ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. S2000 nach E36 328i Cabrio?

S2000 nach E36 328i Cabrio?

Themenstarteram 5. März 2003 um 16:28

Hi an alle...

Ich hoffe ich werde jetzt nicht von BMW Fahrern die zufällig in dieses Forum schauen gleich zerfleischt... :D

Ich fahre zu Zeit einen BMW E36 328i Cabrio und überlege mir zum Frühjahr 2004 einen S2000 zu kaufen. Ich bin ihn im Sommer 2002 schonmal probe gefahren und war sehr begeistert... Vom Motor vorallem.

Das einzige was mir zu denken gibt ist die Haltbarkeit. Mit einen R6-Zylinder (übrigens auch ein wunderschöner Motor) hat man solche angst nicht... Da ist die Haldbarkeit Serie... :D

Könnt Ihr mir bitte ein bisschen Feedback geben über die Haltbarkeit? Fahre recht viel Auto... (ca. 9.000 km im Sommer) Im Winter fahre ich eh immer nur irgendeine Karre... ;)

Gruß

Ähnliche Themen
15 Antworten

Re: S2000 nach E36 328i Cabrio?

 

Zitat:

Original geschrieben von Hijacker2002

Ich hoffe ich werde jetzt nicht von BMW Fahrern die zufällig in dieses Forum schauen gleich zerfleischt... :D

Schon erwischt :D.

Also ich muss sagen der S2000 gefält mir auch richtig gut besonders das design. aber als BMW anhänger muss ich dir wenigstens ne alternativ vorschlag. den neuen Z4 mit 3l (ICH zumindesten finden das Design mehr als gelungen) Da würde ich dir doch raten den vorher mal probe zufahren.

Und dann kannst du dich enscheiden zwischen der Japanischen Drehorgel oder dem Deutschen Sickspack :D

Themenstarteram 5. März 2003 um 17:26

Hast mich aber schnell erwischt... :D Bist wohl öfter hier... :D

Der Z4 ist auch ein sehr sehr schönes Auto... Eben auch mit bayrischem Sixpack... ;) Hatte vor dem 328i nur 4-Zylinder und so ein R6 ist schon ne ganz andere Welt...

Der Preis am Z4 tut bloß ziemlich weh... Vielleicht fahr auch auch meinen E36 noch ein paar jährchen bis ich genug gespart hab... :D

am 5. März 2003 um 18:44

die optik vom z4 is ja dem s2000 auch ziemlich ähnlich, da ham die bayer wohl geklaut?! nur die schnauze is häßlicher wegen der suspekten lampenkonstruktion.

zum thema haltbarkeit...n r6 is bestimmt anfälliger als n r4 vom grundprinzip her, logisch weil die biegespannungen auf die länge stärker zu buche schlagen und von den biege und torsionsschwingungen mal gar nicht zu reden.

eine kürze kurbelwelle is doch viel verwindungssteifer?! versucht mal ne 10m lange stange zu biegen und ne 10cm lange, dann wißt ihr was ich meine.

gruß

krise

S 2000 Motorhaltbarkeit

 

Hi jacker :-)

Du hast mit Sicherheit ein geiles Auto !!! Immer, wenn ich mal ein bayerisches Sixpack gefahren bin, sieht man mich danach beim BMW dealer ;-) nein ohne Frage ein Sahnemotor in einem schönen Auto !

Jetzt zu Deiner Frage : Da Du den S schon gefahren bist, ich hoffe länger, auch mal auf der Autobahn.... ,weißt Du ja, was Dich erwartet. Neben jeder Menge fun eben auch ein Honda Motor.... die Quelle der Freude (am Fahren). Honda ist der größte Motorenbauer auf diesem Planeten und die engines halten !!! -Sachgemäßen Umgang vorrausgesetzt. Immer schön warm fahren, regelmäßige Wartung und dann kann nichts passieren. Mein Ofen geht stramm auf die 220 zu, auf der Momentananzeige immer noch gerne deutlich drüber aber auch auf der analogen absolut- Skala :-)

Die Frage ist in Deinem Fall die : möchtest Du eine relativ entspannte, 2,8 Liter Maschiene und 4 Sitzplätze gegen ein doch etwas anderes Fahrzeug eintauschen.... Der S 2000 kann auch entspannt bewegt werden :-) ich hab so über ein Wochenende mal unter 9L/100km verbraucht.... aber die Versuchung ist doch groß, das Teil rennmäßig zu bewegen...

Aber die engine hält!!! Ganz bestimmt !!!!

Noch ein kleiner Tipp : ich würd schon so im November / Dezember schauen und dann spätestens im Januar kaufen. Im Februar kommen schon einige Leute mehr auf die Idee, sich sowas zuzulegen ... da wirds dann gleich ein wenig teurer. Und noch die bittere Pille zum Schluß : VK Typklasse 35 !!! Kein Scherz. -Aber das Ding macht schon richtig Laune :-))))

mfG und schönes Wetter, Stefan

@Hijacker2002

ja ich schlender immer von forum zu forum

@stevievt

da bin ich mal gespannt ob deine aussage zu trift. denn man sollte bedenken der S2000 hat aalglatte 120PS/pro liter. andere motoren gehen hierbei recht schnell drauf (z.B. TT 1.8T) aber wir werden sehen ob in einigen jahren die S2000 gemeinde ihre auf 200TKm zusteuert ;)

Ist aber ein honda motor,sie haben viel mehr erfahrung in Hohdrehenden Motoren als alle anderen Herssteller,die erste generation von Vtec (b16 !) schafft locker 200 tkm und 300 tkm sind keine seltenheit,der motor hat nur eine Literleistung von 100 ps aber immerhin,wenn Honda beim F20 motor des S2000 keinen fehler gemacht hat müsste er das auch schaffen.

Mir persönlich gefällt der 6Zylinder Sound besser als der vom S2k.

Aber ich denke auch das sie nicht so toll vergleichbar sind.

Der BMW Reihen Sechser ist einfach ne klasse Maschine und den Honda Motoren von der Haltbarkeit jedenfalls ebenbürtig.

Der BMW ist halt wesentlich laufruhiger und hat den besseren Sound.

Allerdings ist der S2k auch wesentlich kompromissloser auf Sportwagen getrimmt.

Ein wenig flotter ist er wahrscheinlich auch aber in diesen Dimensionen ist das ja nicht mehr soooo relevant.

Am S2k reizt natürlich der Preis allerdings finde ich das Interieur nicht so dolle für ein Auto dieser Klasse.

am 12. März 2003 um 10:49

Motorenvergleich BMW-HONDA

 

Hi Hijacker,

als Besitzer des S2K habe ich auch mit dem Sechszylinder BMW geliebäugelt (damals noch im Z3), allerdings war das Design für mich überhaupt nicht akezptabel.

Die Motoren sind sehr schwer zu vergleichen - was ich allerdings nach einem Jahr S2000 wahrscheinlich vermissen würde ist das Drehzahlband! Wenn Du aus Kurven herausbeschleunigst und einfach nur bis 9ooo Umdrehungen auf dem Gas stehen bleibst ist das einfach Adrenalin pur. Dagegen sind 6-Zylinder nunmal mehr als 4 (Stichwort: meiner ist länger als Deiner ... ;) )

Die Haltbarkeit des Motors ist natürlich noch fraglich, allerdings hat auch BMW z.B. mit seinen M3 Motoren erhebliche Probleme z.Zt. also auch die sind nicht unfehlbar. Was im S2000 Forum (http://www.s2k.de) mehr auffällt sind die Getriebe- und Kupplungsprobleme der Modelle vor 2002. Gute Pflege (vor allem nach dem Öl schauen und warmfahren) und er hält. Ich fahre im Sommer-Halbjahr 20.000 Kilometer mit dem Honda und im Winter einen "Brot-und-Butter-A3" - bisher keinerlei Probleme.

Viel Spass,

Cosimino

Themenstarteram 12. März 2003 um 17:08

Hi an alle... Erstmal danke für die ganzen Antworten! :)

@ed6

Schon klar das eine lange Kurbelwelle verwindungssteifer ist als ne kurze, aber die kurze muß in dem Fall ja auch viel mehr Upm mitmachen. Also ist die Belastung doch höher, oder sehe ich das falsch?

@stevievt

Danke erstmal. Bin mit meinem Auto ja auch nicht unzufrieden oder so. Nicht das es falsch verstanden wird... ;)

Wenn der Motor wirklich so solide ist dann werden meine Überlegungen natürlich immer ernster für Sommer 04/05. Probefahren 03 aber auf jeden Fall! :D

@Cosimino

Ich weiß das die Motoren so schwer zu vergleichen sind aber sie sind halt der springende Punkt. ;) Ist ja schließlich das "Herz" eines Autos...

Wenn ich mich also für nen S2K entscheiden sollte auf jeden fall erst ab Modell 2002 schauen oder?

PS: Stichwort länger... Nicht nur länger, auch dicker. ;) *joke

am 12. März 2003 um 17:12

Zitat:

Original geschrieben von Hijacker2002

Hi an alle... Erstmal danke für die ganzen Antworten! :)

@Cosimino

Ich weiß das die Motoren so schwer zu vergleichen sind aber sie sind halt der springende Punkt. ;) Ist ja schließlich das "Herz" eines Autos...

Wenn ich mich also für nen S2K entscheiden sollte auf jeden fall erst ab Modell 2002 schauen oder?

PS: Stichwort länger... Nicht nur länger, auch dicker. ;) *joke

Absolut: JA!

Neutraleres Fahrwerk, aktuelle Getriebe und Kupplungsversionen, Glasheckscheibe und etwas schickeres Interieur sind Gründe genug!

Viel Spass und frei nach dem Motto: "fun is not a straight line". CU im S2K Forum

Grüße aus Mannheim,

Cosimino

Themenstarteram 12. März 2003 um 17:22

Zitat:

Original geschrieben von Cosimino

Absolut: JA!

Neutraleres Fahrwerk, aktuelle Getriebe und Kupplungsversionen, Glasheckscheibe und etwas schickeres Interieur sind Gründe genug!

Viel Spass und frei nach dem Motto: "fun is not a straight line". CU im S2K Forum

Grüße aus Mannheim,

Cosimino

Danke, daß ist echt mal ne wichtige Info... In wie fern neutraleres Fahrwerk? Kenne nur die Vorgängerversion...

Grüße aus München

Hijacker

am 12. März 2003 um 17:38

Fahrwerksänderungen 2001 zu 2002

 

Hi Hijacker,

ab dem Modelljahr 2002 hat sich neben den oben genannten Änderungen (die meisten kosmetisch, kann auch mal nen Link mit einem Detailvergleich posten) auch das Fahrwerk geändert.

Die Stabilisatoren wurden nach meinem Kenntnisstand vorne weicher - das Fahrverhalten ist im Vergleich mit älteren Modellen "berechenbarer" geworden.

Was heißt das nun? Die Modell 1999 bis 2001 sind extrem neutral und Du fährst sehr lange wie auf Schienen. Wenn der Grenzbereich aber überschritten wird, setzt sehr schnell Übersteuern ein. D.h. Du bist als ungeübter Fahrer schnell überfordert.

Das 2002 Modell deutet den Grenzbereich durch leichtes Untersteuern an und erst wenn Du es weiter ausreizt setzt Übersteuern ein. Dadurch kann ich mich besser rantasten ohne dass das Auto weichgespühlt ist!

Zudem ist die Lenkung in der Mittellage nicht mehr so giftig und sorgt vor allem auf schnellen Autobahnen für mehr Gelassenheit.

Also ich kann Dir nur empfehlen: Fahr einfach nochmal zur Probe! :)

Themenstarteram 12. März 2003 um 17:54

Re: Fahrwerksänderungen 2001 zu 2002

 

Zitat:

Original geschrieben von Cosimino

Also ich kann Dir nur empfehlen: Fahr einfach nochmal zur Probe! :)

Danke... Dem rat werd ich mit Vergnügen nachkommen... :D

Post mal den Link mit dem Vergleich. Dachte bis eben gerade noch es wurde noch das äussere Verändert *schäm*

am 13. März 2003 um 14:37

Re: Re: Fahrwerksänderungen 2001 zu 2002

 

Zitat:

Original geschrieben von Hijacker2002

Post mal den Link mit dem Vergleich. Dachte bis eben gerade noch es wurde noch das äussere Verändert *schäm*

Hat doch etwas länger gedauert...

http://www.jungle-zone.de/honda/vergleich/

CU,

Cosimino

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. S2000 nach E36 328i Cabrio?