ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Seit heute hab ich auch einen R170

Seit heute hab ich auch einen R170

Mercedes SLK R170
Themenstarteram 29. Februar 2020 um 16:28

Hallo Forengemeinde,

seit heute hab ich auch endlich einen SLK.

Hab ich lange nach gesucht und konnte dann gestern zuschlagen.

Heute ist er dann eingezogen in meiner Garage.

Es ist ein 2,3 Kompressor in Blaumetallic von 1997 geworden.

Zustand ist OK und mit meinem Kleinen 190er verträgt er sich auch.:cool:

Ich werde sicherlich demnächst die eine oder andere Frage haben und hoffe ich werde hier gut von euch aufgenommen.

Erstmal werd ich wohl viel in diesem für mich neuen Forenbereich lesen um nicht jede Frage die schon beantwortet ist neu zu stellen.

Falls doch mal was schon da gewesen ist seht ihr mir das bitte nach.

Foto mach ich dann erst wenn ich ihm seine neue Nummer verpasst hab.

LG

Moorteufelchen

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo Moorteufelchen,

also , wenn du spezifische fragen hast, kann ich dir dieses Forum auch empfehlen : https://www.mbslk.de/index.php

da gibt es viel zu stöbern , gutes und schlechtes über den R170.

Ich hoffe ich diurfte das , den Link Posten?

Gruß Micha

Naja, dann viel spaß mit dem Auto!

Ist der nicht etwas schwach Motoresiert? :D

Von Privat oder Händler, Laufleistung?

Wenn nicht belegbar schon gemacht, in nächster Zeit einmal das Öl im Kompressor wechseln, zu mindest den

Ölstand wieder auf max. bringen!

MfG Günter

Themenstarteram 29. Februar 2020 um 18:13

Privat eingekauft, LL 168000, passt mit dem Scheckheft übereinander.

Wo schau ich nach dem Ölstand und wann sollte das gewechselt werden?

Gibt es da ein Howtodo?

LG Moorteufelchen

Auf die schnelle habe ich das gefunden:

https://www.motor-talk.de/.../...mpressor-oelwechsel-t3450203.html?...

Es gibt aber noch mehr Anleitungen!

Ich möchte dich jetzt nicht bange machen aber hast du Dir die Rückseite vom Motorblock einmal genau angesehen?

Also Rückseite Motorblock vor der Spritzwand!

Dort einmal nachsehen ob du erkennen kannst das an der Kopfdichtung zw. Zylinderkopf und Motorblock Kühlwasser austritt!

Der M111 wird bei dem alter/ Laufleistung dort gerne einmal undicht!

Zeigt sich dann an grünlichen "Spuren" von der Kopfdichtung Richtung Kupplungsglocke!

Falls, was ich nicht hoffe, könntest du jetzt mit dem Verkäufer noch etwas "verhandeln"!

Reparaturkosten liegen bei um die 900Euro, wenn du es nicht selber machen kannst oder jemanden hast der es für kleines Geld machen würde!

Die Kopfdichtung muss halt gewechselt werden!

Hatte mein 2L Kompressor damals auch!

MfG Günter

Themenstarteram 29. Februar 2020 um 18:57

Da hab ich vor dem Kauf nachgesehen, sieht erst mal gut aus. :)

Danke für den Link

LG Moorteufelchen

Themenstarteram 29. Februar 2020 um 19:11

Zitat:

@4matic Guenni schrieb am 29. Februar 2020 um 17:41:13 Uhr:

.............

Ist der nicht etwas schwach Motoresiert? :D

............

MfG Günter

Für mich reicht es so gerade. :)

Zitat:

@Moorteufelchen schrieb am 29. Februar 2020 um 18:57:30 Uhr:

Da hab ich vor dem Kauf nachgesehen, sieht erst mal gut aus. :)

Danke für den Link

LG Moorteufelchen

Dann ist ja alles gut!

Und mein 2L K FL ging schon ganz ordentlich und ich denke das der 2,3L K noch etwas besser laufen wird!

MfG Günter

Zitat:

@Moorteufelchen schrieb am 29. Februar 2020 um 18:13:25 Uhr:

 

Wo schau ich nach dem Ölstand und wann sollte das gewechselt werden?

Kompressor ausbauen, Altöl ablassen neues einfüllen. Viel geht da nicht rein 125ml Turbinenöl dürfte reichen.

Sollte der Eaton M62 mit Magnetkupplung sein beim VFL.

Falls Automatikgetriebe solltest du auch das Öl und Filter wechseln bei der Laufleistung falls noch nicht gemacht.

So...seit heute gehöre auch ich zu den Besitzern eines SLK 230 Kompressor BJ2003. Würde mich über einen kleinen Austausch freuen...

Herzlichen Glückwunsch Moorteufelchen und tmueller 10 zum r170:)

Die MB SLK Seite isss auch ein sehr Guter Tipp wo ich auch immer reingugge.

Der 230 isss ned untermotorisiert finde ich, ich habe ja den r170 mit 136 PS und der geht recht flott :)

Zitat:

r170 mit 136 PS und der geht recht flott :)

Hatte ich auch mal mit sehr wenig KM, flott ist etwas übertrieben da geht nicht viel.

Mein jetziger 200 Kompi ist eine Rakete dagegen :D

Zitat:

@4998 schrieb am 16. April 2020 um 12:19:49 Uhr:

Zitat:

r170 mit 136 PS und der geht recht flott :)

Hatte ich auch mal mit sehr wenig KM, flott ist etwas übertrieben da geht nicht viel.

Mein jetziger 200 Kompi ist eine Rakete dagegen :D

:D:D

Mir reicht der zum chrussen, zumal der etwas sparsamer isss als seine stärkeren PS Brüder :D

Themenstarteram 16. April 2020 um 20:46

Zitat:

@max.tom schrieb am 16. April 2020 um 12:50:33 Uhr:

Zitat:

@4998 schrieb am 16. April 2020 um 12:19:49 Uhr:

 

Hatte ich auch mal mit sehr wenig KM, flott ist etwas übertrieben da geht nicht viel.

Mein jetziger 200 Kompi ist eine Rakete dagegen :D

:D:D

Mir reicht der zum chrussen, zumal der etwas sparsamer isss als seine stärkeren PS Brüder :D

Ich hab die Beschleunigung halt gern.

Cruisen? nee, Räubern auf der Landstrasse. :)

Dafür ist der 2.3K schon recht ordentlich.

Meinem 190er mit geschätzten 150 HP fährt er jedenfalls locker weg obwohl der auch gut geht.

Und der Spritverbrauch ist mir ehrlich gesagt egal bei 6-7K/Jahr

VG

Moorteufelchen

Herzlich willkommen

 

Der 230K ist auch sehr sparsam. Drittelmix 8.5L bei mir und ich fahre nicht wie ein Rentner bevor jemand fragt :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Seit heute hab ich auch einen R170