ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Schaltempfehlung gesucht - wann in welchen Gang

Schaltempfehlung gesucht - wann in welchen Gang

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 26. Juni 2013 um 17:16

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie die Schaltempfehlung beim Passat 3C5 Variant ausschaut, 2.0 TDI 103 kW?

Also, händisch bzw. optisch.

Und wenn's geht keine Antworten wie "des hörst du doch". Vielen Dank.

Ähnliche Themen
18 Antworten

ich habs so gemacht, einfach die momentan Verbrauchsanzeige an im Menü und gucken wie beim schalten der verbrauch immer am niedrigsten ist, ich schalte immer bei 2100 ist laut Momentan verbrauch so am niedrigsten!

Ich kann dir sogar genau sagen, wie die Schaltempfehlung im B6 ausschaut ;)

http://bronken.de/wp-content/uploads/2012/02/comp_IMG_0824.jpg

Oben rechts. Momentan bin ich im 5. Gang und soll da bleiben (Punkt)

Man hält sich einfach an das, was der an Gängen vorgibt. Wie macht eurer nicht? ;)

Zitat:

Original geschrieben von bronken

 

Man hält sich einfach an das, was der an Gängen vorgibt. Wie macht eurer nicht? ;)

Ich denke das soll man nicht...wegen ZMS?? :confused:

Ich machs nicht mehr, zumindest mit dem 5. Aber anzeigen tut ers.

Kann mir das jetzt mal jemand erklären warum man nicht nach der Schaltempfehlung Schalten soll ??

Ich halte mich zwar auch nicht wirklich daran, aber was das ganze mit dem ZMS zu tun hat würde ich echt gerne wissen :rolleyes: .

Bin auch gerade erschrocken. Ich versuche mich immer an die Empfehlung zu halten.

Schadet das dem ZMS?

Das seht ihr doch selber. Wenn ich nach meiner Schaltempfehlung fahre, fahre ich oft untertourig. Das verursacht Vibrationen, gerade im 5. fast Stottern, und das geht voll aufs ZMS. Mag für den Verbrauch gut sein, aber nach 75000 war mein ZMS am Arsch.

Ich kenne doch eure Getriebe nicht, ihr sitzt doch in der Karre, ihr fühlt doch wie Motor, Getriebe und Drehzahl arbeiten.

Deshalb meinte ich ja das ich mich nicht wirklich an die Anzeige halte.

Mir tut mein Passi leid wenn ich ihn lt. Anzeige so untertourig fahren soll.

@ Bronken:

Hab aktuell in meinem CC ein weißes KI und kann die Schaltempfehlung nicht codieren.

Würde diese mit dem bunten KI 3C8 920 880 G codierbar sein oder bedarf es noch mehr?

Danke schon mal.

Gruß

Die Schaltempfehlung hat mit dem KI nix zu tun. Das MSG muss das können.

Okay, vielen Dank für die Info.

Das bedarf dann mit Sicherheit ein MSG eines Bluemotion oder BlueTDI?

normalerweise bei ~2500 U/Min da braucht man keine Schaltempfehlung . und wenn es mal zügig gehen soll drehe ich ihn bis ~3000 U/Min.

wenn ich richtig "gase" machen will, gehts auch schon mal richtung 4000 U/Min. denn mehr ist beim diesel eh quatsch,

Zitat:

Original geschrieben von Passat3c2009

normalerweise bei ~2500 U/Min da braucht man keine Schaltempfehlung ....

Auf diese Drehzahlen komme ich an manchen Tagen gar nicht. Gestern bei den 330 km vermutlich auch nicht.

Ich schalte nach Empfehlung oder auch selbst nach A...gefühl. Meist so zwischen 1600 und 1800.

Im 5. scheint er sich erst so ab 1400 wohl zu fühlen

Hab auch das ZMS schon erneuert und laut dem :) sollte man niedrige Drehzahlen vermeiden da hier

die Vibrationen am höchtsten sind und sich bald das ZMS verabschiedet.

Bei meinem Schwiegervater seinem Touran auch als nächstes drann zum tauschen!

Hab ihm oft gesagt er soll nicht untertourig fahren bzw. sich an die Schaltempfehlung halten.

 

Leider ist das ZMS generell zu schwach ausgelegt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Schaltempfehlung gesucht - wann in welchen Gang