ForumMegane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Scenic II Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel und Drosselklappenreinigung

Scenic II Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel und Drosselklappenreinigung

Renault Scenic 2 (JM)
Themenstarteram 18. Juni 2017 um 18:55

Hallo Renault Freunde,

ich habe bei unserem Renault Scenic 2 Bj. 06.2003 / 1,6 16V / 81 KW / K4M Motor, den Zahnriemen mit verstellbarem Nockenwellenrad ersetzt. Die Wasserpumpe hab ich auch erneuert. Beim Zusammenbau habe ich mir auch gleich die Drosselklappe angeschaut und sie war im unteren Bereich Verschmutz. Zum Reinigen hab ich sie Komplett ausgebaut, also auch den Stecker abgezogen, und wieder eingebaut. Zum Zahnriemen wechsel hatte ich Speizialwerkzeug zum Festsetzen der Kurbelwelle und und der beiden Nockenwellen.

Nach dem Zusammenbau habe ich ihn erstmal mehrfach von Hand durchgedreht um zu sehen ob alles passt. Dann der erste Start, Sprang sehr gut an lief aber im Stand wien sack Nüsse. Er lief sehr unrund mit Licht und Klima als last wars weg. Und mit jedem Kilometer läuft er auch runder.

Nun zum eigentlichen Problem.

Er hat seit dem spürbar weniger Leistung. Ein Berg auf einer häufig gefahrenen Strecke hat er immer im Dritten Gang geschaft und nun muss man in den Zweiten runter und diesen voll Ausdrehen um im dritten genug Drehzahl zu haben um die Geschwindigkeit zu halten.

Kann mir jemand nen Tip geben was es sein kann??

Gruß Christian

Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 23. Juni 2017 um 19:50

Gut,

dann sollte jetzt alles stimmen.

Werde auf jedenfall morgen Berichten.

Themenstarteram 25. Juni 2017 um 11:54

Hallo,

habe jetzt ein paar Probefahrten gemacht, am Anfang genau das gleiche. Da ist mir eingefallen das ich noch ne Billig Diagnose Software habe. Also Installieren und ran ans Auto. Und siehe da 1 Fehler gefunden:

Nockenwellenposition Bank 1 offen

war zu lesen.

Gelöscht, Gefahren ah viel besser.

Fehler nicht wieder Aufgetaucht.

Dann noch ein paar Echtzeitdaten ausgelesen. Und nun wieder Fragezeichen.

Mir ist aufgefallen das die Drosselklappe max 84,31% öffnet????

Kann das sein??? Ob großer oder kleiner Gang ob niedrige oder hohe Drezahl mehr ist nicht.

Ich hab Bilder von den Daten gemacht, leider nur im Stand vieleicht hilft es trotzdem.

Bild 1 zeigt alle daten die die Software gelesen hat

Bild 2 legt den Fokus auf die Drosselklappenstellung.

Gibts Ideen

Bild-1
Bild-2

Das ist vollkommen normal.

Hallo ,

finde die Einspritztrimm Werte ziemlich hoch in der Korrektur.

Ich find die werte in Ordnung, wenn man mal bedenkt, dass die steuerzeiten nicht 100% waren. Die kurzzeitig korrektur liegt im mittel bei 0% demnach fängt sich das wieder.

Themenstarteram 8. Juli 2017 um 18:53

Hallo,

ich hab leider immernoch Probleme mit meinem Motor.

Er hat immernoch zu wenig leistung und läuft nicht ganz Rund im Stand. Ich habe jetzt noch mal den Fehlerspeicher ausgelesen.

Die beiden Meldungen sind:

Stromkreis Nockenwellensensor. Wert außerhalb des Grenzwerts

-Kontinuierlich

Und

Nockenwellensensorstromkreis. Nockenwellenzahnproblem

-Sporadisch

Diese Fehler kommen leider immer wieder.

Hat jemand eine Idee

Gruß Christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Scenic II Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel und Drosselklappenreinigung