ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. ruckeln im unteren Drehzahlbereich, Grund? AGR?

ruckeln im unteren Drehzahlbereich, Grund? AGR?

BMW 3er E93, BMW 3er E91, BMW 3er E92, BMW 3er E90
Themenstarteram 10. April 2020 um 17:24

Guten Tag,

 

Erst einmal meine Fahrzeugdaten:

 

BMW E90 2011 LCI, 325d, N57, 186tkm

 

Ich bemerkte vor kurzem ab und zu im unteren Drehzahlbereich, also meistens sogar unter 1.000 Umdrehungen und das geht bis bis max 1.200 Umdrehungen, bei allem danach/höher gibt es kein ruckeln mehr, also es tretet zwischen unter 1.000 - 1.200 Umdrehungen auf.

Dachte mir zuerst vielleicht Glühkerze o.ä. Fehlerspeicher ausgelesen, nichts von Glühkerzen oder sonstiges.

Im Stand trat das ruckeln nur einmal beim Kaltstart vor und auch nur ganz kurz aber ist schon etwas länger her.

Ausserdem fällt mir beim Kaltstart auf, dass ich hinten schon bisschen rauche aus dem Auspuff, sprich Abgase, man riecht es auch manchmal sehr stark wenn ich die Tür morgens offen lasse und ihn kurz laufen lasse.

Habe nun mit Carly mal den Fehlerspeicher ausgelesen und bekam das heraus, was könnte das heissen? Was muss neu? Kenne mich leider nicht aus, hab von AGR reinigen schon gelesen, wird das ausreichen oder muss ich irgendwelche Teile austauschen? Reinigen freie Werkstätte den AGR, und wieviel würde das ca. Kosten?

 

Vielen Dank schon Mal und bleibt Gesund!

Asset.JPG
Asset.JPG
Ähnliche Themen
13 Antworten

Hatte ich vor kurzem bei meinem 320d. Das Agr ventil hat gehakt also der Hebel. Ich hab den ordentlich geölt und mit dem Finger immer auf und ab geschoben bis er nicht mehr hängen blieb, seitdem ist Ruhe und die Fehler sind auch weg.

Sieht nach verklemmten Drallklappen aus. Deine Ansaugbrücke wird höchstwahrscheinlich so versottet sein, dass die Drallklappen fest sitzen.

Würde erstmal den Stecker von dem Drallklappenstellen ziehen um unnötige Stellversuche zu vermeiden.

Du solltest die ASB und die Einlasskanäle reinigen lassen. Bei der Laufleistung völlig normal.

Zu dem Thema gibt es hier schon einige Threats.

40E9 sieht nach AGR Ventil aus - sollte wohl auch gereinigt ggf. ersetzt werden.

Bei eBay bieten auch viele eine Reinigung der ASB an. Einlassventile werden bevorzugt mit Wallnussschalengranulat gestrahlt.

 

Hier kann man auch nach Fehlercodes schauen: https://bmwfault.codes

Themenstarteram 11. April 2020 um 23:32

Vielen Dank für die Beiträge! Weiss jemand vielleicht mit wieviel man ungefähr rechnen kann fürs AGR Ventil und ASB reinigen lassen? Oder kriegt man das selber auch hin wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat?

Themenstarteram 13. April 2020 um 15:48

Hat niemand eine Ahnung?

Es gibt einen ewig langen Thread dazu.

Themenstarteram 13. April 2020 um 16:31

Hab schon viel gesucht, finde aber nicht sehr viel mit Bezug auf E90

Zitat:

Hab schon viel gesucht, finde aber nicht sehr viel mit Bezug auf E90

Ernsthaft?:

https://www.motor-talk.de/.../...-n57-motor-330d-lci-t4627744.html?...

Themenstarteram 29. April 2020 um 17:15

War bei dem Kfz Meister meines vertrauens, der sich auch sehr gut mit BMW‘s auskennt und selber auch schon mehrere M/N57 gefahren ist.

Er meinte, ich soll zuerst lieber die Glühkerzen samt Glühsteuergerät austauschen, auch wenn diese im FS nicht drinnen stehen, weil er bei vielen seiner Kunden dasselbe Problem hatte, dass diese nicht im FS drinnen standen und letztendlich diese das Problem waren.

 

Ich habe nun 187tkm runter und noch die ersten Glühkerzen drinnen (zumindest steht im Serviceheft nichts von gemachten Glühkerzen, und ich weiss auch nichts davon)

 

Was meint ihr? Kann es auch daran liegen, selbst wenn diese nicht im FS stehen?

 

Danke schon Mal.

Wird bei dieser Laufleistung wohl eine Kombination aus Glühkerzen, AGR und Ansaugbrücke sein. Ich würde auch die Brücke reinigen, das AGR konrollieren und ein Walnuss Blasting machen lassen. Kostet ab ca. € 1.500,- Welchen Diesel tankst du?

Themenstarteram 29. April 2020 um 21:32

Ja, dann werde ich wohl erstmal, wie mein Kfz Meister geraten hat, meine Glühkerzen samt Steuergerät auswechseln lassen. Falls das Problem noch da ist, wird wohl auch die Reinigung des AGR/ASB fällig sein.

1.500€? Ein stolzer Preis.

 

Ich tanke normalerweise normalen Diesel wo es sich ergibt.

Das ruckeln trat aber erst auf, als ich meinen Wagen den 0,98€/L Diesel beim Turmöl voll getankt zum trinken gegeben habe, dieser war vor 2 Wochen leer, danach kam Shell V-Power rein, da ich sehr viel postives über den Premium Diesel gelesen habe, was das ruckeln betrifft.

 

Das ruckeln hat sich nun doch um einiges reduziert, ich werde auf jeden Fall weiter das Premium tanken und schauen wie es sich entwickelt, nach einer Tankfüllung lässt sich ja nicht sehr viel schließen.

 

Wieviel km hast du denn runter und was tankst du? Falls du auch den Premium Diesel tankst, was empfiehlst du? V-Power, Ultimate oder MaxxMotion?

Habe selber zwar erst 83.000 km runter, kenne aber einige Leute mit hohen Laufleistungen und den entsprechenden Problemen.

Ich persönlich tanke und empfehle BP Ultimate, da ich mit diesem Diesel die besten Erfahrungen gemacht habe. Ab und zu tanke ich zwar auch V-Power und MaxxMotion, komme aber immer wieder "reumütig" zu Ultimate zurück.

Wenn du den Wagen in eine BMW Werkstatt stellt, dann lasse auch unbedingt den Kraftstoff Filter tauschen, falls der noch nie gewechselt wurde. Bei 187.000km ist es eh höchste Zeit dafür und es kostet außerdem nicht die Welt. Sollte aber mit einem BMW Tester (Entlüften) gemacht werden, damit die HD Pumpe nicht trocken läuft. Alles Kleinigkeiten, aber in Summe Dinge, die für einen reibungslosen Betrieb deines BMW sorgen!

Themenstarteram 29. April 2020 um 22:08

Ja, ich habe auch vermekrt gutes über Ultimate gelesen, von daher werde ich ab jetzt auch Ultimate tanken und dann schauen wie es sich entwickelt. Danke für deine Empfehlung.

 

Danke für den Tipp mit den Kraftstofffilter, der wurde laut Serviceheft bei 145tkm mit gewechselt beim Service, das braucht nun keinen neuen, oder? Wie ist der Intervall für so einen Kraftstofffilter?

Passt, der ist dann noch relativ frisch. Alle 60.000 - 90.000km tauschen sollte reichen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. ruckeln im unteren Drehzahlbereich, Grund? AGR?