ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Serienmäßiges Audio-System im F31 upgraden

Serienmäßiges Audio-System im F31 upgraden

BMW 3er F31, BMW
Themenstarteram 11. Januar 2019 um 13:54

Hallo zusammen,

ich würde gerne den Audio-Sound in meinem F31 Touring verbessern. Ich habe das Fahrzeug jung gebraucht mit dem Standard-Audiosystem (also vorne + hinten 2 Mitteltöner) gekauft.

Meinen Recherchen zufolge gibt es eine Lösung, die von BMW direkt angeboten wird: Das Hifi System Alpine (https://shop.bmw.de/.../). Mein Freundlicher hat mir angeboten, das ganze für gute 1000€ (inkl. Anschaffung) einzubauen. Ich habe hier im Forum einige ältere Beiträge gefunden, in denen Nutzer den Vorgänger in ihren E-3er eingebaut hatten. Hat jemand zufällig eine Alpine-Nachrüstung in einem F31, und kann seine Erfahrungen damit teilen?

Habt ihr einen Tipp für eine Alternative? Hat jemand persönlich Erfahrung mit einem Upgrade-System gemacht? Preislich wäre ich bereit, maximal 1,5T€ dafür zu investieren, damit mein Auto von innen nicht mehr wie ein Transistorradio klingt.

Viele Grüße!

Ähnliche Themen
39 Antworten

Wenn du original BMW- Verkabelung verwendest, dann brauchst du trotzdem eine Weiche oder zumindest ein Kondensator vor dem Mitteltöner.

Stimmt. So wie es aussieht, wird diese Endstufe nur in die orig. Kabel eingeschleift. Verstärkt also einfach nur alles wie es bisher schon ist. Das bringt so gut wie gar nichts, außer dass es lauter wird.

Wie MischaM schon meinte, kann man dann auch nicht die Frequenzweichen der Endstufe entsprechend passend einsetzen. Wobei diese scheinbar nicht ein mal stufenlos einstellbar sind, sondern nur eine fest vorgegebene Trennfrequenz haben.

Würde also auf jeden Fall nach etwas anderem Ausschau halten. Wobei ohne je ein zusätzliches Kabel zu den Untersitzwoofern, wird es nicht gehen, wenn du einen tatsächlichen Fortschritt willst.

Ok, werden dann wohl meine alte 4 - Kanal Endstufe im Kofferraum verbauen und damit die Eton 100 bespielen und auch versuchen die originalen Subwoofer unter den Sitzen damit ansteuern.

Würde dieses Kabel dafür verwenden https://www.amazon.de/.../ref=ox_sc_act_image_1?...

Kann ich das Signal von den neu Verbauten Eton MT und HT auch unter dem Sitz abgreifen (beim Woofer) für den Verstärker? Angeblich geht das beim F31...

Hat jemand Erfahrung ob die orig. Subwoofer besser mit Verstärker spielen? Denke es wäre eine günstige u sinnvolle Lösung.

Servus

Ich habe das audio system 200 plus.

Die vorderen mitteltöner,höchtöner und frequenzweiche habe ich eingebaut die subwoofer sind auch eingebaut dazu habe ich noch das audio system x75.4d endstufe.

Mein problem ich habe kein kabel wo ich vom subwoofer das signal zur endstufe abgreifen kann es gibt doch das kabelkit mit stecker für die original subwoofer stecker wo dann auch das eine cinchkabel und alles dran hängt. Woher bekomme ich das kabel? Ich finde nur kabel ohne cinch?

Achja verbaut war das standart system ohne hochtöner

https://www.just-sound.de/.../a-64367

Hallo Leute,

ich hab jetzt endlich mal vor in den kalten Wintermonaten das HiFi System (SA676) upzugraden.

Hab da zwei Systeme im Warenkorb wo ich mich nicht entscheiden kann. Hab einiges gelesen und geguckt aber wollte noch mal die Meinungen von euch hören.

 

System 1: Gladen Boxmore BMW DSP Extreme ca.1400€

https://www.ars24.com/car-hifi-set/bmw-1er-e87/lautsprecher/front-vorne/15867/gladen-boxmore-bmw-dsp-extreme?c=1014240

 

Oder

 

System 2: Eton Set ca.1419€ https://www.carhifi-store-buende.de/bmw-3er-f3031-hifi-upgrade-dsp-system-ohne-einbau

 

Ich tendiere eher zum Gladen da es mir den besseren Eindruck macht.

Hat jemand von euch Erfahrung mit den Sets und wenn ja Vor und Nachteile usw?

 

Für Alternativen bin ich natürlich auch offen.

 

Danke euch :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Upgrade Soundanlage Gladen oder Eton?' überführt.]

Also ich habe das Eton verbaut und bin voll zufrieden.

Beim Eton gefällt mir vor allem, dass alles mit Steckern leicht zu verbinden war, was beim anderen System wohl anders ist? Der Soundprozessor hatte auch schon ein eingemessenes Setup, ich habe daran nichts geändert, das passte für mich so.

Ich bin kein Experte, aber der Bauch bestimmte bei mir die Entscheidung, damit bin ich zufrieden, dem solltest Du wohl auch folgen.

Aber vielleicht findet ja noch jemand ein dickes Minus? Oder auch Plus?

Hier wurde ähnliches auch schonmal diskutiert. Bei dem Thema war aber kein Hifi verbaut, aber sind ja dieselben Komponenten.

https://www.motor-talk.de/.../...-system-verbaut-ist-t4483339.html?...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Upgrade Soundanlage Gladen oder Eton?' überführt.]

Ja das Boxmore ist ja auch Plug&Play also recht übersichtlich was die Montage eingeht.

Anfangs war sich auch auf Eton aber irgendwie hab ich das Gefühl das Gladen mehr power und Qualität hat. Gerade was den Verstärker und die Subwoofer betrifft.

 

Warte mal ab ob noch jemand was schreibt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Upgrade Soundanlage Gladen oder Eton?' überführt.]

@Tayfun330 von den Eton war ich auch nicht begeistert, ich habe das Audio System mit dem AX08 BMW Plus Evo Subwoofer und die sind richtig krank. Allein schon die Subwoofer machen mächtig Druck im Gegensatz zu den B195 Neo und liegen viel schwerer auf der Hand.

 

Das ist meine Meinung, über den Geschmack lässt sich bekanntlich streiten;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Upgrade Soundanlage Gladen oder Eton?' überführt.]

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Ich würde das Gladen System mit DSP für 1099,- EUR nehmen

Hat ordentlich Wums, Plug & Play und es sind komplett fertige Settings SPEZIELL für den F31/F30 in der Endstufe hinterlegt - also perfekt auf dein Auto eingemessen.

Hier ist auch noch ein gutes Video zu sehen:

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Upgrade Soundanlage Gladen oder Eton?' überführt.]

Danke euch

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Upgrade Soundanlage Gladen oder Eton?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Serienmäßiges Audio-System im F31 upgraden