ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL300/24 R129 ASR und ABS Leuchten gehen nicht aus

SL300/24 R129 ASR und ABS Leuchten gehen nicht aus

Themenstarteram 10. Juli 2010 um 11:29

Hallo,

habe seit einiger Zeit folgendes Problem. Nach dem Anspringen des Motors bleibt die ASR und die ABS Leuchte an. Die Verbrauchsanzeige ist ohne Funktion. Nach kurzer Zeit gibt es einen kleinen Ruck vom Motor her und alles ist wieder ok. Auch die ASR und ABS Leuchten gehen dann aus. Auch habe ich den Eindruck, dass der Motor manchmal nach dem Starten nicht auf allen Zylinder läuft. Diese dauert immer nur ca. eine Sekunde. Dann läuft er wie gewohnt. Kann es evtl. an der Drosselklappe liegen? Ich habe gehört, dass es damit Probleme geben kann.

Noch ein paar Daten: SL 300/24 Bj. 1992. KM-Stand 182000.

Über den einen oder anderen Tip würde ich mich freuen.

Holger

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hast du das Problem noch ?

Ich kann Dir helfen. Ich kenne den Fehler und die Ursache.

Zitat:

Original geschrieben von Captain10

Hast du das Problem noch ?

Ich kann Dir helfen. Ich kenne den Fehler und die Ursache.

Hallo Captain10!

Kannst Du Fehler und Ursache, die Du kennst, nicht kurz HIER beschreiben? Sozusagen in aller Öffentlichkeit. Und vorsorglich auch für die, bei denen sich der Fehler (noch) nicht eingestellt hat?

Das wäre sehr redlich... ;)

Also.....

Mach deine Motorhaube auf... kurz nach deiner Windschutzscheibe links wenn du davor stehst (also Beifahrer Seite) wirst du ein Kasten sehen.

Um an diesem Kasten die Schrauben zu entfernen musst du die Motorhaube weiter auf machen, so das sie senkrecht steht.

Mach die Schrauben an dem Kasten weg und du wirst einige Relais sehen.... Dein Problem ist dein Überspannschutz Relais.

Das ist der grösste Relais in diesem Kasten....diese musst du raus ziehen .... die umhausung von dem Relais mit ner zange entfernen... wenn du die umhausung weg hast wirst du eine kleine elektroplatine sehen... an diesem musst du dann mit einer lupe nach eine kaltlötstelle suchen... vielleicht siehst du es ja auch mit blosem auge, aber ich glaub nicht... wenn du die kaltlötstelle mit lötzin wieder in ordnung bringst hast du das problem nicht mehr.

Du kannst natürlich auch einen neuen Überspannschutz Relais kaufen die ca. 60 euro kostet.

Du wirst feststellen, das wenn deine ASR und ABS Lampen leuchten, du auch das verdeck nicht mehr elektrisch öffnen und schliessen kannst...

Als Versuch, bevor du dies alles machst, kannst du leicht mit einem schrauben zieher auf diesen Relais draufschlagen (während die ASR und ABS Leuchten) .... du wirst feststellen das der Motor dann wieder Normal läuft und und die Lämpchen wieder ausgehen.

Lange rede kurzer Sinn. Dein Überspannschutz Relais hat einen Wackler oder ist kaputt... deshalb leuchten Deine ASR/ABS manchmal und manchmal nicht.

10 Minuten Arbeit und keine hohe Reperaturkosten ;)

Hallo,

bei meinem SL 320 ging die ABS Leuchte nicht aus und die Verbrauchsanzeige ist ohne Funktion.Ursache war eine 10A Sicherung im Überspannungsrelais.

Danach ging die ABS Leuchte aus und die Verbrauchsanziege ging wieder.

Was zum Teufel hat die Verbrauchsanzeige mit dem ABS zu tun ????

Könnte an der Unterspannung liegen.

ABS ist sehr empfindlich auf Unterspannung, auch kurzzeitig.

Gleiches gilt dann im Zusammenhang mit der Verdeckverriegelung.

Wie es sich mit der Verbrauchsanzeige verhält, ist mir leider nicht bekannt.

Wenn bei mir gelegentlich das ABS -Lämpchen leuchtet, funktioniert auch die Verdeckverriegelung nicht; die Verbrauchsanzeige jedoch einwandfrei.

Ely

Zitat:

Original geschrieben von Werkstatt134

Hallo,

bei meinem SL 320 ging die ABS Leuchte nicht aus und die Verbrauchsanzeige ist ohne Funktion.

Ursache war eine 10A Sicherung im Überspannungsrelais.

Danach ging die ABS Leuchte aus und die Verbrauchsanziege ging wieder.

Was zum Teufel hat die Verbrauchsanzeige mit dem ABS zu tun ????

.

.

Willst Du uns damit sagen das sich in dem Relais eine Sicherung befindet ?

@Captain,

Warum nicht das gleich am Anfang sondern das Pferd von hinten aufzeumen.

---------------------------------------------------------------------------

Lange rede kurzer Sinn. Dein Überspannschutz Relais hat einen Wackler oder ist kaputt... deshalb leuchten Deine ASR/ABS manchmal und manchmal nicht.

 

Auch wenn der Thread nicht ganz frisch ist...

Auch meine ABS-Leuchte ging nach einer längeren Standzeit aufgrund von Lackierarbeiten nicht mehr aus. Ebenfalls sprang der Motor schlecht an (300SL '91) und das Verdeck funktionierte meist nicht. Im von Euch beschriebenen Bereich fand ich eine defekte 10A-Sicherung am Überspannungsschutzrelais.

 

Der Austausch der Sicherung hat alle 3 Probleme gelöst. Mein Glück konnte ich kaum glauben. Das Verdeck arbeitete wieder störungsfrei, das ABS lief wieder einwandfrei und der Motor lief wieder kalt wie warm sofort rund ohne Stottern und Verschlucken.

 

Vielleicht hilft das hier noch irgendwem...

 

Danke an die Runde

Das Problem ist heute ebenfalls bei mir aufgetaucht. Werde demnächst nach der Beschreibung von Captain 10 den Fehler suchen und hoffen, das es auch daran liegt.

Gruß

Wolfgang

Hallo zusammen,

also bei mir ist kein Relais an der Stelle zu finden. Wenn ich meinen Deckel auf der Beifahrerseite abschraube sind dort nur Steuergeräte verbaut. Ich weiß nicht ob bei meinem Baujahr 01/95 Änderungen gemacht worden sind.

Ich habe auch den Sicherungskasten abgeschraubt, aber auch da ist kein Relais für Überspannung zu finden.

Bin mit meinem Latein am Ende und werde morgen zum freundlichen fahren um das Problem zu lösen.

Gruß

Wolfgang

Hallo Tiffus, Was hat der Freundliche denn gemacht, um den Fehler zu beheben? Hat er das Überspannungsrelais bzw. die 10er Sicherung gefunden? Vielleicht könntest Du sagen, wie nun der Fehler(ABS und ETS leuchten dauernd) behoben wurde. Mit freundlichen Grüßen

Jürgen

der ABS Sensor war defekt. Kostet bei Mercedes um die 80 Euro inklusive Einbau

Hallo zusammen,

ich habe bei meinem SL320 Bj. 1993 das selbe Problem wie im ersten Post beschrieben. Leider kann ich das Relais an der genannten Stelle nicht finden. Sitzt es bei diesem Motor an einer anderen Stelle?

Über eine Beschreibung der Position oder ein Bild wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Marcus

Zitat:

@Captain10 schrieb am 2. August 2010 um 15:13:42 Uhr:

Also.....

Mach deine Motorhaube auf... kurz nach deiner Windschutzscheibe links wenn du davor stehst (also Beifahrer Seite) wirst du ein Kasten sehen.

Um an diesem Kasten die Schrauben zu entfernen musst du die Motorhaube weiter auf machen, so das sie senkrecht steht.

Mach die Schrauben an dem Kasten weg und du wirst einige Relais sehen.... Dein Problem ist dein Überspannschutz Relais.

Das ist der grösste Relais in diesem Kasten....diese musst du raus ziehen .... die umhausung von dem Relais mit ner zange entfernen... wenn du die umhausung weg hast wirst du eine kleine elektroplatine sehen... an diesem musst du dann mit einer lupe nach eine kaltlötstelle suchen... vielleicht siehst du es ja auch mit blosem auge, aber ich glaub nicht... wenn du die kaltlötstelle mit lötzin wieder in ordnung bringst hast du das problem nicht mehr.

Du kannst natürlich auch einen neuen Überspannschutz Relais kaufen die ca. 60 euro kostet.

Du wirst feststellen, das wenn deine ASR und ABS Lampen leuchten, du auch das verdeck nicht mehr elektrisch öffnen und schliessen kannst...

Als Versuch, bevor du dies alles machst, kannst du leicht mit einem schrauben zieher auf diesen Relais draufschlagen (während die ASR und ABS Leuchten) .... du wirst feststellen das der Motor dann wieder Normal läuft und und die Lämpchen wieder ausgehen.

Lange rede kurzer Sinn. Dein Überspannschutz Relais hat einen Wackler oder ist kaputt... deshalb leuchten Deine ASR/ABS manchmal und manchmal nicht.

10 Minuten Arbeit und keine hohe Reperaturkosten ;)

Danke an Capitain10, Relais nachgelötet, alles wieder perfekt. Lampen aus, Drehzahl o.k..

Also so ein Forum ist schon eine Super Sache! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL300/24 R129 ASR und ABS Leuchten gehen nicht aus