ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Sekundarkette (Ausgleichkette) gerissen Z22YH

Sekundarkette (Ausgleichkette) gerissen Z22YH

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 12. Juni 2019 um 19:03

So dank diesem mehr als hilfreichen Forum sind wir auf dem weg zum wechseln der Steuerkette so weit gekommen das wir den Stirndeckel ab genommen haben und dann die Bescherung gesehen haben warum der Motor heiß wird, die Ausgleichkette ist gerissen und liegt faul im inneren rum somit wird ja die WaPu nicht angetrieben und das Wasser zirkuliert nicht. Nun meine Fragen hierzu.

1. Kann ich jetzt einfach die neue Kette auflegen da ja bestimmt die Stellung zueinander nicht mehr vorhanden ist oder fällt jetzt was noch größeres an?

2. Die WaPu wechseln oder nicht? Dicht scheint alles zu sein und das Zahnrad sieht ok aus gibt's nen funktionstest für das Teil?

Kettenkasten Innenleben
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@KayPad96 schrieb am 5. Juli 2019 um 07:48:39 Uhr:

Wie gesagt febi ist erstausrüster.

Man kann auf den Kettenrädern sehen wie die original GM Nummer weggefräst wurde.

Und ein Satz von febi war bei mir bedeutend günstiger als der von GM. Aber ist ja auch egal jetzt

Das ist falsch. Febi ist weder Erstausrüster noch produziert Febi konkret diese Sachen selbst. Febi ist in dem Fall Umverpacker. Die Sachen im Febi Set stammen aus unterschiedlichen Quellen, die Kette selbst in dem Fall von IWIS z.B. Die weggefeilten GM Zeichen und Nummern auf den Kettenrädern zeigen eindeutig, dass das die gleichen Teile wie im Original sind, das gilt aber nur für die und nicht alle Teile im Satz. Ich kann meine Aussage auch eineutig beweisen. Ich glaube nicht oder nehme an, ich weiß es sicher.

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten
Themenstarteram 12. Juni 2019 um 19:10

Ach so Anzeichen keine Ahnung da wir den wagen letzte Woche gekauft haben und nur das typische rasseln was nen kettenwechsel erahnen lässt vorhanden war sonst keine Geräusche. Aussage vom Verkäufer Temperatur kurz über Mitte dann Motor aus gemacht. Sprung sofort an beim Kauf und wurde vllt. 10 Meter von mir bis in die garage gefahren.

Auf jeden Fall einen kompletten ketten Satz mit allen Gleitschienen, Kettenrädern und Spanner neu machen.

Die Wasserpumpe würde ich auch gleich mit neu machen wenn eh schon alles auf ist.

 

Zum Thema Kette Auflegen:

Auf den Kettenrädern sind Markierungen, die mit den farblich gekennzeichneten Kettengliedern übereinstimmen müssen.

 

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 20:28

Ja kettensätze für beide ketten sind vorhanden und alle dichtungen also solang es die hauptkette nicht erwischt hat ist alles gut?

Wenn sich der Motor vernünftig durchdrehen lässt von Hand , sobald beide ketten drauf sind, sollte alles i.O. Sein.

Alles nach Vorgabe einstellen....

Pumpe würde ich IMMER mitmachen

Und bitte keinen 300eu eBay kettensatz

Moin

Hüte dich davor, nur die unere Kette zu machen!

über diese Ktte laufen die Wapu und die Ausgleichwellen.

Bei der oberen Kette gehen gerne die Schrauben M6 der Befestigung der Spannschien verloren oder lockern sich!!!

Selbiges ist einem ehemaligen Arbeitskolegen passiert,der mal Fix den Kettenspanner oben austauschen wollte.

Kettenspanner raus und neuen ein und

nach 10 Sekunden Motorlauf ging der Motor aus,

Ergebniß-8 krumme Auslaßventile+kompletter Kettensatz+Wapu.

den oberen Kettenspanner kann man zum Einbau entspannen und nach Einbau vom Kettensatz wieder spannen,

über ein langes Eisen vom offenen Venrildeckel aus !

Kann man auch vorher im Schraubstock testen,wie es funktioniert.

Geht aber nur wenn Pfeile auf dem Sechskant vorhanden sind!

Mfg

Die kurze Kette treibt neben der Wasspepumpe noch die Ausgleichswellen an. Die Wapu hat natürlich keine Markierung, die beiden Räder der Ausgleichswellen aber schon. Diese werden durch Pfeile angezeigt und müssen dann mit den farbigen Kettengliedern fluchten. KW-Zahnrad ebenfalls.

Wichtig ist zu prüfen ob die Ausgleichswellen sich leicht drehen lassen.

Themenstarteram 13. Juni 2019 um 21:58

Was mach ich wenn sie nicht leich gehn? Neue wahrscheinlich?...

Fass ohne Boden und immer nur die teuren teile ^^

Einen neuen Motorblock besorgen :-)

Spaß beiseite, die Wellen sind hinten im Block gleitgelagert. Sollte dort das Lager Schaden genommen haben wirds tricky. Es gibt dann 2-3 Optionen aber die sind dann alle mehr oder weniger mit Aufwand verbunden. Neue Ausgleichswellen so per se helfen erstmal nicht.

Ich wollte aber nicht den Teufel an die Wand malen, sondern nur zur Prüfung auffordern und sensibilisieren. Solche worst-case-Szenarien gibt es aber in der Tat.

Themenstarteram 14. Juni 2019 um 20:22

So nu kotz ich im Strahl endgültig... was auch immer da fürn polnischer hilfsmechatroniker die ketten eingebaut hat den soll jetzt in dem Moment der Blitz treffen... Die obere schraube der führungsschiene hing noch lose an der oberen kette gelehnt und warum? Na klar abgerissen! Wie soll ich denn jetzt das restliche Gewinde da raus bekommen? Siehe Bild 1 und 2.

20190614-201029
Img-20190614-wa0009
20190614-201653

Alter, was für eine scheiß Stelle!

Winkelbohrmaschiene besorgen, Motor anheben und versuchen mit 2-2,5 mm Bohren anzubohren. Dann mit Hilfe von Linksausdreher raus zubekommen.

Ja anbohren und linksausdreher

Klassiker. Hab ich selbst sicherlich schon 6-7 mal machen müssen. So gut es geht mittig körnen, Winkelbohrmaschine, Spiegel, Licht....

Das Körnen und mittig bohren ist sehr wichtig. Rutscht du beim Bohren aus der Schraube ins Alu des Kopfes hast du ein Problem.

Geht schon.

Themenstarteram 15. Juni 2019 um 0:32

Hast du ne bohrer Empfehlung? 2mm oder größer oder kleiner? Ich wollte mir morgen den Rest der schraube vor bohren und als zentrierhülse nutzen da ich ja so ca 5mm rest Gewinde hab.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Sekundarkette (Ausgleichkette) gerissen Z22YH