ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Schlecht????oder geht noch???

Schlecht????oder geht noch???

Renault Twingo I ( C06)
Themenstarteram 12. März 2011 um 15:39

Hallo

Habe mir gestern ein Renault Twingo gekauft.Bj 96 euro 2 und doppel Airbag

habe das Auto sehr sehr billig bekommen was ich aber auf die vielen Aufkleber und Bemalungen geschoben habe.

Habe Das Auto für genau 199 Euro gekauft........

 

Habe mir das Auto sehr genau angesehen von unten und Getriebe und und und

Habe eine Probefahrt gemacht..alles super klasse.

Reifen sind fast Neu

Alles Original

Keine Rost....nix...nicht ein fleck

Der wagen war bis 2006 checkheft gepflegt

echt ein super klasse wagen

Bilder beim Kauf hab ich eingefügt und dann bilder von grade eben

So das problrm is aber nun das ich nicht ins Kühlwasser gesehen habe gestern abend..aber heute schon und musste leider sehen das dort eine Dickere fast schon Grüne suppe drin is.......ok is das nun die Kopfdichtung die schrott ist???????? Und würde es sich lohnen den wagen eine neue zu spendieren???????????? soll nur ein wagen für die arbeit sein für meine frau...mehr nicht,,haben noch n neuen Scenic

Gestern
Gestern
Gestern
+7
Ähnliche Themen
19 Antworten

Öhm blöde Frage, aber hatte Renault nicht mal grüne Kühlflüssigkeit? Ich meine mich da dunkel zu erinnern...

Im Zweifelsfall einfach mal Kühlkreislauf spülen, neu befüllen und abwarten wie die Sache sich entwickelt.

Themenstarteram 12. März 2011 um 17:14

Das wäre ja super wenn es so wäre.......da es mein ersten Twingo is frag ich einfach mal wie und wo kühlkreislauf durchspühlen

die Farbe (irgendetwas in Richtung Grün) kann normal sein. Wenn die Pampe seit 96 noch nie gewechselt wurde kann das so ein schlonz sein. Wobei das für mich eher woe Speisebrei aussieht :D

Ich würde auch erst mal die Kühlflüssigkeit wechseln lassen und beobachten.

Mike

Themenstarteram 12. März 2011 um 17:41

ok das klingt ja alles schonmal sehr gut.....nur habe ich auch das problem das der wagen ab und an nicht anspringen will....und wenn dann nur wenn man leicht gas gibt.....geht man dan vom gas dann geht er sofort aus....hat er aber nicht immer,nur ab und zu...hm und er rust etwas ausm auspuff......hat das alles einen zusammenhang??????

Grün, Blau Rosa alles Farben die im Handel heute erhältlich sind!

C12 C12plus únd so heißen die mischen!

Schlimm wird es wenn es Braun wird, dann sind zwei gemischt worden die sich nicht vertragen!

aber um das zu erklären bedarf es lange erklärungen, die einen Laien verwirren, nicht böse sein!

Wichtig ist wenn du dich entschließt zu wechseln das das rein kommt was rein gehört, denn Motorfrostschutz ist gleichzeitig Rostschutz ( ja der Motor gammelt sonst von innen, Anhebung des Siedepunktes und wenn Alu Motor/Kühler auch Korrosionsschut gegen Alu Oxidation!

 

Wie Überprüfe ich eine defekte ZKD als Laie??

MOTOR KALT!!! deckel auf, nen kumpel auf den Fahrersitz setzen gas geben lassen (bummelige 2000N/MIN(umdrehungen), wenn jetzt das Wasser kocht also Blubbert, dann deutet es auf einen defekt hin,

nicht das zurückströmen der Flüssigkeit wenn man vom Gas geht! denn durch Volumen ausdehnung der Schläuche, die dehnen sich beim Gasgeben, wird Wasser aus dem Behälter entnommen, ziehen die sich wieder zusammen kommt es zurück, das ist Normal!

Ansonsten kontrollier den Frostschutz gehalt mindestens minus 18 grad sollte schon drin sein!

 

Zum Ruckeln: Nimm dir eine Dose Bremsenreiniger und sprühe die unterdruckschläuche ab, solang der Motor kalt ist, wenn er irgendwo richitg abgeht obwohl keiner Gas gibt grenzt es die Fehlersuche ein!

NIE AUF DEN KRÜMMER SPRÜHEN! UND KIPPE AUS!!!!

Bei meiner Frau war es dieser Blechschlauch der von der Motorvorwärmung zum Luftfilter geht, Panzertape rum und weiter gehts,

Wenn es in diesem Bereich nicht ist, schau nach Verteilerfinger und Kappe müsste links am Motor sein, die sollten richtung Messingfarben und unverbrannt sein die Kontakte, denk dran ZÜNDUNG AUS!

Kontrollier die Kerzen, Rehbraun und grade sollten die Kontakte sein,

Mess die Kabel 1,2kOhm ist IO danach geht leistung verloren!

Kontrollier die Kerzenstecker ob die noch fest sind Sprüh die geber und Sensoren am Fahrzeug mit Kontaktspray ein und achte darauf das Klemme 15 am Anlasser Fest und nicht oxidiert ist!

da kommt man ran wenn man links steht sich mit dem rechten Arm am Scheibenrahmen stützt und mit der linken hand richtung getriebe greift wo der Gnubbel (Magenetschalter) auf dem Anlasser ist, dort ist ein Kabelschuh drauf!

und sonst weiterfahren und beobachten!

Aber wenn dein Kühlwasser io ist, lass den Wechsel ist nur Geldschneiderei!

Solang da kein dreck und Öl drin ist ist alles Super!

und noch was 199 sind normal, mehr sind die nicht Wert!

Leider

 

MFG Torge

Themenstarteram 12. März 2011 um 21:54

Also das mit dem Wasser werde ich beobachten danke...und das er mal an geht und mal nicht und wenn dann nur mit gas, das kann doch auch am OT stecker liegen oder?????oder heist das anders????weil das hatte ich mal bei unserem Scenic..der wollte auch mal nicht an gehen oder ging immer aus wenn man vom gas geht...habe den OT stecker gereinigt und gut war es...

naja aber 199 für n Twingo von 96 mit null Rost oder ähnliches find ich schon sehr gut

ich will dir den auch nicht schlecht machen auf keinen fall, kontrollier ers ma die liste bnevor es ans eingemachte geht, muß ja nicht immer gleich tauschen auf verdacht sein, das kann man später immer noch!

Zitat:

Original geschrieben von Renault Clio RT

Aber wenn dein Kühlwasser io ist, lass den Wechsel ist nur Geldschneiderei!

Geldschneiderei? Wenn man ein "neues" Auto kauft und sich über den Wartungszutand nicht im Klaren ist sollte man schon mal seinen Service mit allen Flüssigkeiten und Filtern machen, dann weiß man, woran man ist. Kühlwasser ist da sicher nicht der größte Posten auf der Liste.

Glysantin (die rote Suppe für VW/Opel) kostet 5€ pro Liter und für -30°C (also 1:1 Mischung) braucht man dann 10€. Der 1.3er des TE verträgt sogar silikathaltiges Kühlwasser, somit liegen wir bei knapp 3€ pro Wechsel. Bei einem 200€ Auto darf man da auch gerne selbst Hand anlegen.

Sonst merkwürdig: Vorderseite des Motors auf Höhe der ZKD ist komplett eingeölt, die Zündkabel sind nicht original, Thermostatgehäuse sieht recht frisch aus( kann aber auch durch das Überblitzte Bild kommen). Deutet für mich jedenfalls darauf hin, dass der Vorbesitzer schon einiges zur Problembeseitigung versucht hat (was nicht schlecht sein muss).

Zitat:

Original geschrieben von Renault Clio RT

...Aber wenn dein Kühlwasser io ist, lass den Wechsel ist nur Geldschneiderei!

Solang da kein dreck und Öl drin ist ist alles Super!...

von der Farbe her sieht es ja ganz gut aus, aber die Konsestenz (das Bild kann aber auch täuschen), die sieht eher nach Erbsensuppe aus. Normal würde ich hier eine transparente Flüssigkeit erwarten, von dem her würde ich wechseln.

Mike

Zitat:

Original geschrieben von quattro_28

Zitat:

Original geschrieben von Renault Clio RT

...Aber wenn dein Kühlwasser io ist, lass den Wechsel ist nur Geldschneiderei!

Solang da kein dreck und Öl drin ist ist alles Super!...

von der Farbe her sieht es ja ganz gut aus, aber die Konsestenz (das Bild kann aber auch täuschen), die sieht eher nach Erbsensuppe aus. Normal würde ich hier eine transparente Flüssigkeit erwarten, von dem her würde ich wechseln.

Mike

Oh shit ich habe die Bilder nicht gesehen, habe sie als Werbung gesehen!

MIST!!!

ÄHM da ist ein WECHSEL FÄLLIG!!!!!!!!

Themenstarteram 13. März 2011 um 20:56

Also die ZKD is zu 100 % durch würd ich sagen...habe mal den deckel vom Ventildeckel abgezogen und siehe da......Schöner dicker Schlamm...und richtig heftig nach benzin....hm schade schade......

aber habe heute schon ein neuen Motor gekauft und gleich noch n neues Getriebe...Gebraucht..War grad im angebot beides...Getriebe auf ersatz

na dann bau den ordentlich auf neuen zahnriemen, neuen regler in den Geberator, kabelverbindungen checken, denn wenn er schon vor dir liegt kommt man da 1a ran und man weiß was man hat und fängt nicht nach nem jahr wieder an!

Viel erfolg

 

aber ZKD wechsel ist auch kein hexenwerk!

Themenstarteram 13. März 2011 um 23:04

Ne da hast du recht,,,nur hab ich keine ahnung wie lange die ZKD schon durch is und wie doll....ob der motor was abbekommen hat...also lieber anderen motor.....dank Ebay komm ich auf 2,50 € für Motor und Getriebe..muss nur 150 km fahren. egal.....

wie is das mit dem Zahnriemen????gleich mit machen?????hab das noch nie gemacht.....haben nur mal mit 2 mann bei einem Vito Diesel die ZKD gewechselt..man man man war das ne arbeit...nie wieder

Zahnriemen wirst du lange suchen, der Motor hat eine Steuerkette :D.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Schlecht????oder geht noch???