ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Schalter für Deaktivierung der Innenraumüberwachung ( DWA ) wie richtig anschließen ?

Schalter für Deaktivierung der Innenraumüberwachung ( DWA ) wie richtig anschließen ?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 8. Juni 2014 um 5:20

Hallo,

Laut Stromlaufplan soll der Schalter so angeschlossen werden:

Pin 1 des Taster auf BCM Stecker A Pin 36

Pin 2 des Taster auf BCM Stecker B Pin 37

Pin 3 des Taster auf BCM Stecker B Pin 43 (Bzw. Plusverbindung im Leitungsstrang)

Pin 4 des Taster auf BCM Stecker C Pin 10 (Bzw. Verbindung im Innenraumkabelbaum).

Das habe ich auch getan. Aber leider gibt es ein Problem.

Mit VCDS wurde alles Codiert.

Der Schalter Leuchtet die ganze zeit Rot. Wenn ich das Auto abschließe oder den Motor starte dann geht er komplett aus. Aber er läßt sich nicht bedienen. Der Schalter sollte doch auf gelb umschalten wenn er aktiv ist.

Hat jemand ne Ahnung woran das liegt ?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Wenn du das System deaktivierst, schaltet er auf gelb um.

Gruß

Themenstarteram 8. Juni 2014 um 12:40

Genau das macht er ja nicht. Richtig Codiert ist er.

Ich kann so oft drauf Drücken wie ich will. Er leuchtete entweder Rot oder geht Komplett aus.

Wenn ich drauf Drücke sollte er gelb Leuchten. Aber genau das tut er nicht.

Hast selber codiert?

Wenn du VCDS hast, mach doch mal einen Stellglieddiagnose. Ich glaube, da wird die LED angesteuert.

Gruß

Themenstarteram 8. Juni 2014 um 22:08

Hallo,

Zuerstmal Danke für den Tipp mit der Stellglieddiagnose. Wußte garnicht das sowas geht. :D

Jetzt kommt der Hammer. Wenn ich den Taster per VCDS Codiere und eine Stelldiagnose machen dann kommt :

Dieses Stellglied wird vom Steuergerät nicht unterstützt.

Nehme ich die Codierung raus und lasse es auf Fahrertüre dann funktioniert die Stelldiagnose. Der Schalter Leuchtet Gelb und wenn ich Ihn drücke bekommt man eine entsprechende Meldung auf dem Bildschirm.

Aber es scheint als ob Irgendwo eine Falsche Verkabelung ist. Der der Schalter ist anscheinend mit der Fahrertüre verbunden.

Angeschlossen habe ich es wie in der Beschreibung. Oder sind dort Pin´s vertauscht ?

Pin 1 des Taster auf BCM Stecker A Pin 36

Pin 2 des Taster auf BCM Stecker B Pin 37

Pin 3 des Taster auf BCM Stecker B Pin 43 (Bzw. Plusverbindung im Leitungsstrang)

Pin 4 des Taster auf BCM Stecker C Pin 10 (Bzw. Verbindung im Innenraumkabelbaum).

Die Verkabelung stimmt.

Aber warum Fahrertüre??? Der Schalter ist doch an der B-Säule.

Müsste morgen mal bei mir im BCM schauen.

Gruß

Themenstarteram 8. Juni 2014 um 22:39

Man hat als Codierung 2 Möglichkeiten zur Auswahl.

Taster zur Deaktivierung Diebstahlwarnanlage (DWA) (1=B-Säule / 0=Fahrertüre)

Nehme ich die 1 für den Schalter kommt die Meldung: Dieses Stellglied wird vom Steuergerät nicht unterstützt.

Wie gesagt codiere ich es auf Fahrertüre und nicht auf Schalter B-Säule Leuchtet der Schalter Gelb.

Sobald ich das Auto abschließe geht der Schalter komplett aus. Es sollte aber Gelb weiterleuchten.

Somit scheint ein Fehler ind er Verkabelung zu sein. Aber ich weiß nicht wo.

Zitat:

Original geschrieben von Darkmanfive

Der der Schalter ist anscheinend mit der Fahrertüre verbunden.

Das ist ja nicht neu....

Bei meinem lässt sich der Taster ausschließlich nur dann bedienen,

wenn die Fahrertür offen ist.

Themenstarteram 8. Juni 2014 um 23:46

Ok. Aber die Codierung sollte doch auf 1 (B-Säule) stehen. Aber dann funktioniert der Schalter nicht.

Wenn ich dann die Türe Schließe geht der Schalter komplett aus. Dachte das Gelbe Licht bleibt als Hinweiß an bis zum nächsten öffnen.

Oder verstehe ich gerade nicht so ganz die Funktion des Schalters ?

Nö, ist so schon richtig:

Mit der Nachtbeleuchtung leuchtet der Taster rot-

nach betätigung gelb.... und weiter keine Ahnung

nie nachkontrolliert...ein Reset erfolgt mit dem

nächsten Öffnen.

Hab mir nie Gedanken drüber gemacht...außer wenn ich

etwas von Rückbank beim 4-Türer brauchte, und merkte

das ein "durchgreifen von hinten" nicht´s brachte

(mein armer Hund :(... hatte zwar drann gedacht, die

DWA zu deaktivieren....nicht aber an die Betätigungs-

kriterien)

Themenstarteram 9. Juni 2014 um 1:52

Mhhhh.

Was meinst Du den mit Nachtbeleuchtung leuchtet der Taster rot und Betätigungskriterien ?

Bei mir Leuchtet er nur kurz Rot wenn ich die Türe öffne. Egal ob am Tag oder in der Nacht. Sobald ich die Zündung anmache geht die Rote Beleuchtung komplett aus. Auch die gelbe Beleuchtung geht komplett aus wenn ich das Auto absperre.

Zudem versteh ich das ganze mit der Codierung nicht. Warum er nicht die Codierung mit dem B-Säulenschalter übernimmt. :confused:

Ich werd noch echt verrückt mit dem ding....:(

Da sind so manche Codierungen, die einen Verrückt werden lassen.

Habe PDC. Also müsste im RCD510 dort der Haken gesetzt sein (Einparkhilfe verbaut). Ist aber nicht und funktioniert wunderbar. Sobald ich denn Haken rein mache, kommt ein Fehler im RCD510 :confused:D

Weiß gar nicht ob mein Schalter immer leuchtet oder bloß wenn Licht an ist. Und ob er auch gelb weiter leuchtet, wenn das Fahrzeug versperrt ist.

Ich glaube, man kann die DWA auch über die FFB deaktivieren. Zwei mal kurz hintereinander zu drücken. So war es zu mindestens bei meinen Polo so.

Gruß

Themenstarteram 9. Juni 2014 um 12:21

Es wäre echt toll wenn jemand mal nachschauen könnte wie es bei sich Codiert ist und wie genau der Schalter da funktioniert.

Bleibt das Gelbe Licht an, geht es aus etc.

Am besten mal die Codierung aus dem BCM auslesen und speichern, dann alles mit 00 beschreiben und nachher die Codierung wieder einfügen . Hatte das Problem mit dem Schalter auch und danach ging er einwandfrei.

Gruß

Matthias

da muss ich matthias absolut beipflichten!

bei der nachrüstung des FLA musste ich eins der STG ebenfalls komplett mit 000000 usw. beschreiben. danach die alte bzw. die gewünschte codierung einfügen und gut is.

natürlich sollte man diese vorher sichern is klar ;)

wieso das so ist kann keiner so genau sagen. manchmal ist es besser sich darüber keine gedanen zu machen, so lange alles am ende funktioniert :D

sollte das mit den 00000 nicht helfen, dann liegt der fahler sicher nicht in der codierung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Schalter für Deaktivierung der Innenraumüberwachung ( DWA ) wie richtig anschließen ?