ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. SBC-Block selbst tauschen

SBC-Block selbst tauschen

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 7. April 2018 um 11:25

Hallo Leute,

Wie schon berichtet, war meine SBC zwar noch funktionsfähig, hat aber schon sehr üble Geräusche beim Druckaufbau von sich gegeben (https://youtu.be/ZESrnNQYhlQ).

Ich hatte deshalb beschlossen, den Wagen nicht weiter zu bewegen und schnellst möglich einen neuen SBC Block zu verbauen.

Nach ein paar Anrufen und Internet Recherchen, war mir klar, dass ich die SBC selbst tauschen würde. Sowohl ein Mercedes Händler, wie auch der örtliche Bosch Service waren mir zu teuer. Eine lokale No-Name Werkstatt hätte es mir auch eingebaut, aber dann kann ich das auch selber.

Es gibt quasi folgende SBC Möglichkeiten:

  • ebay für 120€ (Kohlen werden getauscht)
  • ebay für 300€ (Kohlen und Emotor wird repariert)
  • Bosch Austausch für 1200€ plus Einbau
  • Mercedes Austsusch für insg. > 2000€
  • Bosch Original Ersstzteil (revidiertes Austauschgerät) 1000€ bei Te-taxiteile

Man benötigt noch ein OBD2 Gerät oder Programm, welches es beherscht:

  • SBC deaktivieren
  • SBC aktivieren
  • SBC entlüften

Die Reparatur selbst ist dann in 60min durch:

  1. SBC deaktivieren mit Programm oder Gerät (hab ich durchs offene Fenster, bei verschlossenem Auto gemacht.
  2. Bremsflüssigkeitsbehälter Deckel öffnen
  3. Stecker am SBC Block abstecken
  4. Leitungen am SBC Block abschrauben
  5. SBC Block entnehmen, neuen einsetzten
  6. Leitungen anschließen. (eigentlich muss man darauf achten, dass die Leitungen alle mit BF gefüllt sind, geht aber auch so)
  7. Stecker anschließen.
  8. verkleckerte BF mit Wasser entfernen
  9. Batterieladegerät anschließen. Da hier sehr viel Strom verbraucht wird, sollte ein Ladegerät ab hier am Auto hängen.
  10. SBC per Software aktivieren
  11. Druckluft Bremsenentlüfter (ebay 105€) gemäß Anweisung desselben, füllen und am Bremsflüssigkeitsausgleichsgefäß anschliesen. 5Liter BF sind ausreichend (ebay 26€).
  12. SBC Entlüftungsprogramm per Programm anstarten: Dann nach Anweisung der Software jedes Rad entlüften. Das habe ich ohne Hebebühne gemacht. Einfach ein Rad nach dem anderen mit dem Wagengeber anheben und BF ablassen. Beim ersten Rad hinten rechts wird von der Software, das komplexe Entlüftungsprozedere durchgeführt. (Die Geräusche hört man deutlich).

Was Ihr braucht, ist folgendes:

1. Neuen SBC Block: Original Bosch bei Te-taxiteile für 1000€

2. 5 Liter Bremsflüssigkeit SL6 für 26€

3. Druckluft Bremsenentlüfter 105 bis 130€

4. Druckluft wär auch gut. Also n kleinen Kompressor.

5. Auffänggefäß mit Schlauch für ein bis zwei Liter BF

Bei Fragen, einfach hier posten.

Gruss

W.

SBC BOSCH original.jpg
IMG_20180407_053035.jpg
IMG_20180407_053113.jpg
+1
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. April 2018 um 11:25

Hallo Leute,

Wie schon berichtet, war meine SBC zwar noch funktionsfähig, hat aber schon sehr üble Geräusche beim Druckaufbau von sich gegeben (https://youtu.be/ZESrnNQYhlQ).

Ich hatte deshalb beschlossen, den Wagen nicht weiter zu bewegen und schnellst möglich einen neuen SBC Block zu verbauen.

Nach ein paar Anrufen und Internet Recherchen, war mir klar, dass ich die SBC selbst tauschen würde. Sowohl ein Mercedes Händler, wie auch der örtliche Bosch Service waren mir zu teuer. Eine lokale No-Name Werkstatt hätte es mir auch eingebaut, aber dann kann ich das auch selber.

Es gibt quasi folgende SBC Möglichkeiten:

  • ebay für 120€ (Kohlen werden getauscht)
  • ebay für 300€ (Kohlen und Emotor wird repariert)
  • Bosch Austausch für 1200€ plus Einbau
  • Mercedes Austsusch für insg. > 2000€
  • Bosch Original Ersstzteil (revidiertes Austauschgerät) 1000€ bei Te-taxiteile

Man benötigt noch ein OBD2 Gerät oder Programm, welches es beherscht:

  • SBC deaktivieren
  • SBC aktivieren
  • SBC entlüften

Die Reparatur selbst ist dann in 60min durch:

  1. SBC deaktivieren mit Programm oder Gerät (hab ich durchs offene Fenster, bei verschlossenem Auto gemacht.
  2. Bremsflüssigkeitsbehälter Deckel öffnen
  3. Stecker am SBC Block abstecken
  4. Leitungen am SBC Block abschrauben
  5. SBC Block entnehmen, neuen einsetzten
  6. Leitungen anschließen. (eigentlich muss man darauf achten, dass die Leitungen alle mit BF gefüllt sind, geht aber auch so)
  7. Stecker anschließen.
  8. verkleckerte BF mit Wasser entfernen
  9. Batterieladegerät anschließen. Da hier sehr viel Strom verbraucht wird, sollte ein Ladegerät ab hier am Auto hängen.
  10. SBC per Software aktivieren
  11. Druckluft Bremsenentlüfter (ebay 105€) gemäß Anweisung desselben, füllen und am Bremsflüssigkeitsausgleichsgefäß anschliesen. 5Liter BF sind ausreichend (ebay 26€).
  12. SBC Entlüftungsprogramm per Programm anstarten: Dann nach Anweisung der Software jedes Rad entlüften. Das habe ich ohne Hebebühne gemacht. Einfach ein Rad nach dem anderen mit dem Wagengeber anheben und BF ablassen. Beim ersten Rad hinten rechts wird von der Software, das komplexe Entlüftungsprozedere durchgeführt. (Die Geräusche hört man deutlich).

Was Ihr braucht, ist folgendes:

1. Neuen SBC Block: Original Bosch bei Te-taxiteile für 1000€

2. 5 Liter Bremsflüssigkeit SL6 für 26€

3. Druckluft Bremsenentlüfter 105 bis 130€

4. Druckluft wär auch gut. Also n kleinen Kompressor.

5. Auffänggefäß mit Schlauch für ein bis zwei Liter BF

Bei Fragen, einfach hier posten.

Gruss

W.

+1
91 weitere Antworten
Ähnliche Themen
91 Antworten
Themenstarteram 7. April 2018 um 11:25

edit FAQ-Autor @jpebert:

Im nachfolgenden ist sehr schön der Tausch der SBC-Einheit und das Entlüften beschrieben. Es ist genau so einfach und funktioniert prinzipiell so. Da es sich um ein kritisches Gerät handelt, erlaube ich mir darauf zu verweisen, dass folgende Schritte fehlen: Prüfung der neuen SBC - Einheit (Funktion, Drucktests, etc.), Verbauprüfung (Anschlüsse, Dichtigkeit), Einlernen (Ventilströme). Die Stardiagnose bietet in einer geführten Prüfung verschiedene Routinen, die aktive Mitarbeit durch den Fahrer bedürfen, einige andere Diagnosen sicherlich auch. Diese Routinen kann man auch im Nachgang ausführen und sind mehr als empfehlenswert im Sinne der Sicherheit.

---

Hallo Leute,

Wie schon berichtet, war meine SBC zwar noch funktionsfähig, hat aber schon sehr üble Geräusche beim Druckaufbau von sich gegeben (https://youtu.be/ZESrnNQYhlQ).

Ich hatte deshalb beschlossen, den Wagen nicht weiter zu bewegen und schnellst möglich einen neuen SBC Block zu verbauen.

Nach ein paar Anrufen und Internet Recherchen, war mir klar, dass ich die SBC selbst tauschen würde. Sowohl ein Mercedes Händler, wie auch der örtliche Bosch Service waren mir zu teuer. Eine lokale No-Name Werkstatt hätte es mir auch eingebaut, aber dann kann ich das auch selber.

Es gibt quasi folgende SBC Möglichkeiten:

  • ebay für 120€ (Kohlen werden getauscht)
  • ebay für 300€ (Kohlen und Emotor wird repariert)
  • Bosch Austausch für 1200€ plus Einbau
  • Mercedes Austsusch für insg. > 2000€
  • Bosch Original Ersstzteil (revidiertes Austauschgerät) 1000€ bei Te-taxiteile

Man benötigt noch ein OBD2 Gerät oder Programm, welches es beherscht:

  • SBC deaktivieren
  • SBC aktivieren
  • SBC entlüften

Die Reparatur selbst ist dann in 60min durch:

  1. SBC deaktivieren mit Programm oder Gerät (hab ich durchs offene Fenster, bei verschlossenem Auto gemacht.
  2. Bremsflüssigkeitsbehälter Deckel öffnen
  3. Stecker am SBC Block abstecken
  4. Leitungen am SBC Block abschrauben
  5. SBC Block entnehmen, neuen einsetzten
  6. Leitungen anschließen. (eigentlich muss man darauf achten, dass die Leitungen alle mit BF gefüllt sind, geht aber auch so)
  7. Stecker anschließen.
  8. verkleckerte BF mit Wasser entfernen
  9. Batterieladegerät anschließen. Da hier sehr viel Strom verbraucht wird, sollte ein Ladegerät ab hier am Auto hängen.
  10. SBC per Software aktivieren
  11. Druckluft Bremsenentlüfter (ebay 105€) gemäß Anweisung desselben, füllen und am Bremsflüssigkeitsausgleichsgefäß anschliesen. 5Liter BF sind ausreichend (ebay 26€).
  12. SBC Entlüftungsprogramm per Programm anstarten: Dann nach Anweisung der Software jedes Rad entlüften. Das habe ich ohne Hebebühne gemacht. Einfach ein Rad nach dem anderen mit dem Wagengeber anheben und BF ablassen. Beim ersten Rad hinten rechts wird von der Software, das komplexe Entlüftungsprozedere durchgeführt. (Die Geräusche hört man deutlich).

Was Ihr braucht, ist folgendes:

1. Neuen SBC Block: Original Bosch bei Te-taxiteile für 1000€

2. 5 Liter Bremsflüssigkeit SL6 für 26€

3. Druckluft Bremsenentlüfter 105 bis 130€

4. Druckluft wär auch gut. Also n kleinen Kompressor.

5. Auffänggefäß mit Schlauch für ein bis zwei Liter BF

Bei Fragen, einfach hier posten.

Gruss

W.

sehr gut! werde es beim aufploppen der entspr. fehlermeldung ebenso machen.

für den bericht gibts grün.

Hut ab, vielen Dank Wolfgang

Ergänzend vielleicht noch: Leitungen beschriften. Man muss die Leitungen zur Entnahme des Blocks ein wenig zur Seite biegen.

Themenstarteram 7. April 2018 um 15:05

Danke.

 

Ja. Die Leitungen hatte ich beschriftet. Die sind aber so steif, das eine Verwechslungsgefahr nicht besteht.

 

Hier noch die Youtube Doku.

 

https://youtu.be/cTPZSLPoGdE

 

Gruss

W.

Ein Dankeschön auch von mir.

Es hat noch Zeit....

Welche Version des SBC hattest Du denn eingebaut? Ich habe jetzt 180tkm auf der Uhr und immer noch das erste SBC in Version 005. Frage mich ob das nun auch mal kommt.

Zitat:

@pittyshome schrieb am 7. April 2018 um 20:00:11 Uhr:

Welche Version des SBC hattest Du denn eingebaut? Ich habe jetzt 180tkm auf der Uhr und immer noch das erste SBC in Version 005. Frage mich ob das nun auch mal kommt.

Die wird kommen meine hilt bis 180tkm

es kommt irgendwann. meine 005er (BJ 2005) ist jetzt bei 220.000km und laut zähler in der SD noch keine 40% lebensdauer erreicht. wenn man diese anzeige lebensdauer nennen möchte.

Das beruhigt mich dann etwas, meiner ist von 11-2005 und wird dann noch ein bisschen fahren.

Ich hab meine 005er SBC im Oktober bei 248500 Km getauscht. Meldung im Display war weiß, per SD aber Fehler C249f ausgelesen.

Selbst Hand anlegen macht zwar Spaß (eventuell) und kratz an eigenem Ego..... aber .... mein SBC block würde von freien Werkstatt getauscht. Teil neu , 2 jahre Garantie,gesamt Preis = 1 200,-€

.... und Finger sauber ......

Themenstarteram 8. April 2018 um 13:28

Ich hatte eine 005er SBC. Das entspricht einer 0265er Bosch Nummer.

 

Die neue Remanufactured in Germany SBC hat keine Mercedesnummer drauf, ist aber mit der 0986er Bosch Nummer kompatibel. Es gibt bei Bosch eine Kompatibilitätsliste. Die Te-Taxiteile-Leute checken das mit Bosch ab, welche bei Dir reinpasst.

 

Hier der Link zu den SBCs:

https://www.bosch-repair-service.com/DE_en/Home.ehtml

 

 

Bei Product category einfach EHB auswählen.

 

Gruss

W.

Auch hier ein Danke.

Deine Antwort
Ähnliche Themen