ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Rückmeldung nach Wechsel von S211 auf Prius Plus

Rückmeldung nach Wechsel von S211 auf Prius Plus

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 1:59

Hallo E-Klasse-Forum,

im Februar 2017 habe ich mich von meinem geliebten und gehassten S211, 320 CDI, Bj 2003 getrennt. Wenn ich mich noch richtig erinnere, hatte er ca. 270.000 km auf der Uhr. Außer Abstandsradar hatte er nahezu Vollausstattung. In den ca. 140.000 km, die ich den Wagen bewegt habe, hat er ca 9.000 Euro Reparaturkosten gefressen. Er hat immer nur in einer Taxi-Werkstatt einen Öl-Wechsel mit grober Durchsicht bekommen. Also nicht wirklich Scheckheft. Die "Schäden", die ich u.a. hatte waren:

- Federbalg hinten links undicht

- Kompressor Airmatic festgefressen

- 3 x Schloss der Rückwandtür gestorben

- Turbolader

- Zündschloss samt Schlüssel

- Regler des Generators

- 3 x Thermostat

- Dämpfer Rückwandtür

- SBC-Einheit bei Mercedes tauschen (Heiliger Bim Bam! €€€)

- Rechner des Command mit Lesefehler

- ca 6x undichte Injektoren

- Spiegelglas links ist "ausgelaufen"

Und seinerzeit waren noch folgende Positionen offen:

- alle Airmatic-Dämpfer waren verschlissen, Fahrzeug schaukelte sich auf

- Thermostat (mal wieder)

- Klima lief immer Sommer nur stark verzögert nach ca. 10 Minuten an

- alle 2 Monate stiller Verbraucher und Batterie am nächsten Tag tot

- Schiebedach Windabweiser abgebrochen, Dach klemmte teilweise

- trotz Tausch von Steuergerät, Relais und Stützbatterie regelmäßig rotes Batterie-Symbol

-Drehzahlachwankungen im Teillastbetrieb unabhängig der Motortemperatur (Kühlmittel ging eh nicht mehr über 60 Grad)

-Verbrauch unerklärlich um ca. 2 Liter auf 100km gestiegen

Alleine mit den anstehenden Stoßdämpfern wären sicher noch 5.000 Euro auf mich zugekommen.

Und da die Karre äußerlich auch schon gut auf die Fresse bekommen hatte und der erste Rost sich abzeichnete, habe ich mich damals entschieden, sie einzuschläfern. Für den finanzierten Nachfolger standen 25.000 Euro zur Verfügung.

Die Kriterien des Nachfolgers waren, dass er keinen Rußpartikelfilter haben durfte (oft auch Kurzstrecke, noch eine Fehlerquelle), ausreichend sicher sein sollte und nach Möglichkeit auch mal als 7-Sitzer taugen muss. Da ich von der Zuverlässigkeit deutscher Hersteller nicht mehr überzeugt war und VW mir Pauschal nicht in die Garage kommt, habe ich mich Richtung Japaner orientiert. Aufgrund des Rußpartikelfilters, den ich vermeiden wollte kam ein Hybrid in Betracht.

Die Wahl fiel dann auf einen Mopf Toyota Prius Plus. Wie ich immer sage, ist das der Prius, der am wenigsten hässlich aussieht... Liebe auf den zweiten Blick... Auf den dritten... Ach egal... Schwarzes Auto halt.

Mein Vergleich/Fazit nach nun ca 50.000 gefahren Kilometern und 73.000 km auf der Uhr:

Pro Prius:

+ sehr sparsam (aktuell bin ich unter 5.5l bei Spritmonitor, Vollgasfahrten Hamburg - Frankfurt durch Kasseler Berge unter 8l auf 100km)

+ sehr bequeme Sitze und Sitzposition für mich angenehmer

+ sehr gute LED Scheinwerfer

+ deutlich mehr Platz im Innenraum

+ 5+2 Sitze, wobei die Zusätzlichen nahezu vollwertig sind

+ das elektrische Gleiten sehr leise und komfortabel

+ kaum Verschleiß an den Bremsen

+ bisher keine Defekte

Contra Prius:

- Japaner sehen oft aus, als seien sie aus einem Godzilla-Film

- Innenraumanmutung und Cockpit in etwa auf den Niveau der ersten A-Klasse (Sitze ausgenommen)

- deutlich schlechter gedämmt, gefühlt bei 140 auf der Bahn doppelt so laut wie die E-Klasse

- das lächerlichste und erbärmlichste Navi aller Zeiten!!! Command für Arme! Das Ding ist ein eigenes Thema wert.

- Die Abdeckung der Reserveradmulde ist die kleine Schwester vom Navi

- Und ganz mies: KEiN TRENNNETZ!

Insgesamt bin ich mit dem Fahrzeug jedoch sehr zufrieden. Es ist halt eine andere Fahrzeugklasse. Ich hoffe, dass meiner auch so zuverlässig ist, wie es sich derzeit im Allgemeinen mit den Fahrzeugen abzeichnet.

So long... Viele Grüße!

Beste Antwort im Thema

Vom S211 auf Prius ist ja wie vom 5 Sterne Hotel direkt in den Zaharztstuhl zur Wurzelbehandlung!

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten

Na dann. :)

Über Geschmack braucht man nicht zu streiten oder über Fahrgefühl.

Aber Danke, dass du das hier schreibst. Jetzt habe ich endlich einen Ort, wo ich meinen Frust über den Prius loswerden kann.

Mein Schwiegervater in Japan hat einen Prius Plus.

Ich habe ihn immer als erstes aufgezählt, wenn ich gefragt wurde, was mir in Japan nicht gefiel - also den Prius. Der Schwiegervater ist cool.

Autobahn ist damit eine Qual und dabei darf man in Japan nur 120 km/h fahren. Ein grausames Gefühl, den auf 140km/h zu treten.

Stadtverkehr wäre noch ganz okay, wenn da nicht dieses elende Geheule wäre, welches extra von einem Lautsprecher produziert wird. Das musste Toyota wohl machen, damit Fussgänger das Auto dann doch hören. In Japan gibt es deutlich weniger Bürgersteige. Und grundsätzlich macht für mich schon Sinn.

Aber von diesem Geräusch wird mir richtig physisch übel. Völliges Unverständnis darüber, dass Toyota dieses Geräusch gewählt hat.

Wenn ich einen Prius häufiger fahren müsste, wäre der erste MOD ein ändern dieses Geräusches. Weißt du ob das geht?

Ich würde es mal mit dem Sound des Warp-Kern von Raumschiff Enterprise versuchen oder ein X-Wing, meinetwegen auch das Motorengeräusch eine AMG - selbst Moped oder Rasenmäher wären mir lieber.

Aber ist halt Geschmackssache.

Ich sitze mit meinen 1,75, 70kg und leichten Problemen im Lendenwirbelbereich in meinem S211 wesentlich besser.

Wie sind denn deine Maße, wenn ich fragen darf?

Oder du hattest einfach ein Montagsmodell beim S211 und ich beim Prius. :)

Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 9:23

???

Zitat:

@Abarus schrieb am 27. Oktober 2017 um 04:24:36 Uhr:

Na dann. :)

Über Geschmack braucht man nicht zu streiten oder über Fahrgefühl.

Aber Danke, dass du das hier schreibst. Jetzt habe ich endlich einen Ort, wo ich meinen Frust über den Prius loswerden kann.

Mein Schwiegervater in Japan hat einen Prius Plus.

Ich habe ihn immer als erstes aufgezählt, wenn ich gefragt wurde, was mir in Japan nicht gefiel - also den Prius. Der Schwiegervater ist cool.

Autobahn ist damit eine Qual und dabei darf man in Japan nur 120 km/h fahren. Ein grausames Gefühl, den auf 140km/h zu treten.

Stadtverkehr wäre noch ganz okay, wenn da nicht dieses elende Geheule wäre, welches extra von einem Lautsprecher produziert wird. Das musste Toyota wohl machen, damit Fussgänger das Auto dann doch hören. In Japan gibt es deutlich weniger Bürgersteige. Und grundsätzlich macht für mich schon Sinn.

Aber von diesem Geräusch wird mir richtig physisch übel. Völliges Unverständnis darüber, dass Toyota dieses Geräusch gewählt hat.

Wenn ich einen Prius häufiger fahren müsste, wäre der erste MOD ein ändern dieses Geräusches. Weißt du ob das geht?

Ich würde es mal mit dem Sound des Warp-Kern von Raumschiff Enterprise versuchen oder ein X-Wing, meinetwegen auch das Motorengeräusch eine AMG - selbst Moped oder Rasenmäher wären mir lieber.

Aber ist halt Geschmackssache.

Ich sitze mit meinen 1,75, 70kg und leichten Problemen im Lendenwirbelbereich in meinem S211 wesentlich besser.

Wie sind denn deine Maße, wenn ich fragen darf?

Oder du hattest einfach ein Montagsmodell beim S211 und ich beim Prius. :)

Ich lache mich krumm:-)

Stelle mir gerade vor wie der Prius mit Rasenmäher Geräusch der Steasse entlang fährt:-)

Kann mann dem verdammten Lautsprecher für die Aussenbeschallung nicht einfach einen Kabelbruch inszenieren?

Ich fuhr mal zwangsweise in einem Prius auf der Rückbank 5 Stunden mit. Selbst die Holzbänke in alten Eisenbahnwägen waren komfortabler als diese (zwangsweise) auf Leichtgewicht getrimmte Sitzgelegenheit ohne wirkliche Polsterung. Nie im Leben kommt mir so etwas auf den Hof.

Aber Glückwunsch zum neuen gebrauchten auch von mir.

dies mit dem Geräusch wollte ich mal hören:-)

https://youtu.be/O1YVwM3HpII

Es ist tatsächlich schrecklich:-)

Wie ich gelesen habe, die Gesetzgebung verlangt, dass leisere Autos ein Geräusch künstlich erzeugen, um von Fussgängern wahrgenommen zu werden- es ist aber nicht spezifiziert was für ein Geräusch... Was also Abarus schreibt wäre durchaus möglich - ich hätte dann den Sound eines Panzers installiert:-)

Zitat:

@Mackhack schrieb am 28. Oktober 2017 um 01:14:00 Uhr:

Ich fuhr mal zwangsweise in einem Prius auf der Rückbank 5 Stunden mit. Selbst die Holzbänke in alten Eisenbahnwägen waren komfortabler als diese (zwangsweise) auf Leichtgewicht getrimmte Sitzgelegenheit ohne wirkliche Polsterung. Nie im Leben kommt mir so etwas auf den Hof.

Aber Glückwunsch zum neuen gebrauchten auch von mir.

Du hast mich enttäuscht. Wie konntest du nur in einem Prius Platz nehmen ?!?!? Ich wäre lieber zu Fuss gegangen als in einem Prius einzusteigen :D

Sowas wäre lustiger als dieses komische Geräusch :)

https://youtu.be/5wDw5Lk6VL4

Zitat:

@DareCare schrieb am 28. Oktober 2017 um 18:42:41 Uhr:

Zitat:

@Mackhack schrieb am 28. Oktober 2017 um 01:14:00 Uhr:

Ich fuhr mal zwangsweise in einem Prius auf der Rückbank 5 Stunden mit. Selbst die Holzbänke in alten Eisenbahnwägen waren komfortabler als diese (zwangsweise) auf Leichtgewicht getrimmte Sitzgelegenheit ohne wirkliche Polsterung. Nie im Leben kommt mir so etwas auf den Hof.

Aber Glückwunsch zum neuen gebrauchten auch von mir.

Du hast mich enttäuscht. Wie konntest du nur in einem Prius Platz nehmen ?!?!? Ich wäre lieber zu Fuss gegangen als in einem Prius einzusteigen :D

550 km in 8 Stunden zu Fuß um den Flug zu erwischen. Sekbst meine Halbmarathongeschwindigkeit hätten nichts gebracht. Choose your battles :D

Zitat:

@Mackhack schrieb am 28. Oktober 2017 um 18:45:24 Uhr:

Zitat:

@DareCare schrieb am 28. Oktober 2017 um 18:42:41 Uhr:

 

Du hast mich enttäuscht. Wie konntest du nur in einem Prius Platz nehmen ?!?!? Ich wäre lieber zu Fuss gegangen als in einem Prius einzusteigen :D

550 km in 8 Stunden zu Fuß um den Flug zu erwischen. Sekbst meine Halbmarathongeschwindigkeit hätten nichts gebracht. Choose your battles :D

Hättest ja den Flug am nächsten Tag nehmen sollen. Ein bischen Stolz muss man haben :)

Vom S211 auf Prius ist ja wie vom 5 Sterne Hotel direkt in den Zaharztstuhl zur Wurzelbehandlung!

Zitat:

@zwozehn schrieb am 28. Oktober 2017 um 18:49:54 Uhr:

Vom S211 auf Prius ist ja wie vom 5 Sterne Hotel direkt in den Zaharztstuhl zur Wurzelbehandlung!

Hätte man fast nicht besser sagen können :)

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 14:56

Da haben es einige ganz schön nötig.

Zitat:

@medusaHH schrieb am 29. Oktober 2017 um 14:56:49 Uhr:

Da haben es einige ganz schön nötig.

Was nötig?

Zitat:

@medusaHH schrieb am 29. Oktober 2017 um 14:56:49 Uhr:

Da haben es einige ganz schön nötig.

Was hast du erwartet ? Dein Post würde eher im Prius-Forum passen. Ausserdem sollte man nicht alles allzu ernst nehmen.

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 16:50

Ist hier jemand kognitiv in der Lage zu begreifen, was ich über den Prius geschrieben habe? Wieso sollte das nicht in ein 211 er Forum passen? Alleine die ganzen Taxen die derzeit von E Klasse auf Prius Plus wechseln.

Ich sehe das hier als Zeitverschwendung an. Da liegen leider geistig einige Ebenen als Barriere zwischen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Rückmeldung nach Wechsel von S211 auf Prius Plus