ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Sitzheizung nachrüsten

Sitzheizung nachrüsten

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 30. April 2011 um 19:06

Es gibt zwar schon viele Themen dazu, aber noch keiner der es bisher gemacht hat, bzw. es geschrieben hat.

Habe mein 211er vor 5 Jahren gekauft, beim MB Händler.

Bei der Ausstattung stand Sitzheizung etc., doch als nach dem Sommer der Winter kam, und ich verzweifelt die Sitzheizung gesucht habe, musste ich feststellen das ich keine besitze. ( trotz Avantgarde Ausstattung)

Gut, nach 6 Monaten was will man da noch machen, habe dafür noch ein paar Assyst ausgehandelt beim Händler, aber hatte immer noch kein warmen Pops davon :) .

Habe mir dann mal die Teile soweit zusammenstellen lassen bei Mercedes zum Nachrüsten, gut der Preis deckte sich meiner Meinung nach nicht mit dem Sinn und Zweck.

Und mein Händler wollte diese auch nicht Nachrüsten. ( die Aussage war: für ihr Modell kann man die Sitzheizung nicht nachrüsten)

Eine Sitzheizung über den Zigarettenanzünder kam erst recht nicht in Frage.

Nun habe ich es nach 4 Jahren in Angriff genommen, habe mir 4 Carbon- Heizflächen, Kabelbaum, Relais, und 2 Stufen- Schalter bestellt.

Somit fing ich heute an es nachzurüsten, am aufwendigsten ist es die Bezüge zu demontieren und zu montieren, das sie wieder schön Stramm sind.

Leider habe ich keine andere alternative zum Schalter gefunden, und befestigte ihn somit an meinen Sitz, da er in die Schaltamatur optisch nicht gepasst hätte.

Von der Aktion habe ich ein paar Bilder online gestellt, und ich muss sagen nach 5 Jahren das erstemal ein warmen Pops gehabt in meinem 211er :) .

Werde dieses demnächste auch für meine Rücksitzbank verbauen.

Preislich lag ich gesammt bei 59,00€ inkl. Zeit ( 1 Samstag).

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. April 2011 um 19:06

Es gibt zwar schon viele Themen dazu, aber noch keiner der es bisher gemacht hat, bzw. es geschrieben hat.

Habe mein 211er vor 5 Jahren gekauft, beim MB Händler.

Bei der Ausstattung stand Sitzheizung etc., doch als nach dem Sommer der Winter kam, und ich verzweifelt die Sitzheizung gesucht habe, musste ich feststellen das ich keine besitze. ( trotz Avantgarde Ausstattung)

Gut, nach 6 Monaten was will man da noch machen, habe dafür noch ein paar Assyst ausgehandelt beim Händler, aber hatte immer noch kein warmen Pops davon :) .

Habe mir dann mal die Teile soweit zusammenstellen lassen bei Mercedes zum Nachrüsten, gut der Preis deckte sich meiner Meinung nach nicht mit dem Sinn und Zweck.

Und mein Händler wollte diese auch nicht Nachrüsten. ( die Aussage war: für ihr Modell kann man die Sitzheizung nicht nachrüsten)

Eine Sitzheizung über den Zigarettenanzünder kam erst recht nicht in Frage.

Nun habe ich es nach 4 Jahren in Angriff genommen, habe mir 4 Carbon- Heizflächen, Kabelbaum, Relais, und 2 Stufen- Schalter bestellt.

Somit fing ich heute an es nachzurüsten, am aufwendigsten ist es die Bezüge zu demontieren und zu montieren, das sie wieder schön Stramm sind.

Leider habe ich keine andere alternative zum Schalter gefunden, und befestigte ihn somit an meinen Sitz, da er in die Schaltamatur optisch nicht gepasst hätte.

Von der Aktion habe ich ein paar Bilder online gestellt, und ich muss sagen nach 5 Jahren das erstemal ein warmen Pops gehabt in meinem 211er :) .

Werde dieses demnächste auch für meine Rücksitzbank verbauen.

Preislich lag ich gesammt bei 59,00€ inkl. Zeit ( 1 Samstag).

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten
Themenstarteram 30. April 2011 um 19:06

Es gibt zwar schon viele Themen dazu, aber noch keiner der es bisher gemacht hat, bzw. es geschrieben hat.

Habe mein 211er vor 5 Jahren gekauft, beim MB Händler.

Bei der Ausstattung stand Sitzheizung etc., doch als nach dem Sommer der Winter kam, und ich verzweifelt die Sitzheizung gesucht habe, musste ich feststellen das ich keine besitze. ( trotz Avantgarde Ausstattung)

Gut, nach 6 Monaten was will man da noch machen, habe dafür noch ein paar Assyst ausgehandelt beim Händler, aber hatte immer noch kein warmen Pops davon :) .

Habe mir dann mal die Teile soweit zusammenstellen lassen bei Mercedes zum Nachrüsten, gut der Preis deckte sich meiner Meinung nach nicht mit dem Sinn und Zweck.

Und mein Händler wollte diese auch nicht Nachrüsten. ( die Aussage war: für ihr Modell kann man die Sitzheizung nicht nachrüsten)

Eine Sitzheizung über den Zigarettenanzünder kam erst recht nicht in Frage.

Nun habe ich es nach 4 Jahren in Angriff genommen, habe mir 4 Carbon- Heizflächen, Kabelbaum, Relais, und 2 Stufen- Schalter bestellt.

Somit fing ich heute an es nachzurüsten, am aufwendigsten ist es die Bezüge zu demontieren und zu montieren, das sie wieder schön Stramm sind.

Leider habe ich keine andere alternative zum Schalter gefunden, und befestigte ihn somit an meinen Sitz, da er in die Schaltamatur optisch nicht gepasst hätte.

Von der Aktion habe ich ein paar Bilder online gestellt, und ich muss sagen nach 5 Jahren das erstemal ein warmen Pops gehabt in meinem 211er :) .

Werde dieses demnächste auch für meine Rücksitzbank verbauen.

Preislich lag ich gesammt bei 59,00€ inkl. Zeit (1 Samstag).

Respekt. Grün! FAQ?

Wird bestimmt einigen weiterhelfen ;)

Grün!

FAQ!

Danke!

Ps: Perfekt wäre es geworden, wenn du auch den Schalter wie gewohnt am Armaturenbrett verbaut hättest, aber naja...

Gruß, Frankfurt-38.

Auf jeden Fall "Grün". Und erst Recht, wenn Du vom Rückbankumbau eine ebenso gute Anleitung erstellst :-)

Ist schon drin. Klick

Themenstarteram 1. Mai 2011 um 11:19

Oh danke :) das ehrt ein aber :) ......

Wollte den Schalter dezent mehr oder weniger verbergen, da es Optisch vom ersten Eindruck nicht wie ein Bastelauto aussehen soll.

Da er nicht wirklich, Modern wirken würde in der Amatur :).

Gab dann nur noch eine 5 Stufenautomatik, da wäre das Problem gewesen, das ich nicht gesehen hätte in welcher Position er sich befindet während der Fahrt.

Daher fand ich den 2 Stufenschalter am Sitz für sinnvoller, da kann man sich die Stellungen merken :)

Und wenn eure Sitzwangen etwas ausgeknatscht sind, ist es sinnvoller diese gleich mit zu ersetzen. ( Sitzpolster)

Und danke nochmal.....

ein schön Sonntag noch

( Anleitung für die Rücksitzbank wird dann demnächst folgen)

 

lg Norman

Hallo,

Da jetzt langsam die kalte jahreszeit anbricht bin ich ebenfalls gerade dabei sitzheizung für meinen nachzurüsten. Fahrersitz hab ich schon mit Erfolg gemeistert :D und habe auf dem Fahrersitz endlich warme sitze. Bin nun beim Beifahrersitz angelangt. Lehne bereits mit Heizmatte versehen doch nun zum Sitz vom Beifahrer . Dort befindet sich ja die sitzerkennungmatte . Kann mir einer einen Rat geben ob ich die Heizmatte auf oder unter die Erkennungsmatte setzen soll ? Möchte nämlich keine SRS Fehler verursachen.

Danke :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen