ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Schöner Vergleich 3er vs 5er Touring

Schöner Vergleich 3er vs 5er Touring

BMW 3er
Themenstarteram 6. Dezember 2012 um 11:59
Ähnliche Themen
22 Antworten

Cool, danke!

Danke für den Link!

Aus meiner Sicht hinkt der Vergleich bei der Fahrdynamik, da ja der 3er (F30) mit dem M-Paket ausgestattet ist. Ist ja wohl logisch, dass der 5er dann im Handling viel weicher ist.

Wenn ich es richtig mitbekommen habe (und das würde auch der Praxis von BMW entsprechen), verfügt der getestete 520d über ein adaptives Fahrwerk. Und mich würde es wundern, wenn BMW nicht auch den getesteten 3er damit ausgestattet hätte.

Also so wie sich der 5er beim Slalom zur Seite neigt, scheint es sich nicht um das adaptive Fahrwerk zu handeln ...

Ich hab's so verstanden, dass beide das adaptive Fahrwerk besitzen, dies in Stellung Sport getestet wurde, es beim 5er aber weniger Effekt zeigt als beim 3er.

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Ich hab's so verstanden, dass beide das adaptive Fahrwerk besitzen, dies in Stellung Sport getestet wurde, es beim 5er aber weniger Effekt zeigt als beim 3er.

Offensichtlich hatten beide Fahrzeuge das Dynamic Drive-Fahrwerk (Normal - Komfort - Sport) und der 5er nicht auch noch das nur bei ihm zusätzlich bestellbare Adaptive Drive mit Wankausgleich!

Gruß

Soundblaster

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Ich hab's so verstanden, dass beide das adaptive Fahrwerk besitzen, dies in Stellung Sport getestet wurde, es beim 5er aber weniger Effekt zeigt als beim 3er.

Genau so war es. Wurde beides deutlich im Test gesagt. Der Fahrer merkte sogar an, dass im 3er der Unterschied zwischen Comfort und Sport deutlicher zu spüren ist, als im 5er. Also hatten eindeutig beide Testwagen die verstellbaren Dämpfer.

Ob der 5er auch Wankausgleich hatte, kam leider nicht deutlich heraus. So wie der sich im Video geneigt hat, aber eher nicht. Meiner macht das nämlich im Slalom nicht so stark. Wobei der hat auch Allrad, Automatik und Ledersitze, denen ja magische Kräfte zugeschrieben werden ;)

Habe den Vergleich damals auch im TV gesehen und war enttäuscht.

Letztendlich bin geschockt, auf welch niedrigem Niveau sich heute Vergleichstest bzw. Autotests im TV oder in der Fachpresse bewegen.

Insofern geht die Aussagefähigkeit auch hier leider gegen null!

Zitat:

Original geschrieben von Motorratte

Habe den Vergleich damals auch im TV gesehen und war enttäuscht.

Letztendlich bin geschockt, auf welch niedrigem Niveau sich heute Vergleichstest bzw. Autotests im TV oder in der Fachpresse bewegen.

Insofern geht die Aussagefähigkeit auch hier leider gegen null!

Die Aussagefähigkeit geht gegen die Meinung der beiden Tester.

 

"Bei der Innenausstattung muss man allerdings schon genau hinschauen wenn man die beiden unterscheiden will."

Was haben die denn geraucht :rolleyes:

"Der 3er verliert im Beschleunigungsvergleich, weil die Automatik bei 98 nochmal hochschaltet!!!11"

ja nee, is klar.

am 7. Dezember 2012 um 10:36

Na sind ja beides lahme Krücken im Test. Ob Auto oder Fahrkönnen der Tester wurde ja bereits beim ersten Auftauchen des Videos vor einigen Wochen hier im Forum diskutiert.

Ich finde gut, dass man recht deutlich gesagt bekommt, Ausstattung wie fette Räder und Komforpakete knabbern erheblich an der möglichen Fahrdynamik.

Dass ein Schaltpunkt unmitelbar vor Ende der Messung negativ für das Messergebnis ist, das dürfte klar sein. Ob die 2-3/10tel nun über Gewinn oder Verlust ausreichen steht auf einem anderen Blatt. Die halbe Sekunde, die der 3er schneller sein soll auf 100 merkt eh keiner im Alltag.

Die Begründung, warum der 3er langsamer beschleunigt als der 5er:

"Die Automatik schaltet nochmal 98 km/h hoch..." :rolleyes:

Selbes Getriebe und meines Wissens zumindest im Bereich 0-100 exakt die gleichen Schaltvorgänge. Weiterhin kann ich mir nicht vorstellen, dass ein 320d trotz besserer Ausstattung (leicht schwerer) langsamer beschleunigt als der 520d.

Diese beiden selbsternannten Testfahrer sind der Witz und sicher ein Grund, weshalb ich keine Autosendung der gleichen anschaue.

am 7. Dezember 2012 um 10:57

Das 8-Gang dürfte identisch sein, ob die Achsübersetzung auch beim 3er und 5er gleich ist, das müsstest Du dazu noch rausbekommen.

Dass große und meist auch schwerer Reifen durchaus schlecht sind für die Beschleunigung und auch für die Federung, das dürfte bekannt sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Schöner Vergleich 3er vs 5er Touring