ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. GTI Tacho in TSI-Highline - was ist zu beachten?

GTI Tacho in TSI-Highline - was ist zu beachten?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 8. April 2011 um 16:27

Tag zusammen,

 

habe hier durch die SuFu mitbekommen, daß der GTI-Tacho samt MFA+ auch z.B. in den TSI Highline passt. Dazu nun einige Fragen:

 

1) Hat jeder GTI-Tacho auch gleich die MFA+ integriert?

2) Ist der "rote Bereich" des Drehzahlmessers bei beiden Tachos identsich, sprich passt das dann noch?

3) Stimmt die angezeigte Geschwindigkeit? Immerhin reicht der GTI-Tacho bis 280 km/h...

4) Funktioniert die Öltemperaturanzeige vollwertig?

 

Ich weiß, daß einige Codierungen angepasst werden müssen, dazu weitere Fragen:

 

5) Ich habe das Scirocco MFL, kann man die rechten Tasten voll mitcodieren, so dass sie NICHT mehr die Funktion verlieren, wenn man einmal mit Lenkstockhebeltasten bedient?

6) Funktioniert die MFA+ bei entsprechender Codierung wirklich vollwertig (Türen auf/zu anzeigen, Navi-Pfeile, Medieninformationen vom RNS310, usw.)?

7) Mein Kumpel hat nen Scirocco mit MFA+, dort kann er auch einige Dinge über das Display codieren (z.B. Fußraumbeleuchtung, Coming/Leaving Home, Zentralverriegelung, usw.) - geht das dann damit beim Polo auch?

8) Ich würde den Tacho eh in der Werkstatt umbauen lassen - kann jede (VW-)Werkstatt die Codierungen ändern? Wie ich meinen Händler so kenne, könnte ich mir vorstellen, daß er damit überfordert wäre, weils ja nicht "original" ist.

9) Ich habe per SuFu gelesen, daß man nur Tachos verbauen kann, die nen km-Stand von unter 100 haben. Andererseits hieß es, der km-Stand des Autos würde eh aus dem Steuergerät abgelesen und dann nach dem Umbau dennoch korrekt angezeigt. Was stimmt nun?

Kann ich meinen alten Tacho (mit ca. 15.000 km) dann garnicht gebraucht verkaufen, weil er eh nirgendwo anders eingebaut werden kann?

10) Mit welchen Kosten für Umbau und Codierung ist in etwa zu rechnen? Kann das überhaupt nicht einschätzen.

 

Ich könnte einen gebrauchten GTI-Tacho für gut 200 Euro bekommen, müsste aber wissen, ob da automatisch die MFA+ drin ist und ob man den, unabhängig von seinem km-Stand, verbauen und codieren kann.

 

Danke im Voraus!

 

Gruß

Cyberguy

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. April 2011 um 18:06

Da ich aber irgendwo die Dinge fragen muss, die ich dennoch nicht verstehe, kann ich es auch hier tun:

 

Zu 8: Heißt das, ich brauche auch noch ein neues Steuergerät? Oder was genau heißt das, wie bekomme ich das Teil richtig ans Laufen?

Zu 9: Was heißt "nicht mehr anpassbar"? Wenn die Daten eh vom alten Tacho übernommen werden, was muss ich denn dann am neuen anpassen? Warum kauft man keine gebrauchten Tachos? Und was kostet der Tacho neu?

 

@ BK3D: Fast jeder Deiner Posts fängt mit einem Satz wie "Nix mit der SuFu gefunden?", "Warum wird das schon wieder gefragt?" oder "Ist es denn so schwer?" an. Dies ist ein FORUM, keine FAQ, es ist von daher normal, daß sich Fragen wiederholen. Im Prinzip sind 90% der Fragen hier schonmal irgendwo beantwortet worden, das liegt aber daran, daß a) immer neue Leute dazukommen, die vielleicht nicht alle Lust haben, sind 100e von Posts durchzulesen oder stundenlang zu suchen und b) daß auch Leute, die schon länger dabei sind, sich mit immer neuen Sachen anfixen lassen. Ist das wirklich soooo schlimm? Wenn ja, warum antwortest Du dann überhaupt noch, wenn es Dich so sehr nervt? Bleib doch mal lockerer! ;)

 

Gruß

Guy

128 weitere Antworten
Ähnliche Themen
128 Antworten

Nichts gefunden ? Die Fragen wurde alle samt mindestens 5 mal wenn nicht noch mehr beantwortet.

 

1. JA

2. Weiß ich nicht, einfach mal Bilder von deinem und dem GTI vergleichen, denke nein da der GTI glaube ich höher dreht

3. JA

4. JA

6. JA

8. NEIN, da es nicht vom Steuergerät unterstützt wird.

9. Über 100KM ist ein Tacho nicht mehr "neu" und somit nicht mehr anpassbar!!! Alle Daten wie Km werden vom alten übernommen.

10. Werkstatt fragen, Einbau dauert ca 30mins bis 1 Stunde, Anpassung der WFS 10 mins.

Gebrauchte Tachos kauft man nicht!

lg beN

Mein Tipp:

Weiter die SuFu benutzen!

Deine Fragen wurden hier bestimmt schon beantwortet bzw. kannst du Sie in den schon existierenden und passenden Thread schreiben.

Jute Nacht!

Themenstarteram 8. April 2011 um 18:06

Da ich aber irgendwo die Dinge fragen muss, die ich dennoch nicht verstehe, kann ich es auch hier tun:

 

Zu 8: Heißt das, ich brauche auch noch ein neues Steuergerät? Oder was genau heißt das, wie bekomme ich das Teil richtig ans Laufen?

Zu 9: Was heißt "nicht mehr anpassbar"? Wenn die Daten eh vom alten Tacho übernommen werden, was muss ich denn dann am neuen anpassen? Warum kauft man keine gebrauchten Tachos? Und was kostet der Tacho neu?

 

@ BK3D: Fast jeder Deiner Posts fängt mit einem Satz wie "Nix mit der SuFu gefunden?", "Warum wird das schon wieder gefragt?" oder "Ist es denn so schwer?" an. Dies ist ein FORUM, keine FAQ, es ist von daher normal, daß sich Fragen wiederholen. Im Prinzip sind 90% der Fragen hier schonmal irgendwo beantwortet worden, das liegt aber daran, daß a) immer neue Leute dazukommen, die vielleicht nicht alle Lust haben, sind 100e von Posts durchzulesen oder stundenlang zu suchen und b) daß auch Leute, die schon länger dabei sind, sich mit immer neuen Sachen anfixen lassen. Ist das wirklich soooo schlimm? Wenn ja, warum antwortest Du dann überhaupt noch, wenn es Dich so sehr nervt? Bleib doch mal lockerer! ;)

 

Gruß

Guy

Heute bist du dran morgen kommt der nächste und es geht immer so weiter es gibt mindestens 5 Threads im Anstand von Tagen oder Wochen mit dem Thema Dauerfahrlicht, es regt nur auf das man nicht mal lesen kann und sich das Zeug raus suchen kann!

Es geht nicht da der Tacho nicht mehr anpassbar ist !! Es wird nur der alte Km Stand an den neuen Tacho angepasst, wenn nicht ist dies Tachomanipulation und somit Verboten.

Ja unter anderem die anderen Faktoren die damit zusammenhängen um dies Steuern und Anzeigen zu lassen, der Golf ist ja komplett anders aufgebaut als der Polo.

Themenstarteram 8. April 2011 um 20:18

Naja, mein Gott, und?

Was entgeht Dir denn wenn dieselben Fragen hier öfter gepostet werden?

Das wirst Du im Alleingang nicht ändern und die Leute nicht "umerziehen" können.

Was kostet denn ein neuer Tacho?

Dasdürfte die Sache wahrscheinlich direkt uninteressant machen...

Zitat:

Original geschrieben von Cyberguy

Naja, mein Gott, und?

Was entgeht Dir denn wenn dieselben Fragen hier öfter gepostet werden?

...

[OT]

Ich verstehe BK3D schon. Es geht nicht darum, dass díe Frage nochmal gestellt wird, sondern dass man dafür einen neuen Thread aufmacht.

1. Andere Themen, wo jemand ein wichtiges Problem gelöst haben will, rutschen nach unten auf Seite 2 oder 3 oder 10. Dort guckt dann kein Mensch mehr, obwohl er vielleicht zur Lösung des Problems beitragen könnte.

2. Wenn ein Thema in 10 verschiedenen Threads behandelt wird, geht der Überblich für den, der Infos sucht, komplett verloren. Warum nicht in einem bestehenden, passenden Thread zum Thema seine Frage posten und um Ergänzungen oder Erklärungen bitten? Dadurch, dass man in einem älteren Thread was postet, rutscht der ja auch nach oben und die Chance ist gross, dass man eine Antwort erhält.

 

 PS: Diese Überlegungen sind nicht auf diesen Thread bezogen sondern ganz allgemein auf die Problematik, dass immer neue Threads zum gleichen Thema erstellt werden ;)

[/OT] 

Zitat:

Was kostet denn ein neuer Tacho?

Einfach die SuFu benutzen!

Zitat:

Das wirst Du im Alleingang nicht ändern und die Leute nicht "umerziehen" können.

Wenn du zu Faul bist und deine Fehler nicht einsiehst, kann dich auch keiner Umerziehen.

Themenstarteram 8. April 2011 um 21:10

Mir schreiben ständig Leute PNs zu den Themen Chrom-GTI-Grill oder TSI-Motor, zu denen ich recht viel geschrieben hatte. Denen sage ich auch nicht "benutzt die SuFu und lasst mich in Ruhe", sondern verlinke wenigstens auf den entspr. Thread, vielleicht sogar die entspr. Seite, weil ich selber weiß, wie zeitraubend und nervig es sein kann, sich Infos zu einem Thema per SuFu zusammenzusuchen - und am Ende weiß man nichtmal, ob man nicht doch irgendwo was übersehen hat und einem am Ende nicht jemand sagt "Wieso hast Du das denn so kompliziert/teuer gemacht, das geht doch auch viel einfacher/günstiger?".

Ich finds ehrlich gesagt ziemlich egoistisch von einigen, die hier schon einen größeren Wissensschatz haben, Anfängerfragen hier nicht mehr zu tolerieren, zumindest nicht in neuen Threads (wobei "Anfänger" da immer relativ und Themenbezogen ist). Wer definiert denn, was ein "wichtiges Problem" ist, was für eine andere Frage nach unten rutscht?

Ich arbeite selber im Bereich Kundenberatung und bekomme seit 10 Jahren jeden Tag gefühlte 100 Mal die gleichen Fragen Fragen gestellt - dennoch bin ich zu meinen Kunden niemals unfreundlich, denn nur weil es für mich das 1000 Mal mit dieser Frage ist, so ist es für die meisten Kunden das erste Mal.

Darüberhinaus gab es zum Thema GTI-Tacho, soweit ich per SuFu sehen konnte, bisher noch KEINEN eigenen Thread, in dem alle Infos zusammenkamen, sondern das Meiste ergab sich im Verlauf anderer Threads, was hier auch desöfteren ein Problem ist, weil man in vielen Threads von Hölzken auf Stöcksken kommt. Dies kann man aber genausowenig verhindern.

Somit bleibe ich dabei: Macht Euch mal alle etwas lockerer, am Ende wollen wir hier alle nur Input für unsere Fragen haben und nur weil jemand schon in bestimmten Themenbereichen über ein größeres Fachwissen verfügt, so kann er IMO nicht für sich beanspruchen, daß andere nicht mehr in neuen Threads nach Dingen fragen dürfen, die er schon weiß.

Ansonsten wäre hier schon in sehr kurzer Zeit nur noch sehr wenig los und es würde für alle zwar ein ganzes Stück übersichtlicher, aber mit Sicherheit auch uninteressanter.

 

Gruß

Cyberguy

Ich beantworte alle fragen das wissen sehr sehr viele wie unteranderem peppar, lostbadits, willbie und und und ;) jeder der mir eine PN schreibt wird ernst genommen und beantwortet.

Nur in dem Thread indem es um den Umbau eines solchen GTI Tachos geht, sind all deine Fragen 3 mal beantwortet worden ^^ also nicht gegen dich gerichtet aber naja es nervt halt und wie opamittdi schon sagt es ist leider so das beiträge "verschollen" gehen.

 

Zur Frage ^^

 

Ein neuer Tacho gibt es nur im Austausch und da kostet er schon 400€+ das heist du benötigst einen vorhanden GTI Tacho den du einfach nur tauschst bei VW ^^

 

lg beN

Zitat:

Ich beantworte alle fragen das wissen sehr sehr viele wie unteranderem peppar, lostbadits, willbie und und und ;) jeder der mir eine PN schreibt wird ernst genommen und beantwortet.

Nur in dem Thread indem es um den Umbau eines solchen GTI Tachos geht, sind all deine Fragen 3 mal beantwortet worden ^^ also nicht gegen dich gerichtet aber naja es nervt halt und wie opamittdi schon sagt es ist leider so das beiträge "verschollen" gehen.

So sieht's aus!:)

Themenstarteram 8. April 2011 um 21:35

Das heißt, jetzt mal Geld außen vor: Ich kaufe z.B. einen gebrauchten Tacho auf Ebay, gehe dann zum VW Händler und sage "Guten Tag, ich hätte hierfür gerne einen neuen" und die sagen dann "Klar, selbstverständlich, kein Problem, kostet 400,- Euro"??

Kann ich mir irgendwie schwer vorstellen.

Was muss ich denen erzählen, damit die das machen - und warum ist das so ein Akt ("nur im Austausch"), ist da irgendwas Verbotenes dran? :confused:

 

Gruß

Cyberguy

So einfach nicht ^^ man brauch einen Autrag man muss Anfragen stellen etc etc etc. und dann wird dieser im Austausch halt ausgetauscht ^^ Vw setzt diese dann instand und joar ^^

Betrifft das nur den Tacho, mit dem "nur im Austausch" oder auch andere Teile?

Ich hatte bisher noch kein Problem mit ET's, aber da war halt auch kein Tacho dabei...

 

 

Themenstarteram 8. April 2011 um 22:35

Also irgendwie klingt das für mich alles ein wenig geheimniskrämerisch und die Informationen fliessen recht tröpfchenhaft. Erklärt doch bitte einfach mal genau, was der einfachste und günstigste Weg ist, an so einen Tacho ranzukommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. GTI Tacho in TSI-Highline - was ist zu beachten?