ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Safe Lock beachten

Safe Lock beachten

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 5. Februar 2011 um 20:34

Hallo

habe heute mein Polo in der Autostadt abgeholt.. mir ist aufgefallen das beim Ausschalten im MFA Display steht safe lock beachten was bedeutet das und welche Funkion hat es...

 

Gruß

Arne

Beste Antwort im Thema
am 5. Februar 2011 um 20:57

Safe Look bedeutet, dass wenn du das Fahrzeug abschließt, das Fahrzeug von innen nicht mehr öffnen lässt. Setze dich mal ins Auto verschließe das Fahrzeug über die Funkfernbedienung und versuche die Tür über denn innen Türgriff durch ziehen zu öffnen, dies wird nicht gehen du wirst einen Wiederstand spüren. Jetzt schließt du das Fahrzeug auf und verschließt du es über die Funkfernbedienung noch mal das Fahrzeug aber diesemal zwei mal auf die Schließ taste drücken, jetzt nochmal am Türgriff ziehen, nun dürftest du merken das die Tür auf geht.

Diese Safe Look Funktion gabs schon im 9N wurde aber nie angezeigt. Damit will man sich vor Klagen warscheinlich schützen, fals Leute meinen die müssen das Fahrzeug abschließen (einmal drücken) und es sitzen noch Personen drin oder schlimmer Kinder.

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten
am 5. Februar 2011 um 20:57

Safe Look bedeutet, dass wenn du das Fahrzeug abschließt, das Fahrzeug von innen nicht mehr öffnen lässt. Setze dich mal ins Auto verschließe das Fahrzeug über die Funkfernbedienung und versuche die Tür über denn innen Türgriff durch ziehen zu öffnen, dies wird nicht gehen du wirst einen Wiederstand spüren. Jetzt schließt du das Fahrzeug auf und verschließt du es über die Funkfernbedienung noch mal das Fahrzeug aber diesemal zwei mal auf die Schließ taste drücken, jetzt nochmal am Türgriff ziehen, nun dürftest du merken das die Tür auf geht.

Diese Safe Look Funktion gabs schon im 9N wurde aber nie angezeigt. Damit will man sich vor Klagen warscheinlich schützen, fals Leute meinen die müssen das Fahrzeug abschließen (einmal drücken) und es sitzen noch Personen drin oder schlimmer Kinder.

am 5. Februar 2011 um 20:58

beim a3 war das glaube ich genau andersherum!

am 5. Februar 2011 um 21:03

Glaub ich weniger, kann aber sein, Safe Look soll ja nur verhindern das ein Dieb mit einem Draht in den Innenraum geht und somit die Tür öffnet.

am 5. Februar 2011 um 21:06

das ist aber doch nicht mehr möglich es gibt ja keien knöpfe mehr!

Zitat:

Original geschrieben von TenRon

das ist aber doch nicht mehr möglich es gibt ja keien knöpfe mehr!

aber die Türgriffe innen

am 5. Februar 2011 um 21:11

oke gut aber soo leicht gehen die ja net auf;) aber schön das es sowas gibt!

Themenstarteram 5. Februar 2011 um 22:20

Hallo

danke schonmal für eure antworten...

nun was anderes mein Bruder hat ein passat.. nach etwa 200m verschließt sich das Auto selber... wie kann ich das beim Polo aktivieren... oder das coming home währe auch so feine Sache die mich Interessieren würde... wie aktiviere ich so was... oder muss ich für beide Sachen zum Freundlichen...

 

Gruß

Arne

Bei mir hat es der freundliche gemacht. Is ne Aktion von 5 Minuten. Das geht alles:

http://www.motor-talk.de/.../...ierungen-fuer-vw-polo-6r-t2757779.html

am 5. Februar 2011 um 22:50

comming home funktioniert nicht!

am 6. Februar 2011 um 10:21

Zitat:

Original geschrieben von m,m

... und es sitzen noch Personen drin oder schlimmer Kinder.

Wo ist da der Unterschied?

Gehen eigentlich beim Safe Lock die Fenster von innen noch auf? Oder sind die Insassen dann komplett gefangen?

am 6. Februar 2011 um 11:10

Elektrische Fensterheber sind bei Zündung aus und einmal Türöffnen abgeschaltet. Der Unterschied ist ganz einfach, ein Erwachsner kann im Notfall die Fenster einschlagen, das kann vll. ein 5 jähriges Kind nicht. Man kann aber einem Kind bei bringen, das es bei zweimal Türgriff ziehen die Tür auf geht (außer wenn hinten Kindersicherung drin ist aber dann vorne)

am 6. Februar 2011 um 11:55

Zitat:

Original geschrieben von m,m

ein Erwachsner kann im Notfall die Fenster einschlagen

Also wenn das stimmt, hole ich mir sofort einen Nothammer. Selbst ein Erwachsener kann die Scheiben sicherlich nicht mit der Faust einschlagen.

am 6. Februar 2011 um 11:59

Deswegen sollst du entweder das Auto offen lassen wenn Personen drin sind, oder das Auto zwei mal über die FFB Verschließen, somit ist der Safe Look aus. Safe Look ist auch dann Deaktiviert, wenn du drin sitzt und das Auto über den Verschließknopf über die Fahrertür verriegelst, oder das Automatische verriegeln ab 15km/h aktiv hast.

Safe Look wird nur aktiviert, wenn du per FFB oder Türschloss das Auto einmal verriegelst.

Zitat:

Original geschrieben von m,m

Elektrische Fensterheber sind bei Zündung aus und einmal Türöffnen abgeschaltet. Der Unterschied ist ganz einfach, ein Erwachsner kann im Notfall die Fenster einschlagen, das kann vll. ein 5 jähriges Kind nicht. Man kann aber einem Kind bei bringen, das es bei zweimal Türgriff ziehen die Tür auf geht (außer wenn hinten Kindersicherung drin ist aber dann vorne)

Die Aussage stimmt nicht so ganz. Wenn Safelock aktiviert ist, dann hilft auch kein zweimaliges Ziehen des Türgriffes. Die Griffe sind dann deaktiviert, dass ist ja zum einen der Einbruchsschutz, aber auch das Problem wenn doch Personen im Auto sind. Die Türen können dann nicht mehr von innen geöffnet werden.

Ob Safelook aktiviert ist (einmal Schliessen rücken) oder nicht, erkennt man auch an der LED in der Fahrertür.

Siehe auch Seite 39 im Handbuch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen