ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Rückfahrkamera nachrüsten mit RNS 315

Rückfahrkamera nachrüsten mit RNS 315

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 18. Januar 2013 um 17:28

Hallo zusammen,

Ich habe mein Problem mit einer nachrüstbaren Rückwärtskamera in meinem Passat B7, Baujahr 2011 schon einmal beschrieben.

Ich möchte es nocheinmal ansprechen, weil die einen sagen, das ich die Kamera mit Kabel nur an mein RNS 315 stecken und dann freischallten müsste und die anderen sagen, ich bräuchte noch ein Steuermodul!!!!!

 

Ich interessiere mich für eine Rückfahrkameras zum anbringen in der original Nummernschildbeleuchtungseinrichtung am Passat B7 Limousine Baujahr 2011.

Mein RNS 315 mit Bluetooth hat folgende Produktnummer : 225 546 109 010 1 ohne Buchstaben!!!!!!!!

Angeblech sollte dieses RNS schon alles intregiert haben, die anderen folgenden, mit Buchstaben währen dann abgespeckt!

 

Bei der Kamera sollte es sich dabei um eine Low - Cam handeln.

 

Wenn es funktionieren sollte, bräuchte ich dann noch ein weiteres Kabel für den Videoeingang am RNS 315 ?

 

Können Sie mir die Gesamtkosten mitteilen ?

 

Mein Fg. selber ist mit einem Parklenkassistent Park Assist inkl. ParkPilot ausgestattet!!

 

Für eine positive Antwort, wäre ich Ihnen sehr dankbar!

Lieben Gruß

Ähnliche Themen
28 Antworten
Themenstarteram 19. Januar 2013 um 17:27

Hat denn keiner von Euch eine Idee ?

Zitat:

Original geschrieben von Lagunaboy

Hallo zusammen,

Ich habe mein Problem mit einer nachrüstbaren Rückwärtskamera in meinem Passat B7, Baujahr 2011 schon einmal beschrieben.

Ich möchte es nocheinmal ansprechen, weil die einen sagen, das ich die Kamera mit Kabel nur an mein RNS 315 stecken und dann freischallten müsste und die anderen sagen, ich bräuchte noch ein Steuermodul!!!!!

 

Ich interessiere mich für eine Rückfahrkameras zum anbringen in der original Nummernschildbeleuchtungseinrichtung am Passat B7 Limousine Baujahr 2011.

Mein RNS 315 mit Bluetooth hat folgende Produktnummer : 225 546 109 010 1 ohne Buchstaben!!!!!!!!

Angeblech sollte dieses RNS schon alles intregiert haben, die anderen folgenden, mit Buchstaben währen dann abgespeckt!

 

Bei der Kamera sollte es sich dabei um eine Low - Cam handeln.

 

Wenn es funktionieren sollte, bräuchte ich dann noch ein weiteres Kabel für den Videoeingang am RNS 315 ?

 

Können Sie mir die Gesamtkosten mitteilen ?

 

Mein Fg. selber ist mit einem Parklenkassistent Park Assist inkl. ParkPilot ausgestattet!!

 

Für eine positive Antwort, wäre ich Ihnen sehr dankbar!

Lieben Gruß

Hi,

LOW ist immer ohne ein Zusatzmodul bzw.Steuergerät was am CAN BUS liegt.

High hingegen liegt auf den CAN BUS und hat ein zusätzliches Steuergerät noch verbaut.Ausserdem hast Du bei einem High lenkbare Linien was bei LOW nicht der Fall ist.

Bist du schon weiter gekommen? Gleiches würde ich auch gern nachrüsten.

ich neulich erst eine LOW freigeschalten in nem B7 mit RNS 315. kabelsatz z.b von kufatec.alles verlegen, codieren und fertig

Hallo,

ich habe mir an meinem Passat Variant B7 eine Rückfahrkamera einbauen lassen. Ich besitze auch ein RNS 315.

Zu den Kosten : Kamera (Nummernschildbeleuchtung) 100 €, Steuerteil zur Wandlung des Videosignal 130 € , Einbaukosten Firma ACR 2h 120 €, Freischaltung der Kamera bei VW 40 €.

Die Kamera ist unauffällig und funktioniert einwandfrei.

Grüße Thomas

Ich hab bei mir am Freitag auch eine RFK verbaut. Hat 185€ gekostet für die originale RFK Low inkl. Kabelsatz.

Der Einbau war eigentlich ganz easy, das einzige was etwas problematisch war, war das Kabel von der Heckklappe in den Innenraum zu bekommen. Obwohl alle Stecker ab waren ging das ziemlich bescheiden.

Sobald diese Hürde gelöst war, ging der Rest relativ schnell voran.

Auch das codieren war nicht kompliziert, einfach im Radio die RFK Low auf vorhanden setzen und noch in der Einparkhilfe das Byte 00 von 10 auf 30 setzen. Leider ist zur Freischaltung in der Einparkhilfe im VCDS nichts hinterlegt.

Hat sich von den Anwesenden noch einer getraut eine originale RFK, wie @a-nebel zu verbauen?

Gibt es weitere Erfahrungen und eventuell auch Bilder vom Einbau?

Ich finde die Sache nach wie vor gut, da ich jetzt öfters mal mit einem Anhänger fahre und die "tolle" Übersicht nach Hinten könnte doch wohl über eine RFK etwas verbessert werden?!

Dank schon mal für weitere Beiträge.

Zitat:

Original geschrieben von andiarnold

Hat sich von den Anwesenden noch einer getraut eine originale RFK, wie @a-nebel zu verbauen?

Gibt es weitere Erfahrungen und eventuell auch Bilder vom Einbau?

Ich finde die Sache nach wie vor gut, da ich jetzt öfters mal mit einem Anhänger fahre und die "tolle" Übersicht nach Hinten könnte doch wohl über eine RFK etwas verbessert werden?!

Dank schon mal für weitere Beiträge.

ja ich schon mehrfach gemacht. bilder hab ich leider keine

Mal eine Frage wo habt ihr die Steuerleitung der Kamera angeschlossen?

Welches Kabel meinst du? Plus ? Rückwärtsgang?

Des vom Rückwärtsgang. Ich hab es bei mir an das Rückfahrlicht angeschlossen leider sagt mir das Auto jetzt das die Birne defekt wäre und hat den Stromkreis abgeschalten. Die Birne ist nämlich noch ganz

Ich hatte es bei meinem Auto auf die Plus Leitung geschlossen. Hatte keine Probleme und du ersparst dir das mit dem rücklicht. Oder du machst dir die Arbeit und lötest es beim BCM an aber den Pin weiß ich jetzt nicht

Passt?

Ich habs beim nachrüsten auch am rückfahrscheinwerfer angeschlossen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Rückfahrkamera nachrüsten mit RNS 315