ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Sicherungskasten Belegung

Sicherungskasten Belegung

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 19. Dezember 2007 um 19:55

Hallo zusammen,

ich habe im Forum versucht etwas zu der genauen Belegung des Sicherungskastens zu finden, da im Bordbuch nur einige Verbraucher aufgelistet sind.

Grund dafür ist die defekte Kennzeichenbeleuchtung (ja, die Threads dazu habe ich gelesen ohne Abbhilfe da heraus zu ziehen), beide Birnen sind ganz, aber es kommt kein Licht. Sicherung wäre das Naheliegenste, aber ich kann nirgends einen Hinweis finden welche Sicherung das ist.

Falls jemand einen ausführlichen und kompletten Belegungsplan der Sicherungskästen (Innenraum und beim Batteriekasten) hat, würde ich mich über das Posten der Pläne freuen.

IN dem Kennzeichenbeleuchtungsthread stand auch etwas von defekten Steckern? Also die komplette Verkleidung oberhalb des Nummernschildes mitsamt Leuchten abbauen? Tipps?

Grüße in die Runde,

Lars & Sandra

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. Dezember 2007 um 19:55

Wie ist die Belegung der Sicherungskästen

im Motorraum und unter dem Lenkrad?

So sieht die Sicherungsbelegung im Motorraum aus (klick).

Aber Vorsicht, die Belegung variiert nach Baujahren und die Abbildung in den Fahrzeugunterlagen der Vor-FL-Modelle stimmt bei vielen Caddys nur teilweise mit den tatsächlichen Positionen überein. Bei den FL-Modellen (ab Herbst 2010) fehlt selbst so eine unvollständige Übersicht, stattdessen liest man nur noch allgemeine Hinweise. Aber wenn man freundlich seinen :) drauf anspricht, dann kann er, wenn er denn will, mit einem fahrzeugspezifischen Ausdruck der Sicherungsbelegung weiterhelfen.

Einige Belegungen, unterschieden nach Baujahr sind im Anhang:

Belegung 2010

 

Belegung 2016

 

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

hallo Ulf, ich suche bisherr auch vergeblich die Sicherung d. Kennzeichenbeleuchtung

Fahre ein 2KA BJ. 2005

mfg. Holger

Hi!

Die KZB hat keine Sicherung. Sie wird direkt vom Bordnetz gesteuert.

Solltest Du damit Sorgen haben, such´ mal (oben rechts) nach "Kennzeichenbeleuchtung".

Da gibt es mehrere Problemthreads zu.

Gruß Ulf

Falls von Interesse, anbei ein Scan der Belegung des Sicherungskastens im Innenraum für Modelljahr 2014. Wurde nicht alles ausgedruckt, weil ich nur nach Klemme 15 fragte. Die Positionen sind alle drauf. Kann vielleicht noch jemand gebrauchen, bezieht sich jedenfalls erkennbar nicht nur auf mein Fahrzeug.

Im Zweifel besser selbst zum Freundlichen gehen, die Belegung kann sich nach Modelljahren unterscheiden. Ausdruck war Service und ich stelle das hier nur ein, weil die Belegung aus mir unverständlichen Gründen nicht mehr in der Betriebsanleitung steht. Dort gehört sie nämlich rein...

Nun ja, ich weiß jetzt, dass ich Position 9 mit einem Reparaturkabel von der Rückseite her nachbelegen kann für meine Zwecke.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Jo - aber da kann ich dann nix machen... Danke transarena!

Klemmenbezeichnungen kann man übrigens hier in Wikipedia nachschauen. Klemme 75 ist danach u.U. auch interessant. Nehme aber 15, geht bei mir darum, mein Smartphone an die A-Säule umzusetzen mit dem passenden Halter von Brodit.

Muss jetzt noch rausfinden, ob die untere kleine Verkleidung im Dreiecksfenster gut rausgeht - da soll das Kabel herauskommen. Hat die schon mal jemand rausgeklipst?

12V-Dose und USB-Adapter kommen hinter die linke Abdeckung des Armaturenbretts (die man nur bei offener Tür abnehmen kann). Dort liegt auch schön viel Masse.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Also bei mir kommt auch nix gescheites an, egal ob ich es im Browser anzeigenlassen will oder seperat speichenr und dann öffnen will.

Ohh Wunder , unter Google Chrom kommt was lesbares raus...

Ist das Dokument mit Chrom erstllt worden? Habe das schon öfter gehabt, das PDFs die mit Google Chrom erstellt wurden, auf anderen Systemen nicht lesbar waren.

Anscheined wird hier die PDF Syntax anders ausgelegt beim erstellen.

Habe gearde mal etwas rumgespielt.

Anschauen im Google Chrom ergibt ein lesbares PDF, wenn mans dann abspeichert und mit Acrobat Reader anschauen will, gibts nur Chaos und Fehlermeldung > Nicht genug Daten für ein Bild<. Scheint also ein Erstellungsfehler im PDF vorzuliegen den Chrom automatisch behebt , weil mit Chrom erstellt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Ich habe das PDF im Startbeitrag korrigiert.

Grüße,

Chris

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Zitat:

@boxor schrieb am 11. März 2016 um 12:38:14 Uhr:

Muss jetzt noch rausfinden, ob die untere kleine Verkleidung im Dreiecksfenster gut rausgeht - da soll das Kabel herauskommen. Hat die schon mal jemand rausgeklipst?

geht, kannst Du einfach anheben, wenn du von der Armaturenbrettseite einen Hebel ansetzt. Zumindest bei meinem 2012er Roncalli hab ich das auf der Beifahrerseite so gemacht um die DAB+-Antenne hinter die Verkleidung der A-Säule zu legen.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Danke!

Und auch an den Mod ein Danke! Sehe, dass die Seiten jetzt anders gedreht sind. Hatte die mit meinem Scannerprogramm (nicht mit Chrome) vor dem Speichern ins Querformat gedreht, damit man den Kopf still halten kann. Haben wohl einige Programme nicht verstanden...

Interessanterweise sieht die gedrehte Version jetzt mit meinem Firefox-Viewer schwarz aus, aber wenn ich es gesondert speichere und betrachte, geht's. Und ich dachte, PDF sei ein Standard ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Für mein nun an der A-Säule sitzendes Smartphone habe ich heute eine USB Stromversorgung über Zündplus angeschlossen, alles modular und bei Defekt oder neuem USB-Ladestandard schnell durch die Seitenklappe zu wechseln. Verschwindet ansonsten im Armaturenbrett. Im Sicherungskasten ist die orangene Minisicherung mittlere Reihe links neu, die versorgt den neuen Strang bzw die neue Anschlussdose. Die Anschlussdose passt dort ziemlich perfekt. Steht unten auf. Hab sie nicht verschraubt, sondern zum Träger hin mit Gel-Montageband versehen, kann eh nirgends hin, soll aber auch nicht klappern. Hat auch noch zwei Moosgummis zu gerade demontierten Seitenklappe hin bekommen, so dass die Klappe die Dose in das Gelband drückt.

Hab inzwischen auch die Brodit-Halterung dran,aber davon gibt's genug Bilder im Netz. Außerdem hab ich statt des weißen nun ein schwarzes Kabel genommen. Auf den Bildern sieht man teils das eine, teils das andere. Die Masse habe ich mit einer zweiten Mutter auf eine bestehende Befestigung geschraubt - für die Ministröme gut genug.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Blick durch Seitenklappe
Von vorn, Kabel geschützt
Minisicherung mittlere Reihe links neu
+1

Hier doch noch ein paar Bilder vom Halter. Wegen der Perspektive wirkt das Smartphone größer als es ist - es nimmt tatsächlich nicht die Sicht. Habe in der falschen Perspektive (niedrig, zu weit links) fotografiert, um zu zeigen, dass die Lüftung frei bleibt. Der Defroster für die Seitenscheibe ist auch frei. Querformat ginge auch, mag ich aber nicht so gern.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Halterung
Halter-durch-windschutzscheibe
Mit-note4-und-case

Zitat:

@boxor schrieb am 12. März 2016 um 17:30:31 Uhr:

Für mein nun an der A-Säule sitzendes Smartphone habe ich heute eine USB Stromversorgung über Zündplus angeschlossen, alles modular und bei Defekt oder neuem USB-Ladestandard schnell durch die Seitenklappe zu wechseln. Verschwindet ansonsten im Armaturenbrett. Im Sicherungskasten ist die orangene Minisicherung mittlere Reihe links neu, die versorgt den neuen Strang bzw die neue Anschlussdose. Die Anschlussdose passt dort ziemlich perfekt. Steht unten auf. Hab sie nicht verschraubt, sondern zum Träger hin mit Gel-Montageband versehen, kann eh nirgends hin, soll aber auch nicht klappern. Hat auch noch zwei Moosgummis zu gerade demontierten Seitenklappe hin bekommen, so dass die Klappe die Dose in das Gelband drückt.

Hab inzwischen auch die Brodit-Halterung dran,aber davon gibt's genug Bilder im Netz. Außerdem hab ich statt des weißen nun ein schwarzes Kabel genommen. Auf den Bildern sieht man teils das eine, teils das andere. Die Masse habe ich mit einer zweiten Mutter auf eine bestehende Befestigung geschraubt - für die Ministröme gut genug.

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info: Belegung Sicherungskasten Innenraum Klemme 15' überführt.]

Kannst du mir sagen welche Teilenummer die Kontakte im Sicherungskasten haben?

Ich meine 000979133EA für die kleinen Plätze, der :) kann aber die passende raussuchen, wenn Du eine "Reparaturleitung" für den Sicherungshalter bei ihm nachfragst. Die hat den Stecker beidseitig, man kann sie also zerschneiden und hat zwei. Auf die andere Seite kommt ja ein Crimp-Flachstecker.

Eine ganz gute Anleitung zu den einzelnen Schritten fand ich hier: https://archiv.langzeittest.de/.../zuendungsplus.php.

PS - mein :) gab mir eine halbe Reparaturleitung so mit, als ich die Sicherungsbelegung ausdrucken ließ.

Kann mir jemand sagen ob das PDC einzelne abgesichert ist oder wo es abgesichert ist finde da nix oder hat jemand ein Stromlauf Plan

Universalantwort: Der Sicherungsplan ist pro Fahrzeug individuell. Es kann dir also niemand mit Klarheit sagen, wo es bei dir abgesichert ist.

Das steht oben auch bereits.

Für das Steuergerät Einparkhilfe und das Steuergerät Parklenkassistent könnte Dir möglicherweise die 5A Sicherung Nr.11 auf dem Sicherungshalter C unterhalb des Lenkrades helfen.

Das findet sich so in der Belegung eines Caddy 3 ab August 2010 und ist bei meinem aktuellen Caddy auch nicht anders eingetragen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen