ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Ruhestrom auf 0,2A! Sicherung 31 zieht Strom! Werkstatt war bereits dran, brauche Hilfe!

Ruhestrom auf 0,2A! Sicherung 31 zieht Strom! Werkstatt war bereits dran, brauche Hilfe!

BMW 3er E36
Themenstarteram 18. Februar 2011 um 14:20

Hallo zusammen, hoffentlich könnt ihr mir helfen!

Ich habe folgendes Problem:

Irgendein Endgerät zieht im Ruhestrom hinter der Sicherung 31 Strom! (wenn S31 gezogen wird ist der Ruhestrom auf nur noch 0,03A). (==> Ergebnis einer kompetenten relativ elek. begabten Werkstatt).

Dies hat zur Folge, dass meine Batterie ständig leer ist.

Auto: Bmw E36 316i compact bj 99

Es wurden von der Werkstatt bereits fast alle Endverbraucher, die an der Sich. 31 dranliegen überprüft und ausgeschlossen.

noch offen: Alarm, Zentralverriegelung

WICHTIG: DIE WERKSTATT HAT DAS KOMBIINSTRUMENT VOM STECKER GENOMMEN! DANN GING DER RUHESTROM RUNTER!!

ICH HABE EIN NEUES GEKAUFT(GEBRAUCHT VOM HÄNDLER); ANGESCHLOSSEN;RUHESTROM GEMESSEN UND ER IST WIEDER AUF 0,2A!!

BITTE MAL ANSCHAUEN: Ich habe ein Video gefunden, wo die Autodoktoren von VOX fast GENAU DAS GLEICHE Problem hatten!!!

Video: VOX Autodoktoren Ruhestrom auf 0,2A!

 

---jetzt angucken.----- :-)

dort seht ihr, dass es sich evtl gar nicht lohnt stundenlang jetzt Sachen wie ZV oder Alarm auszubauen (Werkstatt meinte das wären locker 3 Stunden arbeit),da

es wie bei den Doktoren an einem relais vielleicht liegen könnte, dass so erstmal nirgend als gerät hinter sich 31 aufgelistet ist.

 

Also müsste man jetzt die Kabel wie im Video verfolgen, die von Sich 31 gehen, doch bei meinem Auto habe ich da keine Ahnung wie "einfach" das gehen sollte.

 

Zusätzlich hier der Stromlaufplan meines BMW's der Sicherung 31. Evtl hilft das weiter (wollten die Autodoktoren ja vor der Kabelsuche von dem Auto haben)!!

 

Geht bitte dort auf Seite 52 im PDF! - Stromlaufplan Sicherung 31

 

Ich bin schon einen gewaltigen Schritt weiter als vor ein paar Monaten, aber auch leider ein paar Scheine Geld ärmer :-(.^^

 

Ich bin grad in einer Ausbildung und habe echt kein Geld mehr für dieses Problem. Und wenn man das Video der Autodoktoren zum Vergleich nimmt, könnte es mit 300€ Werkstatt Sucherrei auch nicht getan sein, da die ja dort nur die Verbraucher ausbauen, die gelistet sind.

Ich schraube zwar ab und zu am Auto, kenne mich bereits etwas aus, doch ein Profi bin ich nicht^^.

Deshalb bin ich jetzt hier auf der Suche nach. es wäre natürlich topp und das beste wenn jemand der sich mit bmws/technik sich meldet, mir mal am Wochenende zu helfen!! Das wäre wirklich top! Man könnte zu mir kommen oder ich auch evtl zu euch wenn es keine Weltreise ist.

Ich wohne in 47623 Kevelaer.

Ich hoffe wir schaffen das ! :-)

Vielen Vielen Dank im Vor raus, ich kenne das Forum hier als sehr hilfsbereit und nett, darum habe ich recht gute Erwartungen! :-)

Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, einfach posten! Am besten hier im Thread damit sie jeder lesen kann, solltet ihr aber chatten wollen(geht einfach schneller) hätte ich ICQ: 291-167-681 oder e-mail: peer-juergens@gmx.de

Mit freundlichen Grüßen

Peer Jürgens

 

Ähnliche Themen
29 Antworten

Ansonsten funktioniert alles fehlerfrei? Nur die Batterie wird entleert?

 

gruß He-Man

 

 

Themenstarteram 18. Februar 2011 um 14:30

Zitat:

Original geschrieben von He-Man42

Ansonsten funktioniert alles fehlerfrei? Nur die Batterie wird entleert?

gruß He-Man

Ja, keine Probleme. TÜV hat er auch grad seit ner Woche wieder neu drauf^^

Ist nur ein schuss ins blaue, aber schau dir mal den Kabelbaum in der Heckklappe an. Ist beim Compakt nicht unbedingt die Fehlerquelle, aber ansehen kostet nichts. Ist beim Compakt ja rel. einfach zu machen, da man die Ummantelung nicht unbedingt aufschneiden muss um da rein zu sehen

 

gruß He-Man

zum thema autodoctoren:

vergiss die ,das ist doch menschenverdummung und dann kommen leute mit den irsinnigsten fehlern in die werkstatt und wollen diese innerhalb 5 min gelöst haben.ich will nicht wissen,wie lang die docs das auto wirklich am wickel haben.

Themenstarteram 18. Februar 2011 um 15:02

ja da könntest du recht haben :-) aber sie haben schon was drauf und ich finde es sehr intressant.

NAtürlich, TV , etwas aufgepeppt, aber bitte BTP :-).

 

@he-man: ich glaube das ist wirklich "zeitverschwendung" denn wir sollten uns wirklich auf diesen Punkt konzentrieren glaube ich:

 

ruhestrom mit kombiinstrument dran: 0,2A

ruhestrom mit stecker ab vom KI: 0,05A

ruhestrom mit NEUEM (ebay händler) KI: wieder 0,2A

wo ist da der fehler???

 

Also anscheind ist es ja wirklich das KI! Ich werde gleich mal das rausbauen und wenn die Stecker ab sind den Ruhestrom selbst messen! (schicke das KI zum Händler wieder zurück).

Mfg

peer

Ich habe mal ein wenig gegoogelt. 0,2A ruhestrom sind doch im normalen bereich. Wie alt ist die Batterie

Ich kenn das mit 0,05A...

Themenstarteram 18. Februar 2011 um 15:19

Zitat:

Original geschrieben von He-Man42

Ich habe mal ein wenig gegoogelt. 0,2A ruhestrom sind doch im normalen bereich. Wie alt ist die Batterie

auf so ein quatsch bin ich auch mal beim googeln gestoßen :-)

wie seriös ist deine quelle und wie oft kommt diese aussage vor?

die batterie ist 1jahr gra dmal alt, eine gute banner

wenn du rechnest, siehst du, dass 0,2A viel ist. Das sind 200mhA.

Zitat:

Original geschrieben von NRW_Peer

Zitat:

Original geschrieben von He-Man42

Ich habe mal ein wenig gegoogelt. 0,2A ruhestrom sind doch im normalen bereich. Wie alt ist die Batterie

auf so ein quatsch bin ich auch mal beim googeln gestoßen :-)

wie seriös ist deine quelle und wie oft kommt diese aussage vor?

 

die batterie ist 1jahr gra dmal alt, eine gute banner

 

wenn du rechnest, siehst du, dass 0,2A viel ist. Das sind 200mhA.

stimmt, das geht bis 20mA. 200ma sind zu viel.

Hab Ihr schon mal alle Relais nacheinander rausgezogen? Würde ich jetzt erstmal machen.

Unterm Lenkrad sind auch noch welche.

Ohne dir helfen zu können, was es ist, aber: Wenn der Stromverbrauch sinkt, nach dem Abstecken des Kombis, ein anderes Kombi die gleichen Ergebnisse bringt, deutet dies nicht auf das Kombiinstrument hin. Es ist eher ein Verbraucher, welcher durch das Kombiinstrument durchgeschleift wird. Durch das Abstecken wird der Verbraucher folglich mit abgeklemmt.

Übrigens, warum hast du für die erfolglose Suche Geld bezahlt?

Ohne Erfolg kein Geld!

Oder kommt jemand auf die Idee einem Maler Geld zu bezahlen, nur weil er versucht hat mit viel Aufwand dein Haus zu streichen, es aber nicht geschafft hat?

Fehlersuche darf nur abgerechnet werden, wenn sie einen Erfolg hatte. Erfolg heißt konkret: Das ist dein Fehler! Die Beseitigung ist dann eine andere Sache.

Nur suchen, probieren, nichts finden, Geld kassieren ist nicht.

Themenstarteram 18. Februar 2011 um 16:00

hm ja das mit den relais werde ich machen!

also untern lenkrad noch welche? ok...hinterm handschuhfach sind keine mehr oder?

wie geht man dann da vor? ruestrom essen= 0,2A, dann relais ziehen und gucken ob strom runtergeht ne?

wird da der stromd ann auch direkt runtergehen oder haben die ne verzögerung?

 

ich bin gerade dabei, einen SEHR INTRESSANTEN THREd über mei problem zu lesen mit lösungen (aber 7 seiten)

hier der link : e34 kombiinstrument zieht strom

intressantester beitrag bis jetzt auf seite 4 oder 5:

Das KI hat ja eine ständige Verbindung zur Batterie, damit es sich den Tageskilometerzählerstand merken kann - die Daten liegen im RAM. Davor sollte ein Spannungsregler sitzen und irgendwo dort ist der Wurm drin.

@bmwkn ja deine erklärung ist wirklich einleuchtend..obwohl die da auch die option in betracht ziehen, dass die platine kaputt sei

naja dann wäre es aber ein riesen zufall das direkt 2 kaputt sind. wobei da ja einer meint das wäre normal Oo

 

also das mit den relais wird denke ich gut sein. die außer werkstat wussten garnet das es mehr gibt als die im motorraum

Themenstarteram 18. Februar 2011 um 16:01

Zitat:

Original geschrieben von bmwkn

Ohne dir helfen zu können, was es ist, aber: Wenn der Stromverbrauch sinkt, nach dem Abstecken des Kombis, ein anderes Kombi die gleichen Ergebnisse bringt, deutet dies nicht auf das Kombiinstrument hin. Es ist eher ein Verbraucher, welcher durch das Kombiinstrument durchgeschleift wird. Durch das Abstecken wird der Verbraucher folglich mit abgeklemmt.

Übrigens, warum hast du für die erfolglose Suche Geld bezahlt?

Ohne Erfolg kein Geld!

Oder kommt jemand auf die Idee einem Maler Geld zu bezahlen, nur weil er versucht hat mit viel Aufwand dein Haus zu streichen, es aber nicht geschafft hat?

Fehlersuche darf nur abgerechnet werden, wenn sie einen Erfolg hatte. Erfolg heißt konkret: Das ist dein Fehler! Die Beseitigung ist dann eine andere Sache.

Nur suchen, probieren, nichts finden, Geld kassieren ist nicht.

ach und wegen dem geld^^

meinst du sowas ist rechtlich? naj sie haben ja gesagt der fehler liegt da schon recht genau

sie kosten 60€ in der stunde (freie werkstatt) und ich glaube die 3. stunde haben sie garnicht berechnet

Ja, das meine ich rechtlich. Wenn sich rausstellt, dass es das Kombi ist, hat die Werkstatt zu recht Geld abgerechnet. Wenn es das Kombiinstrument nicht ist, hat sie zu unrecht Geld berechnet.

Es ist immer schwer bei solchen Dingen.

Ich persönlich versuche immer mit den Werkstätten auf einen Nenner zu kommen und einige mich auf eine Summe mit der beide leben können, denn irgendein Ergebnis gibt es ja immer, was einem unter Umständen weiter bringt.

Eine unserer Werkstätten hat gerade einen VW Touareg stehen. Dieser hat ein elektronisches Problem. Der Elektroniker ist seit zwei Wochen täglich am Fahrzeug und kann auch mit Hilfe von VW die Ursache nicht finden.

Der Kunde besteht inzwischen auf einen kostenlosen Ersatzwagen (hat er bekommen) und hat per Anwalt angekündigt, bei erfolgloser Suche kein Geld zu bezahlen. Jetzt ist die Werkstatt im Druck und sucht verzeifelt weiter.

Das Fahrzeug hat schon 230tkm gelaufen und ist 5Jahre alt.

Fazit der Markenwerkstatt: Nie wieder Annahme eines solchen Falls, da sie ein zu großes Risiko darstellen auf den Arbeitskosten sitzen zu bleiben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Ruhestrom auf 0,2A! Sicherung 31 zieht Strom! Werkstatt war bereits dran, brauche Hilfe!