ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. S5 - Diverse Probleme

S5 - Diverse Probleme

Audi
Themenstarteram 1. Oktober 2010 um 8:54

Hallo zusammen,

ich fahre seit Dezember 2009 einen Audi S5 (Modell 2010/Automatik). In den letzten 10 Monaten (ca. 16.000 km) sind mir einige Mängel, zumindest aber kleinere Unzulänglichkeiten, aufgefallen:

Der Motor läuft während der Kaltstartphase, nach meinem Empfinden, unverhältnismäßig "unrund". Alle 2-4 Sekunden sind Vibrationen zu spüren.

Während der ersten Meter in dieser Phase schaltet das Automatikgetriebe, trotz geschmeidigem Gasfuß, teils erst bei 3.000 - 4.000 UPM in den zweiten Gang.

Bei der Auffahrt aus der Tiefgarage (nach Kaltstart) setzt die Leistung des Motors intermittierend aus, sodass es zu teils häftigem Ruckeln kommt.

Der Verschluss via "Keyless Go" fällt (vor allem bei Regen) des öfteren aus. Der Sensor reagiert nicht mehr auf die Berührung.

Kommen dem einen oder anderen diese Symptome bekannt vor? Muß man damit leben?

By the way: Der Ölverbrauch lag bisher bei 0,75l (insgesamt). Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch bei 13,5l (>80% Autobahn).</p>

Vielen Dank für Feedback!

VG

Paul

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 16:30

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Guten Tag,

vorne weg, ich kenn mich nicht mit KFZ Technik aus. Gebe hier lediglich meine Meinung ab! :)

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Zitat:

Original geschrieben von Paule322

 

Der Motor läuft während der Kaltstartphase, nach meinem Empfinden, unverhältnismäßig "unrund". Alle 2-4 Sekunden sind Vibrationen zu spüren.

Fahre selber S5, jetzt seit 4300km. ^^ Das leichte ruckeln schiebe ich auch auf den V8, denke aber das das voll normal ist!

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Zitat:

Während der ersten Meter in dieser Phase schaltet das Automatikgetriebe, trotz geschmeidigem Gasfuß, teils erst bei 3.000 - 4.000 UPM in den zweiten Gang.

Das erkläre ich mir dadurch, das der Moto erst mal Temperatur "aufbauen" muss, umso mehr Umdrehungen, umso mehr Explosionen. Ergo, mehr wärme!

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Zitat:

Bei der Auffahrt aus der Tiefgarage (nach Kaltstart) setzt die Leistung des Motors intermittierend aus, sodass es zu teils häftigem Ruckeln kommt.

Weisst du was "intermittierend" heißt?

Intermittierend (lat. intermittere = unterbrechen / aussetzen)

(Quelle: Wikipedia)

Wieviel Sinn macht der Satz jetzt? ;)

_______________

Auch nach näherer Betrachtung meiner vorgenannten Ausführung kann ich keine Unstimmigkeit an meiner Formulierung erkennen. Wahrscheinlich schlägt Dein "Wikipedia-Halbwissen" meine Kenntnis aus Schule, Studium und Beruf.

Wenn Du bereits eingangs erwähnst, dass Du Dich mit KFZ-Technik nicht auskennst, dann liegt die Frage nah, wen Du mit Deinen Dich selbst disqualifizierenden Äußerungen befruchten möchtest.

Such Dir eine sinnvolle Beschäftigung!

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Paule322

Hallo zusammen,

ich fahre seit Dezember 2009 einen Audi S5 (Modell 2010/Automatik). In den letzten 10 Monaten (ca. 16.000 km) sind mir einige Mängel, zumindest aber kleinere Unzulänglichkeiten, aufgefallen:

Der Motor läuft während der Kaltstartphase, nach meinem Empfinden, unverhältnismäßig "unrund". Alle 2-4 Sekunden sind Vibrationen zu spüren.

Während der ersten Meter in dieser Phase schaltet das Automatikgetriebe, trotz geschmeidigem Gasfuß, teils erst bei 3.000 - 4.000 UPM in den zweiten Gang.

Bei der Auffahrt aus der Tiefgarage (nach Kaltstart) setzt die Leistung des Motors intermittierend aus, sodass es zu teils häftigem Ruckeln kommt.

Der Verschluss via "Keyless Go" fällt (vor allem bei Regen) des öfteren aus. Der Sensor reagiert nicht mehr auf die Berührung.

Kommen dem einen oder anderen diese Symptome bekannt vor? Muß man damit leben?

By the way: Der Ölverbrauch lag bisher bei 0,75l (insgesamt). Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch bei 13,5l (>80% Autobahn).</p>

Vielen Dank für Feedback!

VG

Paul

 

 

hallo paul!

mein s5 zeigt die selben merkmal wie deiner, aber nur ca. für einen kilometer danach legt sich das alles wieder.

war auch schon diesbezüglich in der werkstatt, die meinten nur "das sei alles ganz normal, ist halt ein 8- zylinder".

 

ich hab mich damit abgefunden, mich würd aber trotzdem interessieren was dein :) dazu sagt!

grüsse, florian

Zitat:

Der Verschluss via "Keyless Go" fällt (vor allem bei Regen) des öfteren aus. Der Sensor reagiert nicht mehr auf die Berührung

Mal wieder dito!

 

da ich beide Sensoren (mehrfach!), Steuergerät und Antenne schon habe tauschen lassen, insgesamt 5 Werkstattbesuche, gebe ich erneute Nachbesserung auf und nehme das ganze als Fehlkonstruktion hin, obwohl ich dank Garantie noch xxxx mal hin könnte. 

 

ICH HAB KEINEN BOCK MEHR, was dieses keyless go anbelangt.

 

aber es ist ein lächerliches armutszeugnis. 

Einen unrunden Motorlauf in gewisser Hinsicht habe ich auch, ebenso ein "Ruckeln" in der tiptronic. Legt sich aber nach den ersten gefahrenen Metern und stört mich daher auch nicht weiter.

Keyless go funktioniert bei mir seit dem ersten Tag an absolut problemfrei!

Öl- und Spritverbrauch kann ich in etwa bestätigen.

Viele Grüße

Ulle

Guten Tag aus Hamburg,

ich fahre auch set Dez2009 einen S5 Tiptronik Model 2010. Der Ölverbrauch bei Audi istam Anfang (bis ca 20000km) immer etwas höher. Jetzt habe ich 35000km und er braucht scheinbar gar kein Öl mehr.

Keyless Go : Seit 2 Wochen erste massive Probleme. Kofferraum geht immer! Türen nicht. Mein DVD Player war defekt, da haben sie das komplette Navi getauscht und ein Software Update durchgeführt. Seit dem geht es nicht mehr richtig! Never change a runing system!!!

Der Temperatursensor spinnt und zeigt 5-7 Grad Differenz an. Wie immer bei Audi. Angeblich kalibriert und bis auf 0,3 Grad genau!

Leider in allen Werkstätten nur Ersatzteiltauscher und selbst das können die meisten nicht richtig!

Habe jetzt eine kleine feine Werkstatt! Auf VW u Audi spezialisiert!Sch... a die Garantie. Ohne Probleme Bremsanlage auf Stahlflex und Rennbremsbeläge mit Rennbremsflüssigkeit umgebaut! Der Hammer! 100 € Lohn! Die Teile hab ich mitgebracht! So kann es gehen! Zum Glück!! Nix mehr 800€ für ne 30000km Inspektion!

Ja,ja,ja er hat so seine Macken , aber bei Audi geht das echt noch. Bei anderen Marken ist das viel schlimmer!

Gruß

Tomas

Zitat:

 

Der Verschluss via "Keyless Go" fällt (vor allem bei Regen) des öfteren aus. Der Sensor reagiert nicht mehr auf die Berührung.

Jau ... bei mir das selbe Problem, bzw Kofferraum geht perfekt aber die Türen reagieren nicht .... echt armselig .......

Meiner hat das mit dem Ölverbrauchen nach 40 ... 50.000 km auch komplett aufgegeben. Keyless Go habe ich (aus gutem Grunde) nicht und den unrunden Lauf nach dem Kaltstart finde ich persönlich geil. :D

Andreas

Guten Tag,

vorne weg, ich kenn mich nicht mit KFZ Technik aus. Gebe hier lediglich meine Meinung ab! :)

Zitat:

Original geschrieben von Paule322

 

Der Motor läuft während der Kaltstartphase, nach meinem Empfinden, unverhältnismäßig "unrund". Alle 2-4 Sekunden sind Vibrationen zu spüren.

Fahre selber S5, jetzt seit 4300km. ^^ Das leichte ruckeln schiebe ich auch auf den V8, denke aber das das voll normal ist!

Zitat:

Während der ersten Meter in dieser Phase schaltet das Automatikgetriebe, trotz geschmeidigem Gasfuß, teils erst bei 3.000 - 4.000 UPM in den zweiten Gang.

Das erkläre ich mir dadurch, das der Moto erst mal Temperatur "aufbauen" muss, umso mehr Umdrehungen, umso mehr Explosionen. Ergo, mehr wärme!

Zitat:

Bei der Auffahrt aus der Tiefgarage (nach Kaltstart) setzt die Leistung des Motors intermittierend aus, sodass es zu teils häftigem Ruckeln kommt.

Weisst du was "intermittierend" heißt?

Intermittierend (lat. intermittere = unterbrechen / aussetzen)

(Quelle: Wikipedia)

Wieviel Sinn macht der Satz jetzt? ;)

Wenn ich recht viel Gas gebe(bei kalten Motor) und dann schnell wieder runter gehe, ist die Drehzahl weg und der Motor bremst. Dadurch entstehen bei mir die ruckler, egal ob Tiefgarage(steht meiner auch über Nacht) oder ebene Parkfläche.

 

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Weisst du was "intermittierend" heißt?

Und warum verstehst du das jetzt nicht?

Wenn ich mir deinen Beitrag durchlese, muss ich feststellen, dass er hier auch niemanden weiter bringt. :(

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Zitat:

Original geschrieben von Paule322

 

Der Motor läuft während der Kaltstartphase, nach meinem Empfinden, unverhältnismäßig "unrund". Alle 2-4 Sekunden sind Vibrationen zu spüren.

Fahre selber S5, jetzt seit 4300km. ^^ Das leichte ruckeln schiebe ich auch auf den V8, denke aber das das voll normal ist!

Besagtes Phenomen nach einem Kaltstart heißt Doppeleinspritzung und hat den Sinn, dass die Kats sicher schneller aufwärmen um schnellstmöglichst eine hohe Filterwirkung haben. Ist absolut normal und unbedenklich...

lg

mstso

eher "Nacheinspritzung" - Benzin wird unverbrannt richtung Kat gefördert und wird durch die Sekundärluftpumpe mit mehr Sauerstoff angereichet und verbrennt somit im KAT- was eben die besagte schnellere Aufheizphase mit sich zieht 

Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 16:30

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Guten Tag,

vorne weg, ich kenn mich nicht mit KFZ Technik aus. Gebe hier lediglich meine Meinung ab! :)

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Zitat:

Original geschrieben von Paule322

 

Der Motor läuft während der Kaltstartphase, nach meinem Empfinden, unverhältnismäßig "unrund". Alle 2-4 Sekunden sind Vibrationen zu spüren.

Fahre selber S5, jetzt seit 4300km. ^^ Das leichte ruckeln schiebe ich auch auf den V8, denke aber das das voll normal ist!

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Zitat:

Während der ersten Meter in dieser Phase schaltet das Automatikgetriebe, trotz geschmeidigem Gasfuß, teils erst bei 3.000 - 4.000 UPM in den zweiten Gang.

Das erkläre ich mir dadurch, das der Moto erst mal Temperatur "aufbauen" muss, umso mehr Umdrehungen, umso mehr Explosionen. Ergo, mehr wärme!

Zitat:

Original geschrieben von El-Tioz_mit_S5

Zitat:

Bei der Auffahrt aus der Tiefgarage (nach Kaltstart) setzt die Leistung des Motors intermittierend aus, sodass es zu teils häftigem Ruckeln kommt.

Weisst du was "intermittierend" heißt?

Intermittierend (lat. intermittere = unterbrechen / aussetzen)

(Quelle: Wikipedia)

Wieviel Sinn macht der Satz jetzt? ;)

_______________

Auch nach näherer Betrachtung meiner vorgenannten Ausführung kann ich keine Unstimmigkeit an meiner Formulierung erkennen. Wahrscheinlich schlägt Dein "Wikipedia-Halbwissen" meine Kenntnis aus Schule, Studium und Beruf.

Wenn Du bereits eingangs erwähnst, dass Du Dich mit KFZ-Technik nicht auskennst, dann liegt die Frage nah, wen Du mit Deinen Dich selbst disqualifizierenden Äußerungen befruchten möchtest.

Such Dir eine sinnvolle Beschäftigung!

Ersatzteiltauscher ist ein cooler Begriff, ich glaube ja, dass die Mitarbeiter in den Werkstaetten mehr koennten aber durch die Audi Prozesse zu eben diesen Tauschern degradiert werden.

Es ist halt so, dass die Werkstatt fuers mitdenken nichts abrechnen kann, fuer Ersatzteiltauschen gibts aber definierte Betraege gemaess Tabelle.

Stichwort : "Zentren"  -Massenabfertigung

Zeitdruck ...

 

Daher gehe ich niemals zu einem Zentrum ,weder kauf noch Service !

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen