ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Sechszylinder Boxer standfest?

Sechszylinder Boxer standfest?

Subaru
Themenstarteram 10. Dezember 2019 um 21:00

Moin Forum.

Ich will mir einen 2004er Legacy ansehen. Es ist ein 3.0 Liter Boxer mit 140 000 km Laufleistung und 245 PS. Gibt es bei dem Motor Auffälligkeiten mit Motorschäden? Z.B. mit der Steuerkette?

Und worauf muss noch geachtet werden bei diesem Modell?

Gruß

Ähnliche Themen
12 Antworten

Moin,

ich hatte bei 107tkm einen lahmen Steuerkettenspanner auf Bank 1 - hat sich nur bei Leerlaufdrehzahl durch leichtes regelmäßiges tickern bemerkbar gemacht.

Steuerkettenspanner hat 56€ gekostet - da aber eh vorne alles blank gemacht werden musste - wurde alles getauscht - Gleitschienen + Kette + beide Spanner + Wasserpumpe

Der Motor an sich - GRUNDSOLIDE jedoch nicht Wartungsfreundlich - unbedingt nach Kerzenwechsel fragen - ist eigentlich bei 120tkm fällig.

Ich hab bis auf Kettenspanner bisher noch folgende Sachen gewechselt:

1x Faltenbalk Antriebswelle innen + 1x Lambdasonde VOR Kat

Fahren und hören bzw. fühlen:

Vorallem schauen ob er bei 3500upm an Leistungszuwachs erfährt AT- Getriebe äußerst unauffällig - ist jedoch nur zum cruisen zu gebrauchen - bei wilden Hetzjagten und permanenten Beschleunigungsorgien weiß das Getriebe manchmal nicht so richtig was es machen soll. Manchmal schaltet der Wagen für mich viel zu früh runter....in manchen Situationen ist auf Manuell einfach besser zu fahren - z.B. bei kurvigen bergauffahrten - und natürlich bergab.

Und bei Kurzstrecken und stop and go säuft die Kiste wie ein V8 mir gänzlich schleierhaft wieso - aber Stadtverkehr zieht der gerne 14-18L - steht meine ich auch in der Betriebsanleitung.

Auf der Bahn bei 140km/h bekommt man den Wagen auf um 8,5-9 Liter hin.

Weiterhin nachfragen ob alle Rückrufe erledigt wurden, Airbag Beifahrer + was an der Bremsleitung.

Fensterscheiben - Gummis an den hinteren Türen wenn die etwas ausgerissen sind - egal - Krankheit.

Fensterheber - alle checken ob sie gut laufen.

Ein toller Wagen - wenn der Kurs stimmt und der Wagen auch - zuschlagen - werden RAR und immer seltener

 

.....ah.....

 

Finger weg von LPG H6 Boxer - Subaru 6 Zylinder + LPG ist eine denkbar schlechte Kombinatio - oder einfach mal Zündkerzen wechseln - dann weiß man warum - man Stelle sich dann noch Ventile einstellen vor....

Themenstarteram 11. Dezember 2019 um 8:43

Moin.

Danke für die schnellen Antworten. Was ist das Problem beim Zündkerzenwechsel? Muss der Motor dafür raus?

Der Preis ist schon recht hoch, dafür ist die Ausstattung aber auch recht ordentlich.

Gruß

Zündkerzenwechsel geht - wenn man weiß wie.....ist sehr eng vorallem Zylinder 5 + 6.

Motor muss raus bei Ventile einstellen (was bei Benzinbetrieb so gut wie nie passieren wird)

Zum Preis:

ja - die sind hoch und werden auch nicht fallen....

ich hab vor 5 Jahren meinen 2004er Outback mit 102tkm für 6000€ gekauft....das bekomme ich jetzt auch noch.

Der 3.0R hat eigentlich immer volle Hütte.. Darf man Fragen was der Wagen denn kosten soll?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ist es vielleicht dieser Wagen?

Wenn ja, schaut der Recht vernünftig aus.

Zitat:

@omibock1973 schrieb am 11. Dezember 2019 um 09:01:51 Uhr:

 

ja - die sind hoch und werden auch nicht fallen....

ich hab vor 5 Jahren meinen 2004er Outback mit 102tkm für 6000€ gekauft....das bekomme ich jetzt auch noch.

Der 3.0R hat eigentlich immer volle Hütte.. Darf man Fragen was der Wagen denn kosten soll?

ui ich habe 2012 mal nach Legacys 3.0R geschaut von 06-07... waren alle bei knapp 20.000€ .

War mir dann doch etwas zu viel um fast genausoviel zu bezahlen wie für meinen neuen Impreza damals.

Gut größer aber nicht spritziger. Für Größe bin ich nicht bereit viel zu zahlen. Für Fahrleistungen eher. Aber insgesamt hätte ich die weniger hoch geschätzt zu dem Zeitpunkt.

Ich denke es geht dabei rein um den Motor - der ist nunmal erste Sahne - extremst geschmeidig und eben den Zusatz das nur noch Porsche so was baut.

Die Gebrauchtpreise bei Subaru finde ich generell frech.

Ich schau mich aktuell nach nem Forester XT um mit dem 2L Turbo um da kostet einer aus 2013 doch glatt 24000€

und Neu bekommt man den für 36000€ schon frech. nach 5 Jahre ist der die knapp 68% vom Neupreis nie und nimmer Wert - schade.... dann wird's wohl nichts.....

ich hätte ja einen haben wollen ;) nur nicht zu dem Kurs.

Nun, Subaru ist in Germanien ein Nischenmodell. Warum sollte jemand, der einen gebrauchten Subaru auf einem knappen Markt anbietet, einen geringeren Preis aufrufen wollen, als er meint erzielen zu können.

Ich liebäugel ja immer noch mit dem Outback. Wenn ich die Preise bei Mobile.de für Jahreswagen ansehe und sehe, dass ich dafür ein deutsches Modell beim Händler neu (im Sinne von noch nicht zugelassen) bekomme, ist doch klar, dass ich den vom Händler nehme, auch wenn der da schon seit 1/2 Jahr herumsteht.

Als Konkurrent sehe ich da Angebote für den Seat Tarraco 190PS TDI. Da will der Hädnler das Auto besorgen, einmal an- und wieder abmelden. Der hat wohl Angst, dass er keine Autos mehr bekommt, wenn er die als Neuwagen zu dem Preis anbietet.

Beide Autos können mir gefallen, der Seat ist sparsamer, aber hat ein DSG und Haldex-Kupplung für die Anfahrhilfe. Der Outback eine Wandlerautomatik und echten Allradantrieb. Ich vertraue dem Subaru technisch eher als dem Seat.

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 13:05

Zitat:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ist es vielleicht dieser Wagen?

Wenn ja, schaut der Recht vernünftig aus.

Ja, der Wagen ist es. Der Verkäufer ist auch nett, dennoch habe ich mich gegen den Wagen entschieden. Der Wagen sollte bei dem Verbrauch schon eine LPG Anlage bekommen, wenn die sich mit dem Motor aber nicht verträgt ist das natürlich Mist. Zündkerzen wurden noch nicht gewechselt.

Und da der Wagen einen Wohnwagen ziehen soll/muss, ist das dann nicht so prickelnd. Da ist mein alter V6 wesentlich sparsamer.

Gruß

Schade: Ich rechne da etwas anders. Ich nehme Erhöhten Kraftstoffverbrauch in Kauf, hab dafür Null oder extrem wenig Reparaturkosten.

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 16:20

Naja, das ist eben die Frage. Der Wagen ist schließlich auch schon 15 Jahre alt, da kommt dann sicherlich auch bei einem Subaru das Eine oder Andere zum tragen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Sechszylinder Boxer standfest?