ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Serienmäßiges Audio-System im F31 upgraden

Serienmäßiges Audio-System im F31 upgraden

BMW 3er F31, BMW
Themenstarteram 11. Januar 2019 um 13:54

Hallo zusammen,

ich würde gerne den Audio-Sound in meinem F31 Touring verbessern. Ich habe das Fahrzeug jung gebraucht mit dem Standard-Audiosystem (also vorne + hinten 2 Mitteltöner) gekauft.

Meinen Recherchen zufolge gibt es eine Lösung, die von BMW direkt angeboten wird: Das Hifi System Alpine (https://shop.bmw.de/.../). Mein Freundlicher hat mir angeboten, das ganze für gute 1000€ (inkl. Anschaffung) einzubauen. Ich habe hier im Forum einige ältere Beiträge gefunden, in denen Nutzer den Vorgänger in ihren E-3er eingebaut hatten. Hat jemand zufällig eine Alpine-Nachrüstung in einem F31, und kann seine Erfahrungen damit teilen?

Habt ihr einen Tipp für eine Alternative? Hat jemand persönlich Erfahrung mit einem Upgrade-System gemacht? Preislich wäre ich bereit, maximal 1,5T€ dafür zu investieren, damit mein Auto von innen nicht mehr wie ein Transistorradio klingt.

Viele Grüße!

Ähnliche Themen
39 Antworten

Ich habe standrd audio system mit NBT pro und möchte Eton BMW B 100-W (Mitteltöner und Hochtöner) verbauen. Eventuell kommt noch eine kleine 4 Kanal- Endstufe. Ich möchte nach Möglichkeit kein neues Kabel verlegen. Zunächst möchte ich die standard SUBs behalten. Daher habe ich ein paar Fragen:

- Haben die bmw- SUBs schon eine Weiche, um Bas- Anteil von Mitteltöner zu trennen?

- Gibt es die preiswerte Alternative zu Eton B100XHP?

- Bei welcher Frequenz trennt B100XHP?

- Ist es nicht Sinnvoller das Audiosignal schon vor dem Sub in Tiefton- Mitteltonanteil zu spalten?

Vielen Dank im Voraus.

Beim Standardsystem ist keine einzige Weiche verbaut, weder vor Untersitzwoofer noch vor Breitbänder in der vorderen Tür. Deswegen würde ich statt der Eton Frequenzenweiche eher eine 4-Kanal Endstufe einbauen und von da entsprechend gefiltert Woofer und Tür-LS jeweils separat versorgen. Ist halt etwas Arbeit und man muss 1-2 Kabel ziehen.

Das Signal für die hinteren LS in den Türen ist übrigens bereits ab Radio-Endstufe hochpassgefiltert.

@TePee,

danke für deine Erklärung.

Die kleine Endstufe, die ich mir ausgesucht habe, hat leider keine Filtereinstellungen.

Weißt du vielleicht welche Frequenzbereiche sind für die Untersitz-Subwoofer und Mitteltöner in der Tür empfehlenswert?

Kann man die 10cm lautsprecher auch vergrössern? An der tür ein grösseres loch machen zb für 16cm mitteltöner? Ich finde die 10 cm die ich verbaut habe von eton die bringens einfach nicht voluminös zu spielen.

Na aber sicher doch!

Und wenn Du dann noch Deine Vorgehensweise und Ergebnis hier präsentieren würdest ...

Aber mal so ganz nebenbei gefragt: welche Anlagen-Konfiguration hast Du?

Na so sicher wäre ich mir da nicht. Schon mal gesehen wie es da(hinter) aussieht?

Türverkleidung und Türblech erlauben gerade mal so 10cm Durchmesser. Ich nad dann ist noch die Einbautiefe von nur ca. 5cm.

Größere Lautsprecher gehen da nur mit massiven Eingriffen. Einen 13et hätte ich mir auch schon mal überlegt. Ginge irgendwie eher noch als 16er, aber selbst da müsste man sich schon einiges einfallen lassen: Eigenbau-Adapter, nicht zu tief bauende Lautsprecher, Ausschnitt Türverkleidung/Gitter vergrößern, evtl. Lautsprecher vor die Türverkleidung holen...

Zitat:

@MischaM schrieb am 7. November 2019 um 12:54:54 Uhr:

@TePee,

danke für deine Erklärung.

Die kleine Endstufe, die ich mir ausgesucht habe, hat leider keine Filtereinstellungen.

Weißt du vielleicht welche Frequenzbereiche sind für die Untersitz-Subwoofer und Mitteltöner in der Tür empfehlenswert?

Sorry für die späte Antwort.

Trennfrequenz (Tiefpass) für die Untersitzwoofer kann bei +-150Hz rum liegen. Kommt drauf an...

Die Endstufe ohne Frequenzeimstellung würde ich mir nicht einbauen. Wenn schon, denn schon...

Subwoofer sind von german maestro swf8012he 4 kanal verstärker brax nox die mitteltöner von eton b100 mit hochtöner aber leider sind die eton sehr sehr schlecht.

Frequenzweiche für die B100 installiert?

Zitat:

@Vroomm schrieb am 16. November 2019 um 14:42:41 Uhr:

Frequenzweiche für die B100 installiert?

Wenn er die genannte Endstufe hat, dann hat diese integrierte Frequenzweichen. Diese sollten natürlich passend eingestellt sein!? Einen ordentlichen Einbau setze ich auch mal voraus.

Eigentlich sind die genannten verbauten Teile ziemlich hochwertig. Da müsste schon etwas gehen, merkwürdig...

Handelt es sich um die NOX4 oder NOX4 DSP?

Es handelt sich um die nox4dsp einstellungen hab ich alles versucht die 10cm bringen es nicht vllt bin ich etwas verwöhnt gewesen im alten auto hatte ich brax matrix 16cm und die waren richtig gut. Ich glaube ich werde da versuchen 16cm einzubauen.

Wenn es sogar die DSP Version ist, dann ist da etwas faul oder die Einstellungen stimmen nicht.

Das 3-Wege System bei BMW ist schon etwas speziell. Hochtöner ist klar. Aber die 10er Mitteltöner in der Tür sind nicht vergleichbar mit 16er Tiemitteltönern, was du sonst gewohnt bist. Und die Untersitzwoofer sind keine richtigen Subwoofer. Sie gehen über Subwoofer-typische max. 80Hz hinaus und spielen bis 150Hz rum rauf, übernehmen somit teilweise Bereiche, die sonst deine früheren 16er abgedeckt haben. Die 10er in der Tür können und müssen daher auch nicht so tief runter.

Folglich sind die Frequenzen, in denen 10er MT und Untersitzwoofer spielen, anders und entsprechend einzustellen.

Wo trennst denn bei beiden genau?

Und welche sonstigen DSP Einstellungen sind vorgenommen?

Was war das orig. Soundsystem und hat du etwas an der Headunit umcodiert?

Die einstellungen sind gut wenn ich leise höre dann passt der sound, zwar nicht optimal aber es geht sobald ich die lautstärke bei 60% habe klingen die 10er nicht mehr breiter sondern klingen zu direkt und das mag ich garnicht.

Habe nun die Eton BTW 100 gekauft, jetzt stellt sich die Frage ob ich statt den Eton Frequenzweichen gleich diesen Verstärker einbauen soll. Dieser hätte schon die Weichen integriert.

Was haltet ihr von diesem hier?

 

https://www.ebay.at/itm/362767296374

 

PHONOCAR Kompakt Verstärker für BMW 3er F30/31/34/35 / Plug & Play

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Serienmäßiges Audio-System im F31 upgraden