ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Rückwärtsgang am "Berg"

Rückwärtsgang am "Berg"

Mercedes
Themenstarteram 20. Dezember 2014 um 23:56

Hallo.

Darf ein W203 220 CDI 5G-Automatik, wenn er am "Berg" (in diesem Fall eine Garageneinfahrt) steht in der Fahrstufe "R" leicht vorwärts rollen? Ist mir vorher "nie passiert" bzw. aufgefallen.

Danke.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. Dezember 2014 um 18:14

Boah es reicht langsam!

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Probier das mal aus Word bestimmt lustig sein am besten Berg ab

Themenstarteram 21. Dezember 2014 um 0:07

Wie bitte?

Kommt drauf an wie steil die Auffahrt ist.

Themenstarteram 21. Dezember 2014 um 0:21

Das kann ich leider schlecht schätzen...

Auf der Ebenen rollt er in der Fahrstufe "R" normal/stark zurück, womit man Problemlos einparken kann ohne extra Gas zu geben.

Ich würde sagen so in etwa: http://upload.wikimedia.org/.../Tiefgarageneinfahrt_Wieblingen.JPG

Zitat:

@Evo-Master schrieb am 20. Dezember 2014 um 23:56:51 Uhr:

Hallo.

Darf ein W203 220 CDI 5G-Automatik, wenn er am "Berg" (in diesem Fall eine Garageneinfahrt) steht in der Fahrstufe "R" leicht vorwärts rollen? Ist mir vorher "nie passiert" bzw. aufgefallen.

Danke.

Also er zeigt mit der Nase Richtung bergauf und Fahrstufe "R" ist eingelegt? und er rollt vorwärtst ? Dann stimmt ganz bestimmt was nicht ! Dann rollt er ja auch in der Ebene vorwärtst. Bei "R" muss er ein wenig nach hinten treiben.

Ab einer bestimmten Steigung (also Berg im Rücken) stellt sich ein Gleichgewicht ein . Genauso wie bei Vorwärtst, wenn ein kleiner Berg ansteht und "D" ist eingelegt ist. Er treibt nach vorne aber der Berg hält ihn auf. Das freut mich, dann brauch ich nicht bremsen und wenn grün wird nur Gas geben:);)

Aber ich denke Du meinst ein leichtes Gefälle, in das er hineinfällt trotz "R". Das wär ebei einem leichten Gefälle normal.

Themenstarteram 21. Dezember 2014 um 1:02

Nein. Er zeigt mir der Nase Bergabwärts. Um die Garage zu öffnen, muss man "oben" an der Einfahrt einen Schlüssen einschieben und ich bin heute ausversehen etwas zu weit gefahren und stand schon an der Schräge. Da ist es mir halt aufgefallen.

Nase Bergabwärts -> R -> ohne Bremse -> rollt vorwärts

Also so scheint das doch vollkommen normal, da muss man halt bremsen. Ist halt zu steil bergab für das Gleichgewicht. Leichte erhöhung des Leerlauf wäre da hilfreich. geht aber leider nicht ... ohne weiteres.

Ohne das einmal ausprobiert zuhaben,

Er darf nicht vorwärts Rollen dabei, er sollte zumindestens stehen bleiben.

Oder je nachdem wie stark die Schräge ist dann rückwärts fahren.

Stimmt !! Sie Stellung "R" ist sehr stark und es müßte ein extremes Gefälle herrschen dass er dann noch vorwärtst rollt.

Themenstarteram 21. Dezember 2014 um 4:22

Wie gesagt. Auf der Ebene wie z.B. beim parken keine Auffälligkeiten. Nur halt bei Gefälle. Fährt und Schaltet ganz normal. Beim hochfahren im "S" Modus rollt er auch etwas zurück. In der Stufe "C" nicht. Da steht er dann Stur rum. Die Rampe ist zwar nicht so lang, aber wenn man es "in Gedanken" verlängern würde, wäre es schon Steil würde ich behaupten.

Ist normal habe auch ein 5G und bei meiner Garageneinfahrt die sehr Steil bergab geht, läuft das Auto leicht vorwärts trotz "R" stellung. Einen defekt kann ich ebenfalls ausschließlich da es bei 3 Kollegen die jeweils auch 2 5G und einer 7G fahren auch passiert.

LG

Müsste doch dann am Wandler liegen, oder?

@ Evolution-Master

Wie alt ist das Getriebeöl des Automaten?

Wie alt ist der Wagen?

Wieviele Kilometer hat der Runter?

Themenstarteram 21. Dezember 2014 um 9:06

Soviel ich weiss, hat die 5G im W203 keine Vor- oder Rückwärtssperre. Somit wäre es normal.

http://www.motor-talk.de/forum/automatik-rueckwaertsgang-t1035236.html

Aber 100% weiss ich es nicht, sonst würde ich ja auch nicht fragen.

Getriebe wurde vor ca. > 1 Jahr nach TE gespült. Seit dem bin ich ca. 40Tkm gefahren. Gesamtlaufleistung liegt aktuell bei 200Tkm. Fahrzeug ist von 2005.

Ich habe leider nicht darauf geachtet, ob mein Motor evtl. "weniger" Dreht als sonst. Ich meine normal wären 750 U/Min im Leerlauf und ich glaube auch in D/R.

Völlig normal bei starkem Gefälle, machs mal umgedreht, stell dich dort bergauf hin auf D und du wirst sehen er rollt langsam rückwärts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen