ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Schlagen, knallen, klopfen, beim Schalten, Lastwechsel

Schlagen, knallen, klopfen, beim Schalten, Lastwechsel

BMW 3er E46
Themenstarteram 3. Juni 2010 um 21:54

hallo, bin neu hier, ich habe das klopfen auch schaltgetriebe 328i bj98 165000km. ich habe es bei allen gängen egal welche wenn ich schalte ist das geräusch da!!! beim R gang ist es lauter zu hören, wenn ich die kupplung trete und los lasse (bis kurz zum schluss,) wieder trete hintereinander ist es sehr laut zu hören. alles kontroliert, gummilager, hradyscheibe, difflager......... alles ok sagte atu auch nix gefunden, ich habe keine freude mehr zu fahren. mannn ich habe ein auto mit 193ps und fahre so langsam an, wie beim corsa!!! damit der schlag nicht kommt.

hat jemand es gefunden? bitte meldet euch. meine tel. 01 7 3 164 51 42 oder email. atmaca88@aol.com. bitte hilfeeeee

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hast du mal die Hinterachsaufnahmen überprüft. Deiner fällt vom Bj auch darunter. Und du sagst ja das das geräusch beim Rückwärts fahren lauter ist war bei mir auch so. Ich habe nämlich momentan noch dieses problem. Schau mal bei Hinterachsreparatur rein, falls du nicht weisst wo du suchen musst.

Hab gerade gesehen das ich dir in einen anderen Thread schon mal geschrieben habe. Hast denn den Wisch wo Bmw erklärt das es kein unfallauto ist?

Habe ich auch bei mir. Das haben viele e46er . Und keiner kann dir genau sagen an was das liegt . Zu deiner beruhigung : Ich fahre schon seit drei jahren , seit dem kauf des wagens , mit diesem geräusch :cool: Und habe auch schon mal eine probefahrt mit einem e90 325i gemacht , der 2 jahre alt war und knappe 30000 auf dem tacho hatte und der hatte genau das gleiche....

Entweder bin ich nicht so verwöhnt oder ich weiss es nicht hab mittlerweile 170000 drauf und keine Geräusche beim schalten, les das hier ja fast täglich.

Sind auch die Lager der Kardanwelle kontrolliert worden ?

Die sieht man nicht, weil sie oberhalb des Auspuff-Hitzeschutzes sind.

Ich hatte beim meinem ehemaligen E46 auch lange ein Schlagen, etc. beim rückwärtsfahren und später auch bei den übrigen Gängen.

Bei mir lags an dem(n) Lager(n).

LG

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 17:39

Zitat:

Original geschrieben von joe7a

Sind auch die Lager der Kardanwelle kontrolliert worden ?

Die sieht man nicht, weil sie oberhalb des Auspuff-Hitzeschutzes sind.

Ich hatte beim meinem ehemaligen E46 auch lange ein Schlagen, etc. beim rückwärtsfahren und später auch bei den übrigen Gängen.

Bei mir lags an dem(n) Lager(n).

LG

hi, danke für info, so bis auf mittellager die du gesagt hast habe ich kontrolliert nun habe ich es bestellt zum wechseln, ich muss ja sowieso ausbauen zum kontrollieren, da baue ich es gleich. es kostet 20€ bei ebay in kompletten stück keine presse bei lager einfach austauschen. ich werde euch berichten

Richtig das Mitellager der Kardanwelle macht diesen "Terror",

ist aber laut BMW nicht schlimm und wenn er wirklich merklich scheppert und vibriert muss es erst getauscht werden vorher kein Handlungsbedarf lt BMW KfzMeister in Magdeburg(war wegen demselben Problem da^^)

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 20:29

Zitat:

Original geschrieben von RooneyBW

Richtig das Mitellager der Kardanwelle macht diesen "Terror",

ist aber laut BMW nicht schlimm und wenn er wirklich merklich scheppert und vibriert muss es erst getauscht werden vorher kein Handlungsbedarf lt BMW KfzMeister in Magdeburg(war wegen demselben Problem da^^)

hi, sagst du dass es wegen dem mittelage ist? war es bei dir wegen mittellager? also bei mir ist kein vibrieren oder ä...... hab ich nur den scheiß klopfen. ich werde mal es am samstag oder sontag anschauen. ich hoffe das es wegen dem ist.

hast du jetzt keine klopfen mehr? nach dem du es tauchen lassen hast?

gruß an alle

Themenstarteram 8. Juni 2010 um 20:00

Zitat:

Original geschrieben von RooneyBW

Richtig das Mitellager der Kardanwelle macht diesen "Terror",

ist aber laut BMW nicht schlimm und wenn er wirklich merklich scheppert und vibriert muss es erst getauscht werden vorher kein Handlungsbedarf lt BMW KfzMeister in Magdeburg(war wegen demselben Problem da^^)

hi, war der mittellager defekt bei dir? bei mir macht es keine geräusche beim fahren, es knallt halt nur beim schalten oder r gang............ z. B. ich mache so. motor starten handbremse ziehen alle füße vom pedal weg!! und versuchen zu schalten (ohne kupplung treten). zu erst den 1. gang und dann den R gang. vorsicht!!!! nich so fest schieben nur ganz leicht. dann dreht der kardanwelle in eine richtung 1. gang machts bummmm. dann R gang jetz dreht es zu andere richtung machts bummmm(knallt). beim schalten (wenn ich den kuplung schnell kommen lasse, wenn ich sportlich fahre) knallt es bei jeder gang. ich denke es hat irgendwo ein großes spiel. (ist das ganze wegen mittellager?????? ist meine frage)

So wie Du das jetzt beschrieben hast, hört sich das eher nicht nach Mittellager an, aber ausschließen würd ich ich es auch nicht.

Wenn Du diesen Vorgang auf einen Hebebühne oder Grube wiederholst, müsste der darunterstehende meiner Meinung nach hören können, wo das Geräusch herkommt. Also z.b. Getriebe, Differential, Antriebswellen, etc.

LG

mal ne frage zu dem thema ... ich hab auch soein beschissenes klopfen ... eigentlich immer wenn ich nicht hundertprozentig butterweich schalte (und das meine ich so wie ich es sage ... gibts den kleinsten unterschied zwischen soll- und habendrehzahl beim schalten dann gibts nen schlag)

allerdings klapperts auch bei starken einzelnen oder gleichmäßigen schwachen stößen (zb fahrt über gutgepflasterte straßen oder schlagloch ... aber auch schon relativ leichte gleichmäßige rillen im boden)

das ganze geht seit vllt 2000km so ... seit dem wechsel auf sommerreifen.

das klopfen scheint aber eindeutig nur von der beifahrerseite hinten zu kommen.

kann das auch an den lagern liegen oder ist das eher was anderes?

hatte schonmal nen thead dazu aber bin noch nicht weitergekommen.

ein freund (kfz-mechaniker) meinte es wäre bestimmt die feder (er ist nicht mitgefahren, hat das klopfen also nicht selbst gehört) ... und ich solle mal in den federteller greifen und mal fühlen ob die untere windung der feder abgebrochen ist ... habe ich gemacht und die scheint in ordnung zu sein, bin also genau nicht weiter wie zuvor.

aber das geht mir mittlerweile so auf die nerven ... und wenn man das von außen enauso hört wie von innen dann muss man sich ja schämen wenn man mit dem bmw durch die kante klappert.

mfg

@ToNKeY:

Dein Klopfen hat m.M. nach nichts mit den Mittellager von der Kardanwelle zu tun.

Das müsste etwas an der Hinterachsaufhängung sein.

Z.b. Längs-Lenker Gummilager Nr.4

Eine gebrochene Feder habe ich noch nicht klopfen gehört, die "scheppert" mehr.

LG

hmhm, na das klingt ja mal so als ob einer weiß wovon er spricht.

könnte es noch was anderes sein?

kann ich das selbst prüfen?

was kostet der spaß inner freien günstigen werkstatt?

kann da was schlimmers noch werden wenn ich das nicht reparieren lasse?

Themenstarteram 13. Juni 2010 um 19:13

Hallo Leut, mannn binn ich ja SCHLAU!!!!!!! heheheheh. ich habe das problem gelöst, ohne geld zu ausgeben, der gummilager hatte ein ris vom diff. ich habe da ein harte gummi reingeklopft (in den rissbreich) jetz ist der problem weg. naja ich brauch den teil nicht mehr die ich neu gakauft habe aber ich werde es dann in der türkei wechseln lassen für höchstens 20€ hehehe hier bei bmw 380€ in der türkei bei bmw service 20-50€.

also wenn einer auch ein riss hat beim gummilager, machts einfach so wie ich. leicher gehts es so: motor starten handbremse anziehen R gang rein und den kuplung kommen lassen so dass der auto losfahren möchte, somit drückt der diff den gummilager nach oben weil da ein riss hat, dann kann einer ei harte gummi rein klopfen..... hahahaha es hat funktioniert. TÜRKEN KOPF heheheh. versteht aber nicht falsch geh.

also wenn einer hilfe braucht helfe ich gern

gruß an alle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Schlagen, knallen, klopfen, beim Schalten, Lastwechsel