ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Scheinwerfer XC90

Scheinwerfer XC90

Volvo XC90 1 (C)
Themenstarteram 3. März 2020 um 8:19

Frage. Kann man solche Scheinwerfer eigentlich bedenkenlos verwenden?

Scheinwerfer Neu

Meine Scheinwerfer sind zwar so noch ok, aber normalerweise kosten diese Teile ja um ein vielfaches mehr, und die im Angebot sehen irgendwie etwas moderner aus. Im übrigen verfügen sie sogar über ein "E" Zeichen!

Ich sage jetzt schon mal Danke für alle diesbezüglichen Infos!

Ähnliche Themen
30 Antworten

... die billig Dinger haben oft eine wesentlich schlechtere Qualität und Lichtausbeute obwohl sie auch (noch) E konform sind... Qualität hat eben ihren Preis!

Es gibt auch Ausnahmen... hab z.B. im V70 I XC nachrüst DE Scheinwerfer... die funktionieren überraschend gut.

Ohne da Erfahrungswerte zu haben würde ich solche Scheinwerfer nicht unbedingt kaufen... dann lieber Originale und gebraucht... ;)

Themenstarteram 3. März 2020 um 8:57

Ok! Danke für die Info, werde ich so auch beherzigen, und diese Teile nicht kaufen.

ich hätte keine Probleme damit.

Ich habe welche in der Xenon Version gesucht-und nicht gefunden.

Letztendlich hab ich meine Scheinwerfer polieren lassen.

Die hier angebotenen Scheinwerfer kommen sehr wahrscheinlich auch aus China.

Was solls...da kommt der komplette XC90 her.

Themenstarteram 3. März 2020 um 10:19

.......meiner nicht...... ;)

... bei den Teilen aus China kommts ja auch noch drauf an aus welcher Schmiede die stammen... ein von Volvo dort hergestellter dürfte ähnliche Qualität haben wie einer aus Europa, da Qualitätskontrolle und Know How eben von Volvo kontrolliert werden... irgendeine Bude die Zubehör herstellt baut sowas einfach nur nach ohne vergleichbare Herstellung... das die eine E-Prüfnummer erhalten ist oft ein Wunder... und wenn man sieht in welchem Land sie diese Nummer bekommen haben wundert einen das dann auch... ;)

Themenstarteram 3. März 2020 um 10:30

Hauptproblem bei diesen Teilen ist auch der nicht vorhandene Stellmotor für die LWR. Der Umbau soll nicht unbedingt einfach sein........

... beim V70 I sind das zwei Handgriffe... drehen - raus ... rein - drehen ... wie das am XC 70 / 90 aussieht hab ich mir noch nicht angesehen... ;)

Zitat:

@Peak_t schrieb am 3. März 2020 um 10:25:41 Uhr:

das die eine E-Prüfnummer erhalten ist oft ein Wunder... und wenn man sieht in welchem Land sie diese Nummer bekommen haben wundert einen das dann auch... ;)

Tja ...solange die ein "E" haben , ist mir das relativ egal, woher die kommen.

Wie gesagt: ich würde es testen.

Polierte Scheinwerfer werden auch irgendwann wieder blind.

Wenn die Dinger nichts taugen, werden die postwendend zurück geschickt. Ansonsten gibt es ja 2 Jahre Gewährleistung. Sollte im Kurz Land ja auch so sein.

LWR ist beim H7 XC90 nun wirklich nicht das Problem.

Wird nur mit Bajonettverschluss gehalten.

Die Halb Kugel sollte natürlich schon im Scheinwerfer einrasten.

Lwr xc90
Lwr2
Themenstarteram 3. März 2020 um 11:18

hmmm.... meine Scheinwerfer wurden vom Vorbesitzer eben auch nur poliert. Ist nur eine Frage der Zeit bis die wieder matt werden. Für meinen 211er hat es Ersatzglas gegeben. Das hab ich für die Volvo Scheinwerfer nicht gefunden.

Was mich eigentlich verwundert, normalerweise bauen die "Gelben" ja fast alles nach.

Für den XC90 gibt es leider keine Ersatzgläser.

Wobei das natürlich Polycarbonat ist.

Ist dann auch die Frage, ob man die auch wieder dicht bekommt.

Unsere XC's kommen ja nun in ein Alter, wo der Weichmacher aus dem Plastik raus ist.

Die verspröden. Der Alkohol im Waschwasser tut sein übriges dazu.

Ich hab meine wie gesagt, (von meiner Tochter) polieren lassen. Dazu gab es einen UV beständigen Klarlack.

Hält bis jetzt - 3 Jahre - ganz gut. Aber wenn ich es hätte bezahlen müssen, wäre ich mindestens auf das Selbe Geld gekommen, wie bei den geposteten H7 Scheinwerfern.

Neue Xenon Scheinwerfer von Drittanbietern hab ich noch nicht gesehen...hab dann auch nicht weiter geguckt.

Aber: ein originaler H7 Scheinwerfer kostet unter Freunden schon 530 €

Von daher würde ich mir bei den Ebay Scheinwerfern gar keine Gedanken machen. Selbst wenn die nur 5 Jahre halten- ist man immer noch günstiger , als bei einem Originalen.

Die Frage ist ja, wie lange die Kiste noch rollt.

5 JAhre ist gut optimistisch. Dann kommen schon gute und bezahlbare neue XC90 der 2 . Generation.

... meine haben noch Glas Streuscheiben... welch ein Glück... :D

Sind die Scheiben noch i.O. oder schon poliert, dann dürfte es ne Weile hin reichen die einfach mal zwischendurch mit ner guten Politur zu behandeln... wenn sie ordentlich versiegelt wurden sollte das auch ein paar Jahre halten.

Die Streuscheiben sind nicht an allen Scheinwerfern zu tauschen weil verklebt... da gibts dann auch keinen Ersatz... ;)

Themenstarteram 3. März 2020 um 11:52

5 Jahre, mal sehen. Derzeit bereitet mir der Wagen soviel Spass, dass ich mir auch 6-7 Jahre vorstellen könnte mit dem XC90 unterwegs zu sein.

Zumal die Karosserie irgendwie zeitlos ist, und Reparaturen auch "leicht" zu bewerkstelligen sind. Sogar der Zahnriemenwechsel ist nach meinen bisherigen Recherchen nicht sonderlich schwer. Die 2. XC90er Generation ist finanziell noch sehr weit entfernt. Das geht sich zumindest bei mir noch nicht so schnell aus.

ich glaube , nicht nur das E - zeichen dürfte interessant sein, auch die wellenlinie dahinter.

... meiner soll noch 10 Jahre machen... dann sollte er 600 - 700tkm weg haben... und warum egtl. keine Million... :D ... von daher kein Problem... Reparaturen wirds noch geben, das ist klar... aber wozu ein neues Auto... der XC70 macht und kann alles was ich brauche und alt sieht die Karosserie immer noch nicht aus.... da gibts Autos die sehen Heute schon älter aus als sie jemals werden... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen