre und hatta bislang 0 Probleme.

Das einzigst ärgerliche war, dass Audi nach relativer Zeit den normalen Grill durch den SF ersetzt hat.

Werde den a5 wahrscheinlich auch noch im April ordern...

Man will ja irgendwie auch Einer der ersten sein, die den Wagen durch die Gegend fahren ;-)

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ich würde auch abwarten ;)

das war auch der Grund warum ich so hart auf das A4-B7 Cabrio gewartet habe....

Bis dato null Probleme, nach einem Jahr fahren :)

Hallo,

Den TT sollte man nicht als negatives Beispiel anführen.

Ich hab mein 12/06 gekauft und bin, denke ich, wie die große Mehrheit der TT Kunden sehr zufrieden. (bleibt hoffentlich so)

Ich hab mit dem 2.0 TFSI ein ausgereiften Motor.

Ein bsp. wo der Einwand Neukonstruktion

stimmt ist für mich eher der EOS.

Vergleich doch mal EOS/TT Forum.

Mit eingefrorenen Türen werd ich auch noch fertig, falls der Winter kommt.

Man kann Pech oder Glück haben!!!

Ich habe auch schon öfter Fahrzeuge sofort nach dem Erscheinen gekauft und problemlos gefahren. Dann wieder war ich Versuchskaninchen. Der A6 war schon Jahre auf dem Markt und doch einige teure Garantiereparaturen(Audi übernommen). Beim Kauf einen kostenlosen Leihwagen bei Reparatur im Vertrag festschreiben lassen und eine Garantieverlägerung für die Fahrzeughaltedauer abschliessen.

Dann kann einen fast nichts erschüttern.

Im Bekanntenkreis fahren 2 Eos aus den ersten 2 Monaten ohne Probleme(sind dicht).Gibt es auch!

Ich habe schon Fahrzeuge aus der Vorserie gefahren und selbst dort gab es keine Probleme.

gruß

maku

das mit den werksferien könnt ihr vergessen....ich arbeite an der linie wo der a5 gefertigt wird ....wir haben dieses jahr keine werksferien bzw. betriebsurlaub.

zu der sache mit den kinderkrankheiten kann ich nur soviel sagen ...das dieses fahrzeug einen nochniemals dagewesenen kontrollierten anlauf hat wo derzeit an den pressefahrzeugen schon ziemlich viel und schnell diese kinderkrankheiten ausgemerzt werden. ich würde mir dieses fahrzeug sofort kaufen ....aber erstens hab ich erst nenn neuwagen gekauft und zweitens ist der nicht in meiner preislage.

mfg uwe

nach 9 Monaten

 

Nach 9 Monaten Produktionszeit gelten fast alle Kinderkrankheiten als geheilt.

Re: nach 9 Monaten

 

Zitat:

Original geschrieben von JanA6Avant

Nach 9 Monaten Produktionszeit gelten fast alle Kinderkrankheiten als geheilt.

Das war aber beim A3 ganz anders. Ich greif nicht mehr zum ersten MJ!

Montagsautos kann man immer haben. Ich denke, nach einem Jahr ist der beste Zeitpunkt, da die Kinderkrankheiten dann aber weg sind, und noch nicht das Facelift allzu schnell ansteht. Wenn man den Wagen nach 3 Jahren kauft hat man nach ein oder zwei Jahren 'n alten Vor-Facelift-Wagen...

Ja... heikles Thema ;)

Es kommt immer darauf an wieviel "Glück" man hat und zu welchem Fahrzeug man greift.

Auf der einen Seite sind die Fahrzeuge extrem komplex - so dass es immer auch nach Einführung eines neuen Modells Änderungen geben wird. Auf der anderen Seite wird gerade bei Audi extrem viel bereits während der Entwicklungsphase getestet, um diese anfänglichen Probleme in den Griff zu bekommen. Die Änderungen, die es einfach immer gibt fließen aber meistens unbemerkt beim nächsten Service mit ein, ohne dass es der Käufer merkt. Ausserdem hat man ja mindestens 2 Jahre Garantie und hat entsprechend lange Zeit wirkliche Mängel beseitigen zu lassen. Wenn man auf Nummer sicher gehen möchte, aber trotzdem ein neues will sollte man leasen. Wenn man ein "Montagsauto" erwischt hat gibt man es halt nach ende der Laufzeit zurück.

Zitat:

Original geschrieben von mth79

Ausserdem hat man ja mindestens 2 Jahre Garantie und hat entsprechend lange Zeit wirkliche Mängel beseitigen zu lassen.

Das ist es doch gerade. Wenn ich mir ein neues Fahrzeug kaufe, dann will ich damit fahren und es nicht in die Werkstatt stellen um ständig irgendwelche Mängel nachbessern zu lassen. Und aufgrund meiner eigenen Erfahrungen ist man imho mit dem ersten MJ immer Beta-Tester.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Sofort kaufen oder warten? Kinderkrankheiten