ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Schiebedach und Türpappen oder Säulen GERÄUSCHE :-( ! ! !

Schiebedach und Türpappen oder Säulen GERÄUSCHE :-( ! ! !

Themenstarteram 16. September 2009 um 5:15

Tachchen ;-)

Habe meinen R Line Passat heute exakt 2 Wochen.

Habe ihn mit 14000km beim freundlichen gekauft.

Bis heute ist mir so einiges aufgefallen, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen . . .

1. Ab ca. 140 km/h kommen richtig Windgeräusche über das Schiebedach auf.

Habe dann von außen mir mal das Dach angeschaut und festgestellt, das das Schiebedach wenn es zu ist nicht zu 1000% plan mit dem Dach ist, also es schließt sich nicht an allen Ecken und Kanten gleich denke ich.

Können die Geräusche daher kommen und ist es beim freundlichen aufgrund meiner Garantie schnell behoben ?

2. Kann es leider nicht ganz orten, aber habe das Gefühl das wenn ich eine etwas wackelige Strassen befahre, oder eine Strasse mit etwas Schäden, das meine B Säule auf der Fahrerseite oder die Türpappe und irgendwo von hinten Rechts jeweils nen Knacken oder Klödern kommt.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht ?

Ist das auch nen Garantiefall, denn wie soll es erstmal werden wenn der kleine 150000km gelaufen hat :-) ? ? ? ?

Beste Antwort im Thema

Zu 2.

Bei mir sinds die Türgummis an der B-Säule, die manchmal Geräusche machen, wenn der Wagen sich windet. Drück mal von Außen leicht auf den schwarzen Fenster-/Türrahmen.

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Zu 2.

Bei mir sinds die Türgummis an der B-Säule, die manchmal Geräusche machen, wenn der Wagen sich windet. Drück mal von Außen leicht auf den schwarzen Fenster-/Türrahmen.

Hallo

Und Glückwunsch zum neuen Auto. Auch ich habe mir im Mai einen Passat Sportline aus 10/08 gekauft. Ich hatte in meinem alten Nissan Primera aus 04/93 auch ein Schiebedach und wollte deshalb gerne wieder eins haben. Und musste das gleiche wie du feststellen, ab ca.130-140km/h werden die Geräusche sehr sehr laut. Das lässt sich nur ändern indem ich die Zwischenlucke schliesse. Bei meinem alten haben ich die Luke nur geschlossen wenn mir die Sonne zu sehr auf den Kopf geschienen hat sonst hatte ich immer freien Blick nach oben und auch bei 200km/h nicht anähernd so ein Windgeräusch wie im Passat.

Zu den Geräuschen von der B Säule gibt es hier genug Beiträge die von einem Kacken reden, aber alles in älteren Modellen. Ich habe bei mir auch in der Beifahrersäule so ein reibendes Geräusch wie wenn Gummi auf Stahl reibt. Ich denke mal das es die Türdichtungen oder Scheibendichtungen sind .

Gruß Liebscher

Zitat:

Original geschrieben von 3CVariantStefan

Zu 2.

Bei mir sinds die Türgummis an der B-Säule, die manchmal Geräusche machen, wenn der Wagen sich windet. Drück mal von Außen leicht auf den schwarzen Fenster-/Türrahmen.

das könnte es echt sein.. ich hab das auch wenn ich über holperstraßen fahre knack es ab und an mal... danke das werd ich gleich mal ausprobieren ..

bei mir is es auch hinten auf der fahrseite und im oberen beriech der türpappen

Themenstarteram 16. September 2009 um 15:31

@ Liebscher

Danke für deinen Beitrag, exakt das, was du geschildert hattest ist mein Problem.

Da das Auto ja erst knapp nen halbes Jahr alt ist müsste mir der Freundliche das doch locker auf GARANTIE machen oder, also ich meine zumindestens das Schiebedach . . .

Hallo

Das zeigt dann aber auch das es nicht selten vorkommt das das Schiebedach laute Wingeräuscher erzeugt. ABer du hast recht und auch ich werde mein Dach bei der nächsten Wartung monieren. So wie es ist kann nicht wirklich sein.

Zitat:

Original geschrieben von Kawawolle

Tachchen ;-)

Habe meinen R Line Passat heute exakt 2 Wochen.

Habe ihn mit 14000km beim freundlichen gekauft.

Bis heute ist mir so einiges aufgefallen, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen . . .

1. Ab ca. 140 km/h kommen richtig Windgeräusche über das Schiebedach auf.

Habe dann von außen mir mal das Dach angeschaut und festgestellt, das das Schiebedach wenn es zu ist nicht zu 1000% plan mit dem Dach ist, also es schließt sich nicht an allen Ecken und Kanten gleich denke ich.

Können die Geräusche daher kommen und ist es beim freundlichen aufgrund meiner Garantie schnell behoben ?

2. Kann es leider nicht ganz orten, aber habe das Gefühl das wenn ich eine etwas wackelige Strassen befahre, oder eine Strasse mit etwas Schäden, das meine B Säule auf der Fahrerseite oder die Türpappe und irgendwo von hinten Rechts jeweils nen Knacken oder Klödern kommt.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht ?

Ist das auch nen Garantiefall, denn wie soll es erstmal werden wenn der kleine 150000km gelaufen hat :-) ? ? ? ?

Zu 1.

Ich hab das auch mit dem Schiebedach. Hab sogar schon nen Sachverständigen von VW draußen gehabt, der hat gesagt, dass ist seit dem Golf 3 bekannt das Problem mit dem Schiebedach. Frag mich zwar was Golf 3 mit Passat zu tun hat, aber er hat gesagt ist so. Schade nur das man beim Kauf nicht drauf hingewiesen wird. Bei mir ist auch schon die Dichtung gewechselt worden, aber bringt nix. In der Mitte vom Schiebedach von außen kommt richtig die Dichtung raus. Meiner Meinung klar dass das Geräusche macht, weil der Wind da gegen haut.

Tja musste leider mit leben

Zitat:

Original geschrieben von Morpheus031284

 

Zu 1.

Ich hab das auch mit dem Schiebedach. Hab sogar schon nen Sachverständigen von VW draußen gehabt, der hat gesagt, dass ist seit dem Golf 3 bekannt das Problem mit dem Schiebedach. Frag mich zwar was Golf 3 mit Passat zu tun hat, aber er hat gesagt ist so. Schade nur das man beim Kauf nicht drauf hingewiesen wird. Bei mir ist auch schon die Dichtung gewechselt worden, aber bringt nix. In der Mitte vom Schiebedach von außen kommt richtig die Dichtung raus. Meiner Meinung klar dass das Geräusche macht, weil der Wind da gegen haut.

Tja musste leider mit leben

Beim Golf 3 ist die Steuerung des Schiebedachs mal geändert worden.

Beim Bekannten machte es bei seinem 93er nur Geräusche, wenn aus Richtung "ganz offen" zugefahren wurde. Drückte er dann ganz kurz in Richtung "Kipp" war Ruhe.

Bei meinem ehemaligen Golf Baujahr 95 ist genau Das in die Steuerung eingepflegt worden. Das Schiebedach fuhr selbstätig nach erreichen der ZU-Stellung für ne 10tel Sekunde wieder in Richtung Kipp. Das konnte man am Motorengeräusch gut hören.

Ja nur ich sag mal, wenn man sieht das die Dichtung doch ein wenig, aber gut sichtbar hervorsteht, dann muss es doch daran liegen. Aber nein es wird nix mehr gemacht, weil es ja schon immer so ist. Meiner is ja eh noch bis Montag weg, ich glaub ich hau das Thema mal wieder an

Hallo

Das ist dann sozusagen Stand der Serie oder der Technik. Ist nur ärgerlich das mein alter Japaner mit 16 Jahren und 378000km auf der Uhr im Innenraum am Schiebedach viel leiser war, und die Dichtung hatte schon Moosansatz auf dem Dach. Die hätte schon vom alter her krach machen dürfen.

Obwohl ich gestern nochmal geschaut habe meine Dichtung liegt eigentlich rund um das Schiebedach sehr gleichmässig kaum sichtbar an.

Also da steht nicht über was für Geräusche sorgen könnte.

Liebscher

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Schiebedach und Türpappen oder Säulen GERÄUSCHE :-( ! ! !