Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Saab 900 Turbo RS Sport

Saab 900 Turbo RS Sport

Themenstarteram 22. April 2005 um 10:18

HAllo,

ich liebäugle mal wieder mit einem Saab. Es handelt sich um einen Saab 900 2.0 Turbo RS Sport. Bj. 1996 ca 95000 km gelaufen. Muss ich bei diesem Auto irgendetwas wichtiges wissen? Ist der viel anders als ein "normaler" Turbo mit 185 PS?

Danke schon mal...

Ähnliche Themen
24 Antworten

Ich denke Du meinst den "900 R", einen RS Sport kenne ich nicht.

http://www.fastenbelts.com/.../thoralfs900r3.jpg

Das Sondermodell hat eine sehr schöne schwarze Lederinnenausstattung mit speziellen Sportsitzen, vom Motor her ist nichts geändert (136kw).

Das Auto hat serienmäßig eine 245er 17" Bereifung - das wäre mir eindeutig zu viel ...

Ansonsten für mich das schönste Sondermodell vom 900II ....

Beachten muß man da nichts Besonderes, das Fahrwerk könnte wegen der Bereifung schon ein wenig angegriffen sein ...

Zitat:

Original geschrieben von wvn

Das Auto hat serienmäßig eine 245er 17" Bereifung - das wäre mir eindeutig zu viel ...

Das bedeutet, die Besohlung sieht schick aus, fährt sich sehr lenkpräzise ... und macht das Sondermodell etwas langsamer als jeden Turbo mit üblichen 205er auf 16" Aero Viking - irre ich mich?

Vom Anzug her würde ich das schon denken - das Fahrverhalten wird auf alle Fälle wesentlich "stressiger" (Aquaplaning, Spurrillen, Schlaglöcher) ....

Nachtrag:

Das hier sind meines Wissens die Felgen, mit denen das Sondermodell ausgeliefert wurde.

Bereits das optional angebotene Sportfahrwerk (kostete 1994: 400 DM, rund 205 Euro) versetzt die 900-II Karosserie in "stuckrige" Vertikalbewegungen - selbst mit 195/60R15 Winterrädern. Hm, auf welligem Geläuf ist somit Syncron-Kopfnicken bei allen Insassen angesagt, gleichgültig, welche Geschwindigkeit ich wähle. :(

Namensgebung

 

Hallo,

der Name sorgt immer wieder für Verwirrung. Eigentlich heißt er "R900", in Verkaufsannoncen, z. B. auch bei Saab Zentren, wird er oft als "Saab 900 2.0 turbo RS Sport", "Saab 900 R" oder so angeboten. Ist aber meistens das R900-Sondermodell gemeint. Ich finde übrigens, dass das Teil aussieht, als hätte sich jemand etwas glücklos an optischem Tuning versucht (Felgen, Zierstreifen, Auspuff). Die Sitze sind allerdings wirklich schick.

Themenstarteram 23. April 2005 um 15:57

Danke schonmal, glaube ich werde da nochmal drüber schlafen. Bin eigentlich nicht der Typ für so ein komprmissloses Fahrwerk. Lege da dann doch auch wert auf eine weniger anstrengende Gangart...

Es ist nicht so leicht einen vernünftigen Saab zu finden. Zumal es bei mir unbedingt das Coupe sein muss...

Gruß

es wird auch oft von diesem fahrzeug abgeraten, es wurden ja nur dieses unfahrbare Fahrwerk und die felgen und die abgasanlage geändert plus der Innenraum, mit zugegebenermaßen sehr schönen recaros und carbon-optik(!!) armaturenbrett...

die autos sind angeblich alle bj 94 und lagerfahrzeuge von saab, die weimann umgerüstet hat...wurden aber alle erst 96 verkauft, sind aber eben nicht von nach der modellplege mitte 96...

ich denke lieber einen scheckheft geplegten verhältnismäßig günstigen 900II turbo kaufen, gelbe konis, schöne felgen und supersprint-auspuff oder ähnliches ist bestimmt günstiger und besser...

man muß halt auf die recaros verzichten, ein echtes carbon-armaturenbrett gibts für 250€ in schweden zu bestellen...

Oh, die R900 sind alle von 94? Da bin ich ja echt froh damals keinen gekauft zu haben, habe nämlich auch mal damit geliebäugelt.

@inZukunftSaab: mir ging es ähnlich wie dir, wollte unbedingt ein Coupé und hab fast ein Jahr lang gesucht (zu weit weg sollte er ja auch nicht stehen...) bis mir jetzt auf einmal ein sehr günstiger 9-3 Aero über den Weg lief. Der hat zwar jetzt 5 Türen, aber ich finde mit den Aero-Spoilern und Schwellern sieht der so genial aus, dass das dann auch nicht mehr stört. Also einfach abwarten und nicht entmutigen lassen, wenn dein Traum-Saab bei mobile.de steht, du am kommenden Wochenende aber keine Zeit hast da hinzufahren und er danach schon weg ist....

Themenstarteram 24. April 2005 um 9:58

Das geht mir im Übrigen wrklich oft so. Da stehen manche Karren seit Wochen bei so nem Händler, aber mir gefällt irgendwas nicht, und kaum gibt´s mal einen, der mir zusagen würde, ist der am nächsten Tag weg. Und meine Ansprüche sind nichtmal besonders hoch. Naja, ich werd´s weiter versuchen. Gut Saab will Weile haben....

am 24. April 2005 um 10:43

Zitat:

Original geschrieben von InZuknuftSaab

Gut Saab will Weile haben....

Wem sagst Du das... :D

 

Und, an den meisten Fahrzeugen, die auf den ersten Blick als preiswertes Angebot erscheinen, ist irgendwo ein versteckter Mangel... :(

Hallo,

ich habe auch das Vergnügen einen R900 zu fahren. Mir war er auch fälschlicherweise als Talladega 900 S angeboten worden, ich habe erst danach gemerkt, dass ich ein seltenes Sondermodell gekauft habe. (war mein erster Saab, und der Händler war auch kein Saab-Händler).

Zum Fahrwerk: ich hatte vorher einen (alten) Mini Cooper, Federung war also schon immer ein Fremdwort, und nach dem Mini-Go-cart ist mir selbst der R900 noch zu weich gefedert...

Die Recaro-Sitze sind wirklich super, da will man auch nach mehreren Stunden Autobahn nicht mehr raus. Sie haben allerdings nicht die sonst übliche aktive Kopfstütze. Neben dem Carbonteil sind auch noch Alupedale verbaut.

Ansonsten kann ich nur sagen: Kaufen! Ich gebe meinen nicht mehr her!

Meiner ist EZ 1998, kann mir kaum vorstellen, dass der in Wahrheit schon 96 vom Band gelaufen ist. Ich fahre ihn übrigens mit 195er Ganzjahresreifen. Habe aber leider keinen Vergleich zu anderen Modellen, da ich bisher nur die draufhatte.

Hier gab es mal ein paar ganz nette Fotos: http://saab.as-it-systeme.de/

Gruß

McProud

@ McProud

Sehr schöne Seite :)

Kannst Du mir mal die Fahrgestellnummer per PN zukommen lassen oder hier posten (die letzten drei oder vier Zahlen werden nicht benötigt), das Modelljahr würde mich jetzt wirklich interessieren.

der41kater war schon so nett, das mal zu prüfen:

Zitat:

McProud schrieb am 11.05.05

Zitat:

Also Fahrgestell: YS3...T2040527

Jetzt bin ich ja mal gespannt...

____

der41kater schrieb am 11.05.05

Das "T" vor den letzten Ziffern steht tatsächlich für MY96...!

Die " 2 " hinter dem T steht für das Produktionsband.(Die hatten zu der Zeit nur 2 Bänder...)

Dein Fahrzeug ist also das 40.527 Fahrzeug vom Band Nummer 2 MY 1996.

Rein rechnerisch ist Dein Auto im März bis Mai 1996 produziert worden....

am 11. Mai 2005 um 11:43

... da ich selber gluecklicher besitzer eines R900 S turbo bin kann ich nur sagen: kaufen!

er sieht nicht nur "besser als jeder andere 900IIer oder sogar 93er" aus (die felgen in verbindung mit 225er oder 245er reifen sind einfach ein traum - nicht so neumodischer firlefanz!

die ledersitze sind wie schon bemerkt, ueber jeden zweifel erhaben und wem die sport-aufkleber zu kindisch sind, oder das sportfahrwerk zu ungemuetlich, runterrubbeln & rueckbauen ;-)

vom R900er wurden nur 300 weltweit verkauft = noch ein grund! kaum sind die wagen inseriert, meldet sich nen schwedischer haendler, die sind verrueckt nach dem sondermodell.

ACHTUNG: finger weg von den modellen mit origanal "sensonic" getriebe - nur die auf schaltgetriebe umgeruesteten wagen sind zu empfehlen.

ps: eine frage an die spezialistas hier im forum. der R900 ist bei v/max 230 km/h elektronisch abgeriegelt, wieso? ist ein herkoemmlicher 900 turbo auch "kastriert" oder unterscheiden sich die modelle doch irgendwie motortedchnisch?

yep'iiiyeahhh

Deine Antwort
Ähnliche Themen