ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Saab-Gruß?

Saab-Gruß?

Themenstarteram 20. April 2006 um 19:13

Moin!

Vor kurzem war ich ihm Siebengebirge. Dort hat jeder der Saab-Fahrer die mir entgegenkamen die Hand kurz zum Gruß erhoben (na gut, waren nicht so viele, aber dreien bin ich schon begegnet). Fand ich persönlich eine sehr nette Geste. Als ich es versuchte bei mir in meiner Gegend zu machen (zwischen Brausnchweig und Hannover), stellte ich fest, dass die meisten Leute es entweder

a) nicht mitbekommen haben oder

b) nicht mitbekommen wollten.

Was wird hier von der Einführung einer allgemeinen Grußpflicht für Saabfahrer gehalten? ;)

Und vor allem in welchen Gegenden Deutschlands ist es Usus zu grüßen (damit ich und andere dort nicht als plumpe, unhöfliche Nordlichter auffallen...)?

Gruß

Ähnliche Themen
72 Antworten

Re: Re: Saab-Gruß?

 

Zitat:

Original geschrieben von meux93

Tot siens... (Kater niet böse sein (wg. Schreibweise :D )

Thomas

Hallo Thomas!:)

Die Landsleute mit gelbem Schild haben als Nationalitätenzeichen NL am Heck kleben...

NL=Nette Leute

Und mit Kindern an Bord, ist eine solche Begegnung immer toll!...Und Pappi ist da ja auch nicht abgeneigt, auf der Bahn ein paar Überhol-Spielchen zu machen, oder?...:D

Niederländer sind nett, unkompliziert, herzlich...

Bei Fußball hört der Spass aber auf, die WM steht vor der Tür!

Darum machen wir Urlaub in Frankreich.:)...und nicht in Holland.

am 16. Mai 2006 um 23:06

Grüßen

 

Komme aus dem Landkreis WL bei Hamburg,

und als mein 9000 BJ89

noch gefahren ist 04.

Haben mich alle Saab fahrer gegrüßt jedenfals hier.

Sonat nur fahrer bis Bj 1990 .

Fahre jetzt einen Omege grüße trotzdem weiter.

Nur die alten Wagen:-)

Kann es denn sein das die Damen eher seltener zurück grüßen ?

Leider hab ich diese Erfahrung gemacht, oder liegts an mir ? ...

;-)

am 29. Mai 2006 um 23:26

Schöne Mädels hinterm Saab-Steuer werden immer gegrüßt

 

Schon komisch, als meine (wirklich gut aussehende) Ex-Freundin mit meinem 900 T16S unterwegs war, haben auch die anderen Jungs auf der BAB immer gegrüßt ... schon komisch ;)

Aber mir hat sie auch sehr gut gefallen, wenn sie gefahren ist (und ich neben ihr saß) na ja, das allein genügte halt nicht für ne Beziehung. Ist auch schon lange her - und ich will hier nicht rumheulen ;)

auf meiner italienfahrt habe ich doch tatsächlich 4 (in worten vier ) saab gesehen.. in italien selbst zwei italienische.. schmunzel.. 911 und boxter habe ich aufgehört zu zählen !

achso, keiner hat mich zurück gegrüßt, ausser einem donkervoort fahrer.. aber der auch nur weil er ebenfalls aus pb stammte.

was solls, ich werd weiterhin grüßen

ciao italia..

.... man merkt halt den Unterschied: wirkliche Liebhaber im 900er oder Yuppies & Co. im Leasingfahrzeug, mit schwarzer Brille, Trendfrisur, Sylt-Aufkleber etc.

Im Kölner Raum grüßen sich zumindest die 900er, in Stuttgart starrt man mich meist auch verständnislos an (und da sind einige unterwegs...)......

Trotzdem: der Brauch sollte erhalten bleiben und so blinke ich immer lächelnd weiter!

Grüße

smokeyjosephine

Zitat:

Original geschrieben von schwarzersaab

auf meiner italienfahrt habe ich doch tatsächlich 4 (in worten vier ) saab gesehen.. in italien selbst zwei italienische.. schmunzel.. 911 und boxter habe ich aufgehört zu zählen !

achso, keiner hat mich zurück gegrüßt, ausser einem donkervoort fahrer.. aber der auch nur weil er ebenfalls aus pb stammte.

was solls, ich werd weiterhin grüßen

ciao italia..

An der französischen Riviera habe ich mehr Ferrari Testarossa gesehen, wie Saab-Cabrios!!!

Alte Cabrio überhaupt nicht!!!

9³-I...vielleicht 5 Stück...900-II...ebenfalls 5 Stück...9³-II vielleicht ein Dutzend.

Aber Ferraris ohne Ende!!!!!!!!!!!

Wer also extravagant an der Cote unterwegs sein möchte...altes Saab-Cabrio ist eine echte Wahl.:)

Jüngere Cabrio fallen ebenfalls auf.

Ich habe alle gegrüsst...und nie einen Gruß retour.:(

Die fuhren aber auch alle mit geschlossenem Verdeck...und liessen sich von der AC verwöhnen, bei 30°C im Schatten.

Und bei der tollen Aussicht auf das Mittelmeer, bzw. auf die Felsen des Esterel-Massifs, kann ich das Nichtgrüssen im gewissen Sinne verstehen.

Wenn ich nicht so SAAB-fixiert wäre...würde ich auch andere Autofahrer schlicht ignorieren, wenn sie ebenfalls einen Saab fahren.

Zitat:

Die fuhren aber auch alle mit geschlossenem Verdeck...und liessen sich von der AC verwöhnen, bei 30°C im Schatten.

Hallo Kater,

damit hast Du die Statistik ja bestätigt. Wo fahren die meisten Cabrios? In Spanieen? Nö! In Italien? Nö! In Südfrankreich? Nö! Wo denn? - In England und Deutschland!!

Gruß

JD

anläßlich der Werksführung in Trolhättan letzten Sommer wurden die Verkaufszahlen der letzte Jahre vorgestellt: UK Spitzenplatz im Cab Verkauf (vor USA und D)!

Also ich bemühe mich immer zu grüßen, wenn ich einem Saab begegne - besonders natürlich beim gleichen Fahrzeug oder jedenfalls Cabrio. Wenn mich einer oder eine (stimmt, ist eher selten) grüßt, freue ich mich sehr.

Vielleicht fahren so wenig Frauen dies Auto, weil es noch ein bißchen nach Altvatersitte fährt, weil man richtig lenken und bremsen muß und trotz Servo etc. richtig hinlangen muß.

Boy's Toys halt.....

Beste Wünsche

Obi

Mit dem Grüßen der Damenwelt ist das so eine Sache. Es ist einfach nicht jederfraus Sache, einen Mann zuzuwinken, der ihnen freundlich zuwinkert. Schon beim Joggen um den See ist das zu spüren. Beim Auto kommt noch hinzu, dass vielen Damen die Marke ihres Gefährts anscheinend viel weniger wichtig ist als den Männern und sie den diesbezüglichen Gruß womöglich gar spontan darauf beziehen.

@obi59

Ein richtiges "Männer-Auto" wäre ein Porsche 356...oder ein Triumph TR5 bis 6...:)

Denn da ist für alles Muskelkraft gefragt!

Aber das ist auch nicht das gefragte Thema...denn TR6 und Morgans habe ich an der Cote ebenfalls gesehen...nur die grüssen keien Saab!!!

Den ultimativen Fahrergruß...egal welches Fahrzeug...gibt es inzwischen scheinbar nurnoch unter Motorrad-Fahrern!!!

Da güsst der Honda-Heizer den Guzzi-Cruiser, der BMW-Fahrer den Jung auf der Yamaha...usw.

Rechts wird der Gashebel gedreht...und die >LInke geht zum Gruß!<...links kommt vom Herzen!:)

Den Saab-Gruß wird es wohl nurnoch zwischen 99er und 900er geben...

9000er nur noch, wenn schonmal 900 gefahren wurde...

Ist zwar schade...aber ist ebenso...

Hi

Ich habe heute meinen ersten SAAB-Verkehrsrüpel (nein kein junger Heizer, der Typ war 50+) in einem 900 er (zweite Generation) erlebt und nachdem er mir auch noch fast in die Seite gerauscht ist, habe ich ihn auch gegrüsst und zwar mit ausgestrecktem Mittelfinger, was ansonsten nicht so meine Art ist.

Gruss

Luxi

Zitat:

Den ultimativen Fahrergruß...egal welches Fahrzeug...gibt es inzwischen scheinbar nurnoch unter Motorrad-Fahrern!!!

Da güsst der Honda-Heizer den Guzzi-Cruiser, der BMW-Fahrer den Jung auf der Yamaha...usw.

Rechts wird der Gashebel gedreht...und die >LInke geht zum Gruß!<...links kommt vom Herzen!

Hallo Kater,

ich fahre nun seit über 20 Jahren Motorrad, aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen daß dies auch nur noch zu einer Modeerscheinung verkommen ist, ohne irgeneinen tieferen Hintergrund. Es wird auch sehr fein unterschieden wer wen grüßt und wen nicht!!!

Es soll da die berüchtigten Fahrer der bayriaschen blau-weissen Marke geben, die da sehr eigen sind. Ein Wuthockerfahrer grüßt auch keinen Chopperkollegen, die Stollenfraktion keine on-road-Fahrer, etc.....

Die wahren Freunde im Geiste erkennt man sehr schnell, wenn man mal eine Panne hat und Hilfe benötigt...

Ich habe mal bei über 30°C in voller Lederkluft meine 245kg drei Kilometer auf der Autobahn schieben dürfen, da an meinem Reservehahn so ein schei.. Plastikteil abgebrochen war. Da wurde dann zum Gruß der rechte Mittelfinger gehoben und höhnisch gelächelt (das kann man auch unter dem Helm erkennen)!

Ein Autofahrer hat sich dann erbarmt und mir eine Zange geliehen, war allerdings kein Saab :D

Hilf Die selbst, dann wir Dir geholfen!

Gruß

Martin

am 14. Juni 2006 um 17:38

Zitat:

Original geschrieben von der41kater

An der französischen Riviera habe ich mehr Ferrari Testarossa gesehen, wie Saab-Cabrios!!!

Alte Cabrio überhaupt nicht!!!

9³-I...vielleicht 5 Stück...900-II...ebenfalls 5 Stück...9³-II vielleicht ein Dutzend.

während du es dir an der riviera gemütlich gemacht hast, war ich auf einem 3-wochen-trip durch kuba. hab ziemlich schnell gemerkt, dort ganz sicher keinen saab zu sehen, denn die dortigen vehikel sind entweder alt, sehr alt, sehr sehr alt oder tierischen ursprungs oder neue europäer oder koreaner, das aber meist nur als leihwagen.

und doch, 3 tage vor schluß sah ich einen, ein schwarzer saab 9-3 2.2tid, jedoch kein leihwagen, gehörte echt nem kubaner :) blieb aber die einzige begegnung der saabianischen art dort.. und leider kein gruß, da ich meinen saab ja nicht mithatte :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen