ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Sekundarkette (Ausgleichkette) gerissen Z22YH

Sekundarkette (Ausgleichkette) gerissen Z22YH

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 12. Juni 2019 um 19:03

So dank diesem mehr als hilfreichen Forum sind wir auf dem weg zum wechseln der Steuerkette so weit gekommen das wir den Stirndeckel ab genommen haben und dann die Bescherung gesehen haben warum der Motor heiß wird, die Ausgleichkette ist gerissen und liegt faul im inneren rum somit wird ja die WaPu nicht angetrieben und das Wasser zirkuliert nicht. Nun meine Fragen hierzu.

1. Kann ich jetzt einfach die neue Kette auflegen da ja bestimmt die Stellung zueinander nicht mehr vorhanden ist oder fällt jetzt was noch größeres an?

2. Die WaPu wechseln oder nicht? Dicht scheint alles zu sein und das Zahnrad sieht ok aus gibt's nen funktionstest für das Teil?

Kettenkasten Innenleben
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@KayPad96 schrieb am 5. Juli 2019 um 07:48:39 Uhr:

Wie gesagt febi ist erstausrüster.

Man kann auf den Kettenrädern sehen wie die original GM Nummer weggefräst wurde.

Und ein Satz von febi war bei mir bedeutend günstiger als der von GM. Aber ist ja auch egal jetzt

Das ist falsch. Febi ist weder Erstausrüster noch produziert Febi konkret diese Sachen selbst. Febi ist in dem Fall Umverpacker. Die Sachen im Febi Set stammen aus unterschiedlichen Quellen, die Kette selbst in dem Fall von IWIS z.B. Die weggefeilten GM Zeichen und Nummern auf den Kettenrädern zeigen eindeutig, dass das die gleichen Teile wie im Original sind, das gilt aber nur für die und nicht alle Teile im Satz. Ich kann meine Aussage auch eineutig beweisen. Ich glaube nicht oder nehme an, ich weiß es sicher.

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Der letzte und aktuellste Spanner hat eine kerbe UND eine Nocke über dem Sechskant.

Erster Spanner: Nichts

Zweiter: Kerbe auf dem Sechskant.

https://www.motor-talk.de/.../...oeler-und-kettenspanner-t2875454.html

Themenstarteram 4. Juli 2019 um 16:27

So heute BGA Ketten bestellt nachdem mir Opel 850€ ohne die kleinen Kettenräder der Ausgleichswellen abknöpfen wollte. Original Teilenummern verglichen und passt mit den überholten neusten Versionen der Spanner, Öler, Kettenräder sowie Ketten und Laufschienen. Bin mal gespannt in welchem Jahr ich mein Geld von ATP wieder bekomm.

Themenstarteram 4. Juli 2019 um 16:29

Zitat:

@tobse1005 schrieb am 4. Juli 2019 um 14:37:43 Uhr:

Der letzte und aktuellste Spanner hat eine kerbe UND eine Nocke über dem Sechskant.

Erster Spanner: Nichts

Zweiter: Kerbe auf dem Sechskant.

https://www.motor-talk.de/.../...oeler-und-kettenspanner-t2875454.html

Spanner is klar mir gings um die beiden kleinen Zahnräder der Ausgleichswellen. Da gab's anscheinend auch Nachbesserungen dran.

Warum BGA? Warum nicht was ordentliches? Verstehe das ganze hier irgendwie gar nicht mehr.

Übrigens, origina Opel gibts in Netz für 340,- beide Sätze komplett. INA, Febi sind noch günstiger.

Wie gesagt febi ist erstausrüster.

Man kann auf den Kettenrädern sehen wie die original GM Nummer weggefräst wurde.

Und ein Satz von febi war bei mir bedeutend günstiger als der von GM. Aber ist ja auch egal jetzt

Es soll halt auch Leute geben die sind beratungsresistent und müssen halt erst paar mal auf die fresse fallen....

Warum man das aber hier dann so offensichtlich zeigt ist mir auch ein Rätsel... nevermind

Themenstarteram 5. Juli 2019 um 11:34

Es gibt ja nicht umsonst Normen würd ich sagen. Aber mal langsam genug offtopic hier. Back to topic!

Zitat:

@vwler95 schrieb am 5. Juli 2019 um 11:34:00 Uhr:

Es gibt ja nicht umsonst Normen würd ich sagen. Aber mal langsam genug offtopic hier. Back to topic!

Du wirst es auch noch begreifen und deine schlauen Sprüche werden Dir im Hals stecken bleiben

Back to topic,bedeutet-zurück zum Thema,

Ergo vollkommen richtig!

Was dann offtopic aussagt sollte klar sein!

Ich hatte kein Englisch in der Schule!

 

Alles wird werden,zu seiner Zeit!

Mfg

Themenstarteram 5. Juli 2019 um 13:21

Zitat:

@Allesgehtnicht schrieb am 5. Juli 2019 um 11:54:54 Uhr:

Zitat:

@vwler95 schrieb am 5. Juli 2019 um 11:34:00 Uhr:

Es gibt ja nicht umsonst Normen würd ich sagen. Aber mal langsam genug offtopic hier. Back to topic!

Du wirst es auch noch begreifen und deine schlauen Sprüche werden Dir im Hals stecken bleiben

Was is dir denn passiert Junge verstehste net ... ^^ mehr sag ich dazu nicht! Da hat wohl wer schlecht geschlafen! Ich will hier keine Diskussion über Hersteller da scheiden sich nämlich die Geister und das is mir völlig Humpe. Es ging hier um die Ausführungen und Überarbeitungen der Einzelnen Teile!

Dennoch gibt es einige Teile, an denen man nicht sparen sollte.

 

Tatsächlich sind Teile aus dem Zubehör in 95% der Fälle nicht 100% passig... Und gerade bei der Steuerkette sollte man dann nicht sparen. Der Wechsel ist keine dankbare Aufgabe beim 2.2er.

 

Wolltest du nicht sogar die Ölwanne wegen ein paar Plastikteilen der Führungsschiene abbauen? - Musste dir bei nem billigen Kettensatz keine Gedanken drum machen, wenn die reißt. ;)

 

Geh einfach zum FOH und hol dir den kompletten Kettensatz von GM. Da bekommst du den überarbeiteten mit allen Neuteilen.

Zitat:

@KayPad96 schrieb am 5. Juli 2019 um 07:48:39 Uhr:

Wie gesagt febi ist erstausrüster.

Man kann auf den Kettenrädern sehen wie die original GM Nummer weggefräst wurde.

Und ein Satz von febi war bei mir bedeutend günstiger als der von GM. Aber ist ja auch egal jetzt

Das ist falsch. Febi ist weder Erstausrüster noch produziert Febi konkret diese Sachen selbst. Febi ist in dem Fall Umverpacker. Die Sachen im Febi Set stammen aus unterschiedlichen Quellen, die Kette selbst in dem Fall von IWIS z.B. Die weggefeilten GM Zeichen und Nummern auf den Kettenrädern zeigen eindeutig, dass das die gleichen Teile wie im Original sind, das gilt aber nur für die und nicht alle Teile im Satz. Ich kann meine Aussage auch eineutig beweisen. Ich glaube nicht oder nehme an, ich weiß es sicher.

Aaaha

 

Wieder was dazu gelernt :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Sekundarkette (Ausgleichkette) gerissen Z22YH