ForumAudi Q3 F3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Audi Q3 F3
  7. Sitzheizung Probleme

Sitzheizung Probleme

Audi Q3 F3
Themenstarteram 15. September 2020 um 18:25

Da mein Q3 nun in der Werkstatt steht wegen Windgeräuschen, habe ich gleichzeitig mal nach der SH gucken lassen. Diese wird nämlich nur 30-35 Grad warm, auf Maximaler Stufe. Kaum Fühlbar also, berücksichtigt man die normale Körperwärme von 36,5 Grad.

Es scheint, als wäre in der Gesamten Q3 Baureihe ab zweiter Serie, eine derart minderwertige Sitzheizung verbaut worden, die es nicht schafft durch das Leder durch zu heizen, und die Sitzdämmung auch nicht schafft zu durchdringen. Laut :) soll die Sitzheizung darunter angeblich die 60 Grad haben, nur kommt dies nicht bis zum Fahrer Arsch durch, da das Material so dick. Hier könne man absolut nichts machen.

ich als Rückenkaputter, bin aber dringend auf eine SH angewiesen, welche man auch merkt! Das kanns doch echt nicht schon gewesen sein?

Wir haben als Dienstwagen eine E-Klasse W213, auch mit Lederausstattung, wenn ich hier die SH auf Stufe 3 Stelle, hab ich am Rücken und Arsch einen Sonnenbrand!

Privat fahren wir noch einen Renault Scenic 4, auch hier, höchste Stufe ist gute 50 Grad warm.

Ich habe als Leihwagen einen Q3 mitbekommen, der allerdings Stoffsitze hat. Und nun ist klar:

Mit Stoffsitzen, wird die SH ca. 4-5 Grad wärmer. Das wars dann aber auch schon. Mehr ist es definitiv nicht. Man merkt es nur sehr dezent.

Scheint also so, als hätte Audi hier gezielt auf billige Komponenten gesetzt, denn Brandschutz kann es nicht sein, andere Autohersteller schaffen es ja auch, zumal hier sogar einige 2018er Baujahre von heißen Sitzheizungen berichtet haben. Also wieder mal Rotstift beim 2020 Modell.

Ich könnte im Kreis kotzen und überlege jetzt ernsthaft den Wagen zu Wandeln. Ich bestelle eine Sitzheizung mit, weil ich auch eine Sitzheizung haben möchte. 35 Grad erreiche ich durch meine eigene Körperwärme, da brauch ich keine Sitzheizung dazu bestellen! Stinksauer bin ich darüber.

Wäre ich nicht Rückenkrank, könnte ich darüber hinwegsehen. Aber so, Ausschlusskriterium.

Vielleicht können hier ein paar mal ihre Erfahrungen Preis geben, muss nicht jetzt bei 30 Grad Außentemperatur sein, aber nachher wenns wieder Kühler wird, würde ich gerne nochmal was dazu hören.

Grüße,

Scotty

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@lischana schrieb am 15. November 2020 um 20:03:45 Uhr:

Tschuldigung, wenn ich kurz vom Thema abweiche: Hat jemand ne pragmatische Lösung für eine zuverlässige Messung der Innenraumtemperatur?

Hi,

das Ding nennt sich Thermometer..:cool:

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Hi Scotty,

Hmm nur meine Frau hat bisher nur die Sitzheizung eingeschaltet und fand es schön warm und hat von Stufe 3 auf 1 runtergeschaltet ...

Aber das Temperaturempfinden wird immer sehr subjektiv sein.

VG Reitgrufti

Themenstarteram 15. September 2020 um 18:38

Welches BJ?

Bei mir wird die Sitzheizung nach 500 Metern Fahrt auf Stufe 3 extrem heiß. In meinem vorherigen A5 war die Sitzheizung nicht mal annähernd so heiß.

Wir haben unseren Q3 seit März 2019 und im Winter 2019/2020 die Sitzheizung (Ledersitze) ein paar mal genutzt. Uns ist auch aufgefallen, dass die Sitze nicht so warm werden wie bei unserem vorigen Fahrzeug, aber immerhin so gut heizen, dass man nach einiger Zeit auf Stufe 2 bzw 1 runterregeln muss, weils auf 3 sonst unangenehm wird.

Entweder ist die Sitzheizung bei Scotty6986 nicht richtig eingebaut oder es ist tatsächlich eine minderwertige(re) Ausführung...

Mein RSQ3 ist BJ 12/19

Habe auch eine perfekt heiße Sitzheizung, aber S-Line Alkantara BJ 9/19

Themenstarteram 15. September 2020 um 22:12

Zitat:

@TheThore schrieb am 15. September 2020 um 19:33:54 Uhr:

Bei mir wird die Sitzheizung nach 500 Metern Fahrt auf Stufe 3 extrem heiß. In meinem vorherigen A5 war die Sitzheizung nicht mal annähernd so heiß.

Welches BJ ist es bei dir?

 

Also ich raffs nicht. Der eine sagt seine Sitzheizung ist extrem heiß, der Freundliche sagt, es ist technisch garnicht Möglich. Welche Möglichkeiten hat man nun hier als Endkunde?

Hallo Scotty,

Ich kann mal mit einem Infrarot Termometer messen... allerdings was ist der Referenzwert bei welchen Sitzen ?

Ich habe RS Sitze und vielleicht haben „ normale“ andere Referenztemperaturen ?

Themenstarteram 16. September 2020 um 18:16

Also Ref. habe ich nicht, der KDB sagte jedoch, dass die SH unter dem Sitz ihre 60 Grad erreicht. Ich glaube von Werk sind diese Werte auf 44-50 Grad eingestellt.

Hmm unter dem Sitz ist meine B&O Anlage und das wäre nicht gut

Themenstarteram 16. September 2020 um 19:56

Öhm... Wie jetzt? Unterm Fahrersitz? Das ist mir neu.

Bei meinem RSQ3 ist unter dem Sitz der Verstärker/ Endstufe verbaut und ich kann mir nicht vorstellen unter dem Sitz 60 Grad für die SH messbar sein soll ?

Die Sitzheizung hat folgende Codierparameter Stufe 1: 22-24 C Stufe 2: 32-34 C Stufe 3: 53-55 C. Das ist schon recht viel in Stufe 3, ich kenne Autos wie zum Beispiel Golf die gehen bis 46 C. Vielleicht macht es Sinn nur Stufe 1 und 2 um 10 C anzupassen, dann sind zwischen den 3 Stufen immer 10 C.

Also ich mach mal ein paar Messungen die nächsten Tage ( wenn es Herbst wird ) und berichte ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen