ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Saab-Gruß?

Saab-Gruß?

Themenstarteram 20. April 2006 um 19:13

Moin!

Vor kurzem war ich ihm Siebengebirge. Dort hat jeder der Saab-Fahrer die mir entgegenkamen die Hand kurz zum Gruß erhoben (na gut, waren nicht so viele, aber dreien bin ich schon begegnet). Fand ich persönlich eine sehr nette Geste. Als ich es versuchte bei mir in meiner Gegend zu machen (zwischen Brausnchweig und Hannover), stellte ich fest, dass die meisten Leute es entweder

a) nicht mitbekommen haben oder

b) nicht mitbekommen wollten.

Was wird hier von der Einführung einer allgemeinen Grußpflicht für Saabfahrer gehalten? ;)

Und vor allem in welchen Gegenden Deutschlands ist es Usus zu grüßen (damit ich und andere dort nicht als plumpe, unhöfliche Nordlichter auffallen...)?

Gruß

Ähnliche Themen
72 Antworten

Moinsen!

Meinen Nachbarn (gelbes Kennzeichen, Saab 900) grüß ich jeden Morgen, wenn er mir in der 30er-Zone entgegen kommt.

Andere Saabfahrer gibt´s hier nicht, ausser einem Sorento hab ich das einzige nichtdeutsche Auto auf der Strasse - ich glaub, das sagt alles über meine Wohnstadt aus (Heimat ist was anderes -> MS)...

Aber grüssen ist was nettes bei unserer exotischen "Freidenker"-Marke .. da kann man die Hände ruhig mal bewegen. Die Multilenkräder sind ja auch nur wg. absoluter Faulheit und nicht wg. der Sicherheit entwickelt worden, oder sieht das jemand anders...

Mfg

Jan

Hallo!

Letztes Wochenende in Holland bin ich von jedem Saab-Cabrio gegrüßt worden,ich fand das gut,diejenigen die hier so rumfahren,grüßen sich auch,sind ja nicht viele,man kennt sich halt.

Gruß,Thomas

Zitat:

Original geschrieben von j.f.e.

Die Multilenkräder sind ja auch nur wg. absoluter Faulheit und nicht wg. der Sicherheit entwickelt worden, oder sieht das jemand anders.

Bin nicht sicher; die Knöpfe könnten auch ein supercooles Feature sein, deren wichtigster Sinn es ist, dass die anderen es nicht haben. Ich benutze die Lenkradtasten jedenfalls eher selten und das Argument mit der zusätzlichen Sicherheit halte auch ich mehr für Marketin als für Sachlage.

Aber vielleicht würde ich öfter auf die Lenkradtasten drücken, wenn es da einen Knopf gäbe, der einen Saab-Grüß-Mechanismus auslösen würde. Dann könnte man damit Werbung machen, dass man die Hände überhaupt nicht mehr vom Lenkrad wegnehmen muss :)

Wie könnte sowas wohl aussehen. Vielleicht eine Deutschlandfahne, die meim SID hochklappt? Oder eine schwedische? Platz wär da ja ab dem neuen Modelljahr.

Moinsen!

Wo wir schon abschweifen - hab zwar keine Fenster-einklemm-Fahne bekommen, aber die sollte doch beim 9-5 auch an die Haube passen, oder? Schließlich geht die ja weiter als bei anderen Autos...

Vom Look her wie ne Standarte, oder wie man das auch immer schreibt... Schweden links, D. rechts :)

Und wg. dem Gruß; wie Motortalkenden Saabler können uns ja einfach wieder grüssen. Will sowieso immer mit anderen Saab´s auf der Bahn spielen, überholen und überholen lassen und wieder überholen .... Irgendwann muß dann aber einer von beiden auch mal runter von der Bahn ;)

Tschüskes

Ich werde das Thema mal wieder ansprechen! Meinen Saab fahre ich jetzt ein gutes Jahr und von den Saabs aus der Gegend werde ich überhaupt nicht gegrüßt, aber die Urlauber die Saab fahren (speziell älteren Typs) wurde ich gegrüßt. Natürlich hab ich das freundlich erwiedert, wenn auch iritiert, da ich diese Tradition nicht kannte. Ich habe dann mal google befragt und es ist eine alte Tradition unter den Saabfahrern. Wenn ich mich recht erinnere stammt sie aus den 2-Taktzeiten. Die Motoren waren damals nicht unbedingt standfest und hatten eine recht kurze Lebenserwartung. Die ausgestreckten Finger zeigten dann die Anzahl der verschlissenen Motoren.

So hab ich es gelesen, finde aber nicht mehr die Quelle! Kann das jemand so bestätigen? Ich suche jedenfalls noch die Quelle.

Zitat:

Original geschrieben von Steffen9976

... Ich habe dann mal google befragt und es ist eine alte Tradition unter den Saabfahrern. Wenn ich mich recht erinnere stammt sie aus den 2-Taktzeiten. Die Motoren waren damals nicht unbedingt standfest und hatten eine recht kurze Lebenserwartung. Die ausgestreckten Finger zeigten dann die Anzahl der verschlissenen Motoren.

So hab ich es gelesen, finde aber nicht mehr die Quelle! Kann das jemand so bestätigen? Ich suche jedenfalls noch die Quelle.

Hej Steffen,

ich kenne diese Tradition von Ro 80 (gekocht 160 :D ) - Fahrern. Unser damaliger Nachbar hatte so ein Ding (vom anderen Stern) und der grüßte Seinesgleichen zuletzt mit drei erhobenen Fingern...

Ansonsten nicht verzagen: konsequent grüßen und es grüßt zurück

Gruß Thomas

Habe es auch mehrfach versucht,immer die Hand zum Gruße gehoben.leider wurde der nur ganz selten erwiedert.Ich hatte gedacht es lege am 9-5er (bei mir fahren hauptsächlich 9-3er umher) nein so war es nicht.Kaum einer sah den Gruß.

 

Deshalb grüße ich euch alle nochmal hier im Forum.

Gruß von 3.0 Diesel :D

So will auch meinen Senf dazu geben :D

Komm aus der nähe von Karlsruhe. Die meisten Grüssen mich nicht, schauen immer so verwirrt oder total mit einem entgeisterten Gesichtsausdruck wer weis was die in dem moment denken :):D Wenn ich nicht mit meinem R900 unterwegs bin und ich mit dem Wagen von meinen Eltern unterwegs bin ist ein Toyota Avensis grüsse ich auch und das erstaunliche meistens wird zurück gegrüßt. :confused:

Trotzdem grüsse ich weiter wenn ich mit meinen R900 unterwegs bin und irgendwann klappts mitsicherheit. :)

Grüsse auch von mir an alle hier im Forum

vielleicht ist der ein oder andere mal in der nähe von Karlsruhe der mich dann grüsst :)

am 25. Oktober 2007 um 0:43

...schwieriges Thema! Dem Schweif im Augenhorizont lässt sich nur schwer entnehmen, ob er die Hand zum Gruße gehoben hatte oder nicht :D

Ich finde es cool wenn man von anderen Saab-Fahrern gegrüßt wird.

Ich grüße auch jedesmal wenn ich einen sehe.

Auch wenn dann manche nur irritiert drein schauen. Ist ne schöne Geeste.

Mit einem freundlichen Gruß an alle Saab Fahrer.

Thomas xd

Zitat:

Original geschrieben von Thomas xd

Ich finde es cool wenn man von anderen Saab-Fahrern gegrüßt wird.

Ich grüße auch jedesmal wenn ich einen sehe.

Auch wenn dann manche nur irritiert drein schauen. Ist ne schöne Geeste.

 

Mit einem freundlichen Gruß an alle Saab Fahrer.

 

Thomas xd

 

So sehe ich das auch.

Wenn ich grüße, habe ich schon mal meinen Spaß.

Wenn ich zurück gegrüßt werde, habe ich noch mal Spaß.

Wenn ich nicht zurück gegrüßt werde, wird mein Spaß nicht  geringer und vielleicht fällt dem irretierten Nichtgrüßer irgendwann mal ein, daß das ja vielleicht so ne nette, sympathische Saab Marotte ist und grüßt dann zukünftig.

 

Also lieber nen einfachen Spaß, als gar keinen. Doppelt ist natürlich genial. :)

 

Freundlicher Gruß zurück

 

Wolf

Ich grüsse pauschal jeden SAAB.

Die Reaktionen sind eher mittelprächtig.

Selbst alte 900-Cabrio werden inzwischen von "Neu-Reichen" gekauft, die mit dem SAAB-Feeling nix am Kopp haben...hauptsache ein Cabrio, nicht an jeder Ecke zu sehen!

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

Ich grüsse pauschal jeden SAAB.

Die Reaktionen sind eher mittelprächtig.

Selbst alte 900-Cabrio werden inzwischen von "Neu-Reichen" gekauft, die mit dem SAAB-Feeling nix am Kopp haben...hauptsache ein Cabrio, nicht an jeder Ecke zu sehen!

Hallo,

da gebe ich Dir recht. Die einzigen SAAB-Fahrer die mich grüßen ist mein Kollege (seit 4 Wochen stolzer Besitzer eines 900/II) und die Mitarbeiter des SAAB-Zentrums (liegt in meiner Nachbarschaft) ;)

Schöne Grüße

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen