ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Skoda Octavia RS 230 - DSG

Skoda Octavia RS 230 - DSG

Skoda
Themenstarteram 11. Juli 2016 um 16:29

Hallo liebe Community,

ich benötige einmal eure Hilfe!

Ich möchte mir mit meiner Frau ein Familienkombi zulegen (wegen Familienplanung) etc und da wir mit unsern aktuellen GOLF 6 1.4 TSI (122PS Highline, 3 Türen) nicht mehr zufrieden sind.

Ausgeben wollten wir bis ungefähr 30 - 35.000 € - im Schnitt wird maximal 10T KM im Jahr gefahren. Mein größter Favorit ist aktuell der Skoda Octavia RS 230 als mit DSG. (Mein Bruder hat das alte Modell aus 2012 als Diesel und ist mehr als zufrieden).

Meine Frage nun ->

1) Könnt ihr mir wichtige Informationen zu dem Auto nennen, oder wäre bei der Summe ein anderes Auto von der Qualität her ggf. besser?

2) Ich habe schon des öfteren gelesen, dass das DSG Getriebe nicht mehr auf dem aktuellsten Stand sei (6 Gänge) dementsprechend nicht unbedingt geeignet ist für den 2.0 230 PS Motor. Könnt ihr etwas dazu sagen?

3) Bietet Skoda eigentlich einen „Toten winkel – Assistenten an“? Konnte nichts dazu finden ^^ Meine Frau macht mich schon verrückt. :D

4) Es hat letztens jemand behauptet, dass man mit den heutigen Motoren auch als "Kurzstreckenfahrer" einen Diesel nutzen kann, was meinst ihr? Mein Vater hat einen A3 2.0 TDi da er früher jeden Tag 35 KM hin und zurück zur Arbeit machen musste, mittlerweile sind es nur noch 8.. seit dem hat er Probleme mit dem Partikelfilter.

Danke

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo Trigardon,

das Preis-/Leistungsverhältnis bei Skoda stimmt. Man bekommt ein gutes Auto für einen angemessenen Preis.

Das DSG ist tatsächlich noch mit 6-Gang. Bei der Kilometerleistung die Du angibst, würde ich eh einen Schalter nehmen. Außer der Hauptanteil liegt im Stadtverkehr mit viel Stop and Go. Du kannst deiner Frau sagen, den Toten winkel-Assistenten gibt es nicht. Ist meines Wissens auch noch nicht abzusehen, ob und wann er angeboten wird.

Persönlich würde ich bei 10 TKM im Jahr einen Benziner nehmen. Der Diesel rechnet sich dabei in dieser Fahrzeugklasse nicht. Das ist wie gesagt meine persönliche Meinung.

Brauchst Du das Auto sofort oder kannst Du ca. 7 Monate warten? Bei sofort gibt es ein paar gute Angebote im Internet bei M..... Sogar noch knapp unter 30 TEUR. Kannst halt nicht mehr so konfigurieren wie Du es wünschst.

Wenn Du einen nach deinen Wünschen zusammenstellst und die Lieferzeit in Kauf nehmen kannst, bekommst Du ja dann schon das MJ 2017.

Apropo Ausstattung: Wähle Vollleder, ist mit Nachwuchs an Bord besser zu reinigen.

Viele Grüße

CostaSol

Wenn dein Favorit eh ein RS 230 ist, fällt ein Diesel ja schon raus... Und selbst bei den wenigen KM die du fährst, kommt für mich nur DSG in Frage...

Bei Jahresfahleistung 10000 KM würde ich den TSI favorisieren, der dürfte in der Versicherung günstiger sein und auch in der Steuer, ich fahre selber ja den 220 PS RS und im Vergleich zum scout TDI vorher spare ich 150 Euro in der Steuer und 100 Euro im Quartal an Versicherung, macht 550 Euro Ersparnis im Jahr, dafür fahre ich 5x an die Tanke, wenn ich im Monat 1x tanke wenn nichts außergewöhnliches anliegt wie Urlaub und mit dem Diesel bin ich 1,5 Monate ausgekommen dann lohnt der Diesel nicht! Bei Langstreckenfahrten mach ich bei 130 den Tempomat an und dann liegt der Verbrauch unter 7 Liter laut BC.

Themenstarteram 11. Juli 2016 um 17:28

Zitat:

@CostaSol schrieb am 11. Juli 2016 um 16:59:39 Uhr:

 

Brauchst Du das Auto sofort oder kannst Du ca. 7 Monate warten? Bei sofort gibt es ein paar gute Angebote im Internet bei M..... Sogar noch knapp unter 30 TEUR. Kannst halt nicht mehr so konfigurieren wie Du es wünschst.

Wenn Du einen nach deinen Wünschen zusammenstellst und die Lieferzeit in Kauf nehmen kannst, bekommst Du ja dann schon das

Würden denn schon Änderungen für das MJ2017 angekündigt ?

Fahre selber den Rs230. Toter winkel nein gibt es nicht. DSG gibt nur 6Gang. Das ist aber gut untersetz. 6 er Gang 160km/h 3000 U/min. Aber unter 8,5 l auf Kurzstrecke keine Chancge. Habe aber auch noch ein Abt-box. 300ps. Kann aber nicht sagen ob ohne der verbrauch runter geht. Vom Platz her völlig ausreichend. Hatte vorher nen passat 3c. Oktavia ist vom Kofferraum viel besser zu nutzen.

Auf kurzstrecke 8,5 Liter ? Dazu kitzelt der gasfuß zu sehr bei mit ;) bin da ehr bei 10 l

Check! Ich auch. Aber unter 8.5 geht nicht. Auf Strecke schon. Autobahn von Hildesheim nach HH mit 7,4l. Bin da aber konstant 140 gefahren. War nicht so einfach. ?

Wozu nen rs wenn ich dann auf den Spritverbrauch achte dann kauf ich nen 1.2 Liter und nicht nen RS war schon immer so viel Leistung braucht viel Sprit

Ja. Kraft kommt von kraftstoff. Trotzdem will man ha mal sehen was geht. Wie niedrig man ihn bekommt. Alles andere wird natürlich öfter getestet. ?

Zitat:

@rinki75 schrieb am 14. Juli 2016 um 18:13:53 Uhr:

Wozu nen rs wenn ich dann auf den Spritverbrauch achte dann kauf ich nen 1.2 Liter und nicht nen RS war schon immer so viel Leistung braucht viel Sprit

Ach nee, nicht immer so eine schwarz-weiss-Aussage.

Überleg mal genau, vielleicht kommst Du dann selbst auf den Unsinn deiner Aussage.

Fährst Du immer volle Pulle? Eben - das geht meist gar nicht.

Es soll auch Autofahrer geben, welche die vorhandene Leistung nur selten nutzen. Mit den vielen PS aber sehr gerne ganz entspannt cruisen. Das geht mit einem 1.2er halt nicht so gut.

Und da ist die Frage nach dem Verbrauch eben interessant.

damit du ein wenig Überblick bekommst, habe auch mehr Leistung als Serie in meinem RS230 DSG, heute 600km BAB möglichst immer an die STVO gehalten, meist so um die 180-200 aber auch mal über 250, was man halt so fahren kann 10,3 Liter auf 100km,

über Land geht locker unter 7 Liter, reiner Stadtverkehr geht aber nicht unter 9 Liter bei mir,

Verbrauch seit Zulassung insgesamt gesehen 9,3 Liter auf 100km

ich denke das ist vollkommen in Ordnung.

Wenn das so stimmt was du schreibst. Alles was bei mir über 160km/h ist sind über. 10l Momentanverbrauch. Würde also bei dem Fahrstiel sicher über 10,3l verbrauchen. Außerdem ist dann die Auspuffanlage dich sehr dominant im Innenraum. Nucht so schön mit familie. Jedenfalls nicht auf dauer. Obwohl meine Tochter (2,5 jahre) nicht genug davon bekommen kann. ?? Kommt halt nach Pappa.

das ist mein Langzeitverbrauch für 9000km seit Zulassung

Langzeitverbrauch-unser-230er
Deine Antwort
Ähnliche Themen