ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Sitz Feder???

Sitz Feder???

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 20. Juni 2015 um 18:03

Moin,

ich habe heute eine relativ große Feder neben meinem höhenverstellbaren Lupo-Fahrersitz gefunden. Erstmal den Sohn fragen, ob er mir die da reingelegt hat - negativ...

Nun habe ich keine Ahnung, wofür die sein soll, der Sitz funktioniert einwandfrei. Ich habe auch eine Stelle gefunden, wo man die gut einhängen könnte, aber nur die eine Seite. Hab ich vielleicht -eigentlich- einen easy-entry Sitz und weiss das gar nicht?

Kann mir wer helfen?

Gruß

Pölle

Bild1
Bild2
Bild3
Ähnliche Themen
26 Antworten

Moin,

hast Du schon zum Vergleich unter den Beifahrersitz geschaut ?

Es könnte die Feder der Easy Entry Funktion sein.

Hier ein Link, in dem es um den Ausfall dieser Funktion bei einem Golf 5 geht:

http://www.golfv.de/p1065515-easy-entry-funktion-defekt.html?...

Es könnte sein, dass bei Deinem Sitz auch eine Haltenase abgerissen ist und die Feder sich gelöst hat.

MfG

 

Themenstarteram 20. Juni 2015 um 22:17

Mein Beifahrersitz hat auch keine easy entry Funktion. Wahrscheinlich.. Oder das gleiche ist defekt wie auf der Fahrerseite.

Hat jemand ein Bild oder eine Explosionszeichnung, wie das alles aussehen soll?

http://www.partscats.info/.../?...

Leider sind darin ausgerechnet die Details für die "Einstiegshilfe" (= besonderes Sitzgestell etc.) nicht zu erkennen, sondern es sind nur die abweichenden Teile in der Tabelle mit aufgeführt.

Also ich habe bei unserem FSI (ohne Easy Entry) vorhin mal drunter geleuchtet bzw. gefühlt. (Wegen des Seitenairbags will ich ihn nicht extra ausbauen). Der ganze Sitz sieht total anders aus. Du schreibst, dass Dein Sitz höhenverstellbar ist, ich kann auf dem Foto aber keinen entsprechenden Hebel sehen. Bei unserem befindet er sich auf der Tunnelseite, d.h. auf Deinem Foto müsste er wegen des "Kopfstands" am linken Rand zu sehen sein. Außerdem hat unser Sitz nur eine einfache Lochschiene für die Längsverstellung, Deiner jedoch eine doppelte mit darauf sitzenden Alu-Teilen. Das müssten die sogen. Gleitstücke sein, die eindeutig für einen Sitz mit Easy Entry Funktion sprechen würden. Nach der Teileliste müssten es aber sogar 2 entsprechende Federn sein. Wäre auch logisch, denn eine müsste den Sitz beim Entriegeln nach vorne ziehen und die andere wieder zurück in die eingestellte Position.

Vielleicht kann hier aber doch noch jemand etwas genauer Auskunft geben oder sogar ein Foto einstellen.

Unserer hat easy entry und Sitzhöhenverstellung. Gucke gleich mal drunter und suche mal wo so eine Feder sitzt.

Habe gerade mal geguckt. Fotos sind ohne auszubauen zu undeutlich. Darauf erkennt man nichts. Es ist aber so, dass der Sitz zwei von den Federn hat. Eine ganz links und eine ganz rechts. Sind ziemlich straff gespannt. Auf den ersten Bildern die du gemacht hast, ist die Feder schon in der richtigen Position.

Müsste denn nicht das eine Ende der Federn mit der Bodengruppe verbunden sein, damit sie den Sitz bewegen können ?

Themenstarteram 22. Juni 2015 um 7:39

Also die Höhenverstellung ist auf der Tür-, sprich hier rechten Seite. Der Hebel ist durch den Sitz verdeckt. Die Mechanik ist beim roten Pfeil. An den gelben Pfeilen könnten die Federn eingehängt sein, die Aufnahmen für die Feder sind symmetrisch. Die rechte Aufnahme ist verbogen.

Wie Talker sagt, müssten der Sitz ja über die Federn mit der Bodengruppe verbunden sein. Da gibt es aber keine Aufnahmen :(

Ich hatte mal einen Fox mit Easyentry, der hat den Sitz nur nach vorne gezogen, nach hinten musste man den wieder zurück schieben. Sprich eine zweite Feder bräuchte der eigentlich nicht.

Bin immernoch nicht schlauer. Aber danke euch allen...

2015-06-22-07-33-09-bild1-sitz-feder-vw-lupo-207987396

Ich würde mal zum Freundlichen fahren und -nachdem Du ihm die Feder gezeigt hast- ganz unverbindlich fragen, wie das Ganze im Normalfall aussieht, denn bisher wäre Dir gar nicht bewußt gewesen, dasss Dein Lupo dieses Extra überhaupt hat, weil es noch nie funktioniert hat. (Wahrscheinlich doch gebraucht gekauft ? )

Vielleicht lässt sich die Sache ja sogar mit relativ wenig Aufwand instand setzen.

Das ist das beste Bild was ich machen konnte. Du müsstest aber wenn easy entry vorhanden, definitiv zwei Federn haben. Auf der anderen Seite, sitzt die zweite Feder quasi an der gleichen Stelle. Aber guck doch sonst wirklich einfach mal beim Beifahrersitz.

20150621-120120
Themenstarteram 22. Juni 2015 um 13:01

Beifahrersitztechnisch hab ich nichts. Die Position, die du aufgenommen hats, war mit klar, da passt die Feder gut hin. Aber an welcher Stelle ist das andere Ende eingehängt, das hab ich noch nicht raus. Wäre klasse, wenn du das irgendwie fotografiert bekommst.

Danke und Gruß

Pölle

Habe Bild1 mal gespiegelt, so dass es einem Beifahrersitz entspricht und dann den Ausschnitt gelb umrandet, den das Foto von dk_1102 zeigt. Das rote Gekritzel soll die Feder sein....:D

Bild1-kopie

Hallo Poelle,

vielleicht kannst Du hier etwas erkennen: Ist es die Feder Nr. 17 ?

http://www.partscats.info/.../?...

 

Gruß Hans

Themenstarteram 22. Juni 2015 um 15:05

MOin,

Feder Nummer 17 passt schon ganz gut. Ich habe allerdings keine zweite, wie in der BOM von partscat. Die vordere Position zum Einhängen ist nun auch klar. Wo wird sie aber hinten eingehängt und was bewirkt sie? Die Höhenverstellung funktioniert tadellos... und für easy entry müsste sie ja mit der Bodengruppe verankert sein und dort ist nichts vorgesehen....????

Ich guck nun doch mal beim Freundlichen rein, und wenn mir der nicht helfen kann versteigere ich die Feder höchstbietend. Oder ich bau ein Mobile draus, ich hab noch zwei andere große Federn.

Ich mach Meldung, wenn ich was weiss. Danke schön euch allen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen