ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. rs6 turbos im 4,2 v8

rs6 turbos im 4,2 v8

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 15. März 2009 um 12:35

passen eigentlich die rs6 turbos beim normalen 4,2 v8

Beste Antwort im Thema

Sind schon wieder Ferien oder was?

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von audia6-bln

passen eigentlich die rs6 turbos beim normalen 4,2 v8

Nein :)

theoretisch könnte man umbauen, in der Praxis ist es aber ein riesiger Aufwand (auch finanziell) - einen RS6 statt einem V8/S6 zu kaufen wäre sicher günstiger.

Themenstarteram 15. März 2009 um 13:44

habe ja leider nur den 4,2 v8

turbos könnte ich auch rankommen

nur der umbau macht mir sorgen

Man kann die Turbos da nicht einfach ranbauen - der RS Motor basiert zwar auf dem Block des V8, hat aber im Grunde nur den leeren Block mit diesem gemeinsam. Ein Umbau ist fast nicht zu bezahlen - da brauchst Du schon einen RS6 Unfaller - sonst fallen da nur für den Motor Teilekosten von mindestens 7.000€ an. Zudem ist es mit dem Motor alleine noch lange nicht getan - mit der HP2 Bremse des V8 nimmt Dir kein Prüfer den RS Motor in der V8 Karosse ab.

Themenstarteram 15. März 2009 um 18:57

wie sieht es dann mit nem garret turbolader aus

Sind schon wieder Ferien oder was?

Zitat:

Original geschrieben von Clever Nickname

Sind schon wieder Ferien oder was?

Anscheinend ;)

um auch noch die letzte Frage des TE zu beanworten - hast Du schon mal einen Blick in den Motorraum eines V8 und eines RS6 geworfen ? - egal welche Turbos da drauf sollen, der Aufwand ist der gleiche ! - das ist keine 1,8 Liter Spardose auf den mal man eben einen Turbo knallt und nur noch ein paar Schläuche verlegt !

Hallo!

 

Abgesehen von dem Aufwand, Ich glaube auch nicht daß der normale V8 die Aussparung im Mitteltunnel hat wie der RS6, wo die Turbos normalerweise sitzen.

 

Gruß

am 16. März 2009 um 6:57

Zitat:

Original geschrieben von sirhampel

Hallo!

Abgesehen von dem Aufwand, Ich glaube auch nicht daß der normale V8 die Aussparung im Mitteltunnel hat wie der RS6, wo die Turbos normalerweise sitzen.

Gruß

also der S6 hat den platz für die turbos--da denke ich doch mal das der "normale"4,2er den auch hat.

warum sollte audi da eine andere bodengruppe verwenden?

aber davon mal abgesehen finde ich auch,das sich so ein umbau überhaupt nicht lohnt.

wenn ich RS6 fahren will dann kauf ich mir einen;)

Zumal die Geräte ja wirklich nicht mehr teuer sind.

Hier in der Gegend stehen momentan 3 Stück beim Händler, 2x um die 25.000 jeweils 90.000 KM und einmal 27.000 mit 127.000 KM.

Da kommt man schon ins grübeln, aber wenn ich mir Unterhaltskosten und Reparaturkosten ansehe wird mir ganz anders und mein 2.7T kommt mir vor wie ´ne Sparbüchse.

Aber wenn ich mir überlege wie 450 PS drücken müssten, habe ich ne unruhige Nacht...

am 16. März 2009 um 8:20

Manche Leute haben Vorstellungen. Will hier zwar niemandem zu Nahe treten, aber so ein Motor baut sich nicht wie Lego-Steine zusammen, wo man beliebig erweitern kann.

Habe gedacht die RS6-Schnauze wäre länger als die des normalen A6, oder irre ich mich da?

am 16. März 2009 um 8:22

mach doch mal ne probefahrt:D

hab ich vor zwei wochen erst getan...aber leider spielt meine regierung nicht mit:(

Zitat:

Original geschrieben von ql3oc

Manche Leute haben Vorstellungen. Will hier zwar niemandem zu Nahe treten, aber so ein Motor baut sich nicht wie Lego-Steine zusammen, wo man beliebig erweitern kann.

Habe gedacht die RS6-Schnauze wäre länger als die des normalen A6, oder irre ich mich da?

Alle V8 sind 4 cm länger, nicht nur der RS6.

 

lg Rüdiger.-)

Themenstarteram 16. März 2009 um 9:08

ok ihr habt recht dann verkaufe ich meinen a6 4,2 v8 vollausstattung wie 4xsitzheizung bose navi tv

19er s line felgen vollverchromt mit rs6 paket und gasanlage die gerade mal 1 jahr alt ist

wenn einer so einen wagen haben will soll sich bei mir melden oder tausch gegen rs6 mit wertausgleich

ich denke mal auch das es so besser is anstatt umbau gleich einen rs6 kaufen

der gedanke zum umbau war nur da weil ich sehr viel zeit und geld in meinen 4,2 er invstiert habe

Hallo!

Ein Umbau auf Kompressor wäre für dich evtl. möglich und bringt rund 100 PS.

Ein Kompressor würde ins V des Motors kommen und ist relativ kompakt gebaut.

Siehe das Foto hier:

http://www.tuningblogger.de/uploaded_images/Abt_Audi_VW_V8_Kompressor

Preis bewegt sich zwischen 5 und 7000 Euro wenn du jemanden kennst der sich damit auskennt.

Ich habe einen S8 360 PS mit 6-Gang Schaltgetriebe und überlege auch schon länger ob ich es machen lassen soll. Der Wagen ist vollst ausgestattet und durch die Handschaltung wärs doppelt interessant.

Wenn 450 PS rauskämen wär ich schon zufrieden :-)

Wie weit die Automatik beim Kompressor mitspielt kann ich allerdings nicht sagen....

Nur leider bekommt man das Geld für den Umbau nie wieder. Dafür hätte man aber auch ein Unikat... muss jeder selbst überlegen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. rs6 turbos im 4,2 v8