ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Scorpio MK2 2.0 DOHC Getriebeölwechsel

Scorpio MK2 2.0 DOHC Getriebeölwechsel

Ford Scorpio Mk2
Themenstarteram 13. Dezember 2015 um 14:12

Hallo in die Runde!

Bin gerade stolzer Besitzer eines Scorpio geworden. Ich möchte nun das ATF wechseln. Könnt ihr mir sagen, welches Öl und wieviel ich benötige. Außerdem vielleicht welchen Filter?

Es ist ein Scorpio MK2 2.0 DOHC mit 4 Gang Overdrive Automat.

 

Grüße

GMforEVER

Beste Antwort im Thema

Herzlichen Glückwunsch :)

Wenn du das perfekt machen möchtest dann lass es beim Getriebespezialisten Spülen + Filterwechsel.

Denn beim einfachen Ölwechsel bekommst du ca. nur die Hälfte vom Öl aus dem System.

Das sind ca. 5ltr!

 

Im Zubehör gibt es den Filter mit Dichtung nur von Vaico, Artikelnummer: V25-0122

Öl nimmst du Dexron 3, z.b. vom Liqui Moly ATF TopTec 1200!

Von Ford ist das Filterkit (inkl. Dichtung) schweine teuer weil das eine Korkdichtung mit kleinen Hülsen ist die als Drehmomentbegrenzer dienen damit man die Dichtung beim festziehen der Ölwannenschrauben nicht zu doll quetschen und damit evtl. beschädigen kann.

Die Dichtung von Vaico aus dem Zubehör ist aus Gummi.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Herzlichen Glückwunsch :)

Wenn du das perfekt machen möchtest dann lass es beim Getriebespezialisten Spülen + Filterwechsel.

Denn beim einfachen Ölwechsel bekommst du ca. nur die Hälfte vom Öl aus dem System.

Das sind ca. 5ltr!

 

Im Zubehör gibt es den Filter mit Dichtung nur von Vaico, Artikelnummer: V25-0122

Öl nimmst du Dexron 3, z.b. vom Liqui Moly ATF TopTec 1200!

Von Ford ist das Filterkit (inkl. Dichtung) schweine teuer weil das eine Korkdichtung mit kleinen Hülsen ist die als Drehmomentbegrenzer dienen damit man die Dichtung beim festziehen der Ölwannenschrauben nicht zu doll quetschen und damit evtl. beschädigen kann.

Die Dichtung von Vaico aus dem Zubehör ist aus Gummi.

Filterkit

teile dafür gibts nicht mehr bei ford

als alternative bei automatik berger

und kpl wechseln geht nicht weil da ein großteil im wandler verbleibt

da das ursprüngliche öl von ford nicht mehr lieferbar ist

empfielt es sich dextron 3 zu nehmen,hat bei mir tadellos funktioniert

da war jemand schneller

Zitat:

@transe79 schrieb am 13. Dezember 2015 um 16:20:31 Uhr:

teile dafür gibts nicht mehr bei ford

als alternative bei automatik berger

und kpl wechseln geht nicht weil da ein großteil im wandler verbleibt

da das ursprüngliche öl von ford nicht mehr lieferbar ist

empfielt es sich dextron 3 zu nehmen,hat bei mir tadellos funktioniert

da war jemand schneller

Also die Dichtung gibts noch bei Ford, beim Filter kann ich es beim MKII nicht sagen da ich nach den alten Filter vom A4LDe MKI gefragt hatte.

Und wenn du das selber machen willst ein kleiner Hinweis von mir;

ich hatte mir mal eine Ablassschraube in meine Automatikölwanne eingebaut; wenn ich das Öl abgelassen hatte, dann über Nacht habe stehen gelassen, konnte ich nächsten Tag nochmal ein bis zwei Liter ablassen; so viel hatte sich dann noch wieder angesammelt bevor ich die Ölwanne abgenommen hatte um das Filter zu wechseln.

Zitat:

@transe79 schrieb am 13. Dezember 2015 um 16:20:31 Uhr:

 

da war jemand schneller

hihi :)

ich hatte gerade letzte woche das Getriebe draussen und die Ölwanne nochmals geändert :p

Ich habe jetzt zwei Temperaturschalter und einen Temperatursensor mit in der Ölwanne ,damit ick die Öltemperatur immer schön überwachen und regulieren kann bei bedarf :-)

Zitat:

@dassonntagskind schrieb am 13. Dezember 2015 um 16:34:59 Uhr:

Zitat:

@transe79 schrieb am 13. Dezember 2015 um 16:20:31 Uhr:

 

da war jemand schneller

hihi :)

ich hatte gerade letzte woche das Getriebe draussen und die Ölwanne nochmals geändert :p

Ich habe jetzt zwei Temperaturschalter und einen Temperatursensor mit in der Ölwanne ,damit ick die Öltemperatur immer schön überwachen und regulieren kann bei bedarf :-)

nicht umsonst hat der scorpio ne externen ölkühler verbaut

Zitat:

@transe79 schrieb am 13. Dezember 2015 um 18:26:20 Uhr:

Zitat:

@dassonntagskind schrieb am 13. Dezember 2015 um 16:34:59 Uhr:

 

 

hihi :)

ich hatte gerade letzte woche das Getriebe draussen und die Ölwanne nochmals geändert :p

Ich habe jetzt zwei Temperaturschalter und einen Temperatursensor mit in der Ölwanne ,damit ick die Öltemperatur immer schön überwachen und regulieren kann bei bedarf :-)

nicht umsonst hat der scorpio ne externen ölkühler verbaut

für ein Serienfahrzeug mit Ottonormalfahrer reicht der ja vielleicht auch aus^^

ick hab nen Ölkühler der ist ca. 40x40 cm groß^^ :p

Themenstarteram 14. Dezember 2015 um 10:57

Das sind sehr hilfteiche Antworten, danke!

Trotzdem, wie viel Ölinhalt hat das Getriebe?

 

Grüße

Zitat:

@GMFOREVER schrieb am 14. Dezember 2015 um 10:57:00 Uhr:

Das sind sehr hilfteiche Antworten, danke!

Trotzdem, wie viel Ölinhalt hat das Getriebe?

 

Grüße

wie schon oben geschrieben

normal läuft nur die ca hälfte raus,5 ltr

ergo ges 8-10 ltr

Erst vor 2 Wochen am Cossy gemacht. Es empfiehlt sich die ganze Prozedur 2-3 mal durchzuführen um wirklich die alte Plörre mehr oder weniger rauszubekommen.

Ich bin folgender Maßen vorgegangen:

Wagen auf die Bühne, Wanne runter genommen (vorsichtig, gibt ne dicke Sauerei wenn die Wanne nicht langsam abgesenkt wird), Öl ablaufen lassen, neues Öl auffüllen bis Füllstand auf max.

Motor starten, alle Stufen langsam durchschalten.

Die Aktion noch etwa 2x durchführen, also ablassen ..... Und beim letzten Mal den Filter mitwechseln. Am Schluss nochmals beim laufenden Motor und ner ATF Temperatur von ca. 30 Grad den Füllstand kontrollieren und wenn nötig korrigieren. Habe 20l Öl für die Aktion bestellt und noch etwa 6 -7 übrig

Deswegen isses sinniger det Spülen zu lassen^^ ;)

Zitat:

Deswegen isses sinniger det Spülen zu lassen^^

kostet aber auch mehr ;)

und ich kann mir nicht vorstellen... dass man da eigenes Öl mitbringen kann.

Zitat:

@hase_im_pfeffer schrieb am 15. Dezember 2015 um 21:17:12 Uhr:

Zitat:

Deswegen isses sinniger det Spülen zu lassen^^

kostet aber auch mehr ;)

und ich kann mir nicht vorstellen... dass man da eigenes Öl mitbringen kann.

20Ltr DexronIII vom anständigen Hersteller kosten aber auch mindestens 150€!

Ich habe selber gerade 10ltr. DexronIII von Liqui Moly für 96€ gekauft!

Man hat die scheiss schmierige Arbeit, man braucht ne Hebebühne, man muss Ahnung haben, Werkzeug haben, und man muss det Ältöl entsorgen!

Und wenn man es machen lässt hat man auf die Arbeit Garantie^^ :)

Also wenn man nicht gerade seine eigene kleine Werkstatt hat sollte man es wirklich besser machen lassen! :)

n Freund hat bei seinem 76er Escort 150€ bezahlt für ne DexronII Spülung.

Klar der hat keinen Filter und weniger Öl aber sooooon Unterschied is det nich zum Scorpio :)

Ja ist halt alles Abwägungssache.

Aber erkläre mal bitte dies hier:

Zitat:

Und wenn man es machen lässt hat man auf die Arbeit Garantie^^ :)

Du meinst bestimmt Gewährleistung... ;)

Aber woraus soll denn die Gewährleistung bestehen?

:confused: :confused: :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Scorpio MK2 2.0 DOHC Getriebeölwechsel