ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. S6 Fahrwerksfrage Vorne KAW Federn und hinten originale Federn?

S6 Fahrwerksfrage Vorne KAW Federn und hinten originale Federn?

Audi A6 C4/4A

Hallo

Habe in meinem S6 Avant nun meine 40/30 KAW Federn eingebaut und ist leider vorne und hinten 40mm also 20mm runter gegangen! Wie würde den das Fahrverhalten sein wenn ich hinten wieder die originalen S Federn einbaue und vorne die KAW Federn drinnen lassen würde? Habe ein paar Bilder beigefügt das ihr seht das er momentan schei..e aus sieht!

S6 2,2t seitenansicht
S6 2,2t seitenansicht
S6 2,2T S8 Felge vorne
+1
Ähnliche Themen
44 Antworten

Hallo,

also ein "gemischtes" Fahrwerk, bzw Federn wirst Du beim TÜV nie durchkriegen, das würde mich schon wundern.

Zusätzlich wäre Das Fahrverhalten durch unterschiedliche "Federnkennlinien" sehr beeinträchtigt werden.

Entweder hast Du vorne mehr "Grip" als hinten, und kriegst ne Heckschleuder, was ja spassig sein kann, aber nicht wirklich empfehlenswert ist.

Oder Deine Karre fährt nur als Untersteuerer, da hinten mehr Grip

Solche Versuche können sehr schnell im Graben enden.

Hab das mal mit einem alter 81 Audi 80 getestet, und vorne "bessere" Dämpfer eingebaut, das Ding war im Grenzbereich kaum zu beherrschen. (vll. der Walter oder ä.)

Also mein Tip, lass von sowas die Finger.

 

Gruß Jochen

 

Ja das kann schon sein aber es gibt ja für vorne noch tiefere Federn dan würde das ja auch so sein oder? Es gibt doch sicher jemanden der seinen Audi nur vorne tiefergelegt hat oder? So will ich nun mal nicht herumfahren, sieht aus als ob ich immer überladen wäre!

Hallo,

das jemand sein Auto nur vorne tiefergelegt hat, hab ich noch nie gelesen; Denke mal, das es sowas auch nicht gibt.(mit Eintragung usw.)

Wahrscheinlich musst Du in den sauren Apfel beissen, und ein anderes Fahrwerk/Federn besorgen, das eine andere Tieferlegung besitzt. (z.B. 50/30 oder so, musst Dich halt durchkämpfen bei den Anbietern)

Fakt ist, das bei der Tieferlegung der C4, egal ob Limo oder Avant es immer so sein wird, das der "Arsch" nach unten hängt, wenn Du keine "Keilform" wählst. Dabei sollte der Unterschied zw. VA/HA schon "groß" sein.

Bei meinem ersten Ferdern (von H&R 30/30) war das genauso. Bin dann auf Gewinde umgestiegen (klar nicht billig) und dann entsprechend eingestellt, damit die Optik stimmt. (Diff min 20mm)

 

Gruß Jochen

Ich finde das der doch super so aussieht. So ein Minimaler Unterschied...ich habe schon sehr viel schlimmere gesehen. 

 

 

 

Ein Freund von mit hat seinen Fünfer nachdem er durch den Gastank hinten etwas tief war,nur vorne mit anderen Federn runtergeholt. Weitec hat die auch Paarweise im Programm.

Eintragung war kein Problem.

Zitat:

Original geschrieben von Jochen S6C4

Hallo,

also ein "gemischtes" Fahrwerk, bzw Federn wirst Du beim TÜV nie durchkriegen, das würde mich schon wundern.

War bei mir überhaupt kein Thema.

Und das Fahrverhalten ist eher besser geworden, da er nicht mehr so hecklastig war und besser ausbalanciert wirkt.

Noch dazu ist es komfortabler.

Achja: ABC-Motor, Avant, Frontantrieb, vorne 40mm-Federn, hinten original Sportfahrwerksfedern

Dämpfer Bilstein Gas, rundrum.

Zitat:

Original geschrieben von Jochen S6C4

Hallo,

das jemand sein Auto nur vorne tiefergelegt hat, hab ich noch nie gelesen; Denke mal, das es sowas auch nicht gibt.(mit Eintragung usw.)

also, von den 15 Autos, die ich so hatte, hab ich mind. 10 nur vorne tiefergelegt, und bei einigen war das auch eingetragen.

Zitat:

Original geschrieben von whaubi

Habe ein paar Bilder beigefügt das ihr seht das er momentan schei..e aus sieht!

Sieht wirklich nicht toll aus.

Was bei mir noch war: Bei der tieferlegung lag er direkt vorne auf den (serienmäßig sehr langen) Anschlaggummis auf. Habe ich dann um 50% gekürzt, um überhaupt wieder Federweg zu haben.

Event. ist das beim S6 auch so.

Also ich fahre auch 55/35 ist eig sehr gleich...

Werde aber vorne auch noch die Anschlaggummis kürzen mal sehn was dabei rauskommt.

Bei gleichmäßiger tieferlegeung wirst wohl immer nen Hängearsch bekommen

Hallo,

 

Danke für eure Antworten.

Das das doch geht ist für mich echt ne Überraschung, aber ich lasse mir gerne von euch was beibringen.

Also steht der "einseitigen" Tieferlegung ja nichts im Wege.

 

Gruß Jochen

Gekauft habe ich mir eigentlich ein 40/30 Fahrwerk mit der Hoffnung das er vorne eh 50 tiefer wird und hinten halt bei 30 bleibt! Die Anschlaggummis habe ich auch schon auf 50% gekürzt! Und ein 55/30 Fahrwerk wollte ich nicht da er mir dan zu tief wird und ich in Österreich min. 11cm Bodenfreiheit brauche!

vergiss k.a.w. beim v8. das auto ist zu schwer.

0 komfort

nur hoppeln

und die karosserie weich machen

Habe ja auch einen 2,2 Turbo Avant! Aber der komfor ist wirklich nicht gut, hatte früher in meinem Audi 100 ein Weitec Fahrwerk drinnen das war nicht so hart!

Themenstarteram 20. Oktober 2009 um 18:49

So habe nun endlich meine originalen Federn hinten wieder eingebaut und bin jetzt mit dem Ergebnis zufrieden!

Das Fahrverhalten hat sich auch zum positivem gewendet, ist jetzt nicht mehr so hart wie vorher!

Auf Bild 1,2,3,5 ist er mit den Kaw Federn hinten auf Bild 4 ist er im jetzigen zustand mit den Originalen hinten und vorne mit den KAW Federn! Konnte die Bilder 2,3, und 5 nicht löschen und nicht umsortieren, sorry leider!

Bild #203072841
Bild #203072842
Bild #203072843
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. S6 Fahrwerksfrage Vorne KAW Federn und hinten originale Federn?