ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 E 320 4Matic Bj. '04 Benzin/LPG -- beide Kats müssen neu! Frage?

S211 E 320 4Matic Bj. '04 Benzin/LPG -- beide Kats müssen neu! Frage?

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 14. April 2018 um 18:44

Schönen guten Abend liebe Sternenfreunde,

ich hatte es schon vor einiger Zeit vermutet, jetzt ist das "rasseln" der Kats doch sehr nervig geworden und ich denke sie sind auch verantwortlich für leichtes Ruckeln im Stand, welches unter dem Sitz zu spüren ist. ( Alle anderen Dinge wurden dahingehend geprüft und waren in Ordnung... Zündung, Motorlager und Getriebelager. Zudem wurde eine Tim-Eckhardt Getriebespülung gemacht.)

Das die Kats neu müssten, wurde mir schon im November gesagt, hatte es damals aber noch nicht für nötig gehalten, da dieses "rasseln" nur im Stand auftrat und zudem recht wenig, nur alle paar Tage mal.

Nun ist es aber häufiger und ich werde nun beide Kats tauschen.

Leider bekommt meine FW die Teile aktuell nicht bestellt und kann nur an die orginalen Kats über MB kommen, welches mir zu teuer ist. Auch die Werkstatt meinte, dass es die deutlich preiswerter im Zubehör gibt.

Ich soll mir nun selber die Kats besorgen, die Werkstatt baut sie mir dann ein. Dazu habe ich einige Fragen:

Ich muss einmal Kat rechts und einmal Kat links bestellen, dass weiß ich. Jetzt finde ich leider nur bei kfz- Teile 24 passende lieferbare Kats. Kann man dort bestellen oder eher ein No-GO? Andere Teileanbieter haben die Kats oft gar nicht im Programm oder verfügbar. Aktuell muss ich also auf die Seite zurückgreifen...

Desweiteren muss man die Montageteile zusätzlich ordern, diese sind nicht im Lieferumfang enthalten. Leider kriege ich nicht heraus, welche Schellen, Dichtungen usw.... man zusätzlich bestellen muss? Kann mir da jemand helfen?

Lamdasensoren müssen nicht neu oder?

Vielen Dank für eure Hilfe

Jan

Ähnliche Themen
32 Antworten

Wird morgen geschweißt

Mal schauen wie sich das Auto verhält

Hi

Zitat:

@eugen981 schrieb am 15. April 2018 um 11:05:31 Uhr:

 

Die Katalysatoren werden durch LPG(heiße abgase) zerstört, das war mir aber bekannt und ich hab zusätzlich noch einen Bleifuß:D

Viel Erfolg.

Das halte ich nur ein für unbegründeter Gerücht… Denn laut eines bekanntes LPG Spezialisten:

LPG verbrennt bei Standgas um ca. 5°C bis 8°C weniger als Benzin.

Und

LPG verbrennt bei Vollgas um ca. 10 bis 15°C weniger als Benzin.

Das LPG Anfälligkeit hängt mit der zusätzlicher Pflege der Ventile also LPG braucht eine Zusätzliche Kühlung/Schmierung, vorausgesetzt die Anlage ist korrekt eingestellt.

Ist die Anlage falsch eingestellt verrecken sie unnötig zu schnell.

Das sind die zwei meisten Ursachen und nicht die zu heiße Verbrennung korrekt eingestellter Anlage...

https://www.youtube.com/watch?v=Kzej3WzcvAM

LG

Mirek

 

Jungs das Problem ist einfach das die Autos damals keine Breitbandsonde hatten und keiner eine Magere Einstellung auf die Stelle gemerkt hat .... jeder hat Blind eingestellt ohne ein AFR.

Heutzurtage kann man mit der Breitbandsonde oder bei einer Sprungsonde mit einem AFR perfekt einstellen.

Das kann alles bei Benzinbetrieb auch passieren, z.B. wenn die Benzinpumpe nicht den richtigen Druck bringt, somit muss man die Einspritzzeiten verlängern.

Aber Heute gibt es immernoch spezialisten die einen V8 mit 1x Verdampfer betreiben und meinen Vollgas geht nicht. Wenn alles richtig eingebaut ist z.B. 4 Loch Tank, 2 Verdampfer mit Druckausgleich mit den richtigen Einspritzventilen, gibt es keine Probleme. Und wenn man den richtigen Einblaspunkt hat ist es noch besser.

Hört einfach auf über LPG zu sprechen ... umso besser für die Leute die Wissen was Sie tun.

Und ja ich habe auch schon V8 und V12 Motoren umgebaut und weiß wovon ich spreche.

Achja die Spezialisten die sich hier auskennen die sollten sich mal den EVP 500 Verdampfer von Prins anschauen, sehr geiles Gerät. Liebe es.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 E 320 4Matic Bj. '04 Benzin/LPG -- beide Kats müssen neu! Frage?